Google Adwords

Google Ads: Benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen

Google Ads: Benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen

Google Adwords heißt jetzt Google Ads, täglich erfreuen wir uns am „neuen“ Interface und auch an den Zielgruppeneinstellungen hat Google dieses Jahr so einiges verändert. Neu sind die sogenannten Benutzerdefinierten Zielgruppen. In den letzten Wochen und Monaten haben wir damit schon so einige Erfahrungen sammeln können, die ich gern an dieser Stelle mit euch teilen möchte.

Was genau sind benutzerdefinierte Zielgruppen?

Besonders bei Display- und YouTube-Kampagnen macht es Sinn, eine Zielgruppe zu definieren, um entsprechende Streuverluste zu vermeiden. Diese konnten wir bisher anhand von thematisch passenden Keywords auf Zielgruppen- oder auch Inhaltsebene ausrichten oder aber auch Interessensvorschläge von Google eine Zielgruppe zusammenstellen. Dank der benutzerdefinierten Zielgruppen haben wir nun bessere Möglichkeiten, die Zielgruppe noch genauer zu definieren. Unterschieden werden zwei Varianten: Benutzerdefinierte gemeinsame Interessen und Benutzerdefinierte Absicht.

Google Ads Benutzerdefinierte Zielgruppen

Benutzerdefinierte gemeinsame Interessen

Hier habt ihr gleich mehrere Optionen, die Zielgruppe zu definieren, nämlich über: Interessen, URLs, Orte und Apps. Google empfiehlt mindestens 5 Angaben zu den genannten Kategorien zu machen, um eine ausreichend große Zielgruppe zu erhalten. Besonders spannend finden wir hierbei „URLs“. Hier könnt ihr zum Beispiel die Webseiten-URLs eurer Konkurrenten reinpacken und die jeweiligen Anzeigen nur diesen Webseiten-Besuchern ausspielen.

Google Ads Benutzerdefinierte Zielgruppen

Benutzerdefinierte Absicht

Hierbei wird eine Zielgruppe definiert, der Google eine bestimmte (Kauf-)Absicht unterstellt. Hier werden konkrete Keywords und URLs eingegeben, die in den letzten 7 Tagen aktiv von den Personen gesucht wurden, die dann in der Zielgruppe landen. Unterschieden wird hierbei zum einen in „normale“ Google Suchbegriffe – hier sollten also all eure Keywords drin landen inkl. generischer Suchbegriffe, die man sich so eventuell nicht leisten kann. Zum anderen könnt ihr aber laut Google mit der Option „Keywords für Kaufbereitschaft“ Nutzer erreichen, die unmittelbar vor dem Kaufabschluss stehen – kurz: diese Nutzer wollen nach (endloser) Recherche nun endlich mal ihr Geld loswerden. 😊

Hinzufügen könnt ihr also auch hier wieder normale Keywords UND URLs (Konkurrenten).

Unsere Erfahrungen

Wir experimentieren zurzeit sehr viel mit den benutzerdefinierten Zielgruppen. So hat sich beispielsweise „Benutzerdefinierte gemeinsame Interessen“ schon bei einer YouTube Kampagne bewährt. Beim Vergleich mit anderen Ausrichtungsmethoden haben Personen innerhalb dieser Zielgruppenausrichtung 64% häufiger das Video bis zum Ende angeschaut. Sie ist aber auch von großer Bedeutung bei Display-Kampagnen, um genau die richtigen Personen anzusprechen. Viel Spaß beim Testen!

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Adwords oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.
#EU verbietet Einwegplastik-Produkte ab 2021. Außerdem auf der Liste: - Plastikbesteck und -teller - Luftballons… https://t.co/dTXmpwEMj1
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🔁 der Balanceakt zwischen Zielgruppen-Targetierung und Optimierung in FB Ads: ihr kenn… https://t.co/S6q8rupuD0
Geschäftsreisen. 🚗🚌🚲🚆 Werden bei den #klickkomplizen größtenteils mit dem Zug u.a. öffentlichen Verkehrsmitteln bew… https://t.co/rKRBcZtb7Y
Unseren Tipp Nr. 10 geben wir euch als Hausaufgabe für das Wochenende mit. Seit Anfang März geben wir Tipps zu mehr… https://t.co/kV5PFLmkSp
#Nachhaltigkeit ist auch in der #Modebranche ein großes Thema. 👗🧥✂ Dazu gibt es die Initiative @Fash_Rev, welche He… https://t.co/6M1sTI3jVg
Die #klickkomplizen heute auf Besuch unserer Verlage auf der #lbm2019 #buchmesse @HarperCollins @carlsen_verlag https://t.co/i5v7atJdAL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy ist zurück aus dem #sabbatical und war direkt bei #Google im neuen Office in Be… https://t.co/jyN2bas02Z
Anschließend an unseren Tipp Nr. 7 wollen wir euch fragen: was sind eure Bürogetränke? 🥛☕🍹 (Neben Kaffee) gibt es b… https://t.co/IXivDMSK0Z
NEU im #Klickkomplizen Blog: 📎 wie man die #Facebook Anzeigenschaltung an die Platzierungen anpassen kann und was m… https://t.co/glmmNLQnDA
Tipp Nr. 8 der #Klickkomplizen #green2019 Aktion: 🌍 die Herausforderung, Plastik zu vermeiden, haben viele währe… https://t.co/X56h0OJyFI
Dieser Beitrag zu #GreenIT via @t3n passt wunderbar in unseren #green2019 Nachhaltigkeitsmonat. Hier geht es nicht… https://t.co/ocoMq0t1vG
Tipp Nr. 7 unserer #green2019 Aktion: wusstet ihr, dass sich nur etwa die Hälfte der PET-Flaschen für die Wiederver… https://t.co/sWaB05qdTi
Anschließend an unseren gestrigen Tweet gleich noch ein paar Ideen zum alternativen Einkaufen: kennt ihr bspw.… https://t.co/PTScyvShxw
Wir kaufen zu viele Lebensmittel und der Supermarkt wirft noch zu Verzehrendes weg: Tipp Nr. 6 der #green2019 Aktio… https://t.co/rGntHjXhyd
NEU im #Klickkomplizen Blog: an alle Influencer da draußen, wie ärgerlich sind unscharfe Fotos auf Instagram? Sehr!… https://t.co/FuIQ957cdc
Das papierlose Büro. Bei uns fast Realität, spart neben Ressourcen auch Platz (#MarieKondo lässt grüßen!). Hier gi… https://t.co/7vM7RXqE9z
Sparfuchs-Tipp on top: Viele Kaffeehausketten füllen die mitgebrachten Becher auf - oft gibt es einen kleinen Rabat… https://t.co/6zTVtbATrS
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat für euch einen Blick auf die #AppleSearchAds geworfen. Das sind… https://t.co/37GJKOWz3m
Das geht an alle #Klickkomplizen da draußen: eine #Suchmaschine, die durch Klicken, also Suchen, Bäume pflanzt? Kli… https://t.co/7xD6luu5P4
Share This