Instagram

5 Analyse Tools für Instagram Channel & Instagram Werbeanzeigen

5 Analyse Tools für Instagram Channel & Instagram Werbeanzeigen

Wer seine Werbeanzeigen oder allgemein seine Aktivitäten auf Instagram analysieren will, muss derzeit noch auf externe Tools zurückgreifen, da Instagram bisher kein internes Analysetool anbietet, auch wenn die Einführung sogenannter „Instagram Insights“ immer wieder Erwähnung findet. Dennoch gibt es eine Hand voll kostenloser Analysetools, die einem das Analysieren der eigenen Instagram-Performance um Einiges erleichtern. Dabei hat jedes Tool unterschiedliche Spezialgebiete.

 

1. Werbeanzeigenmanager – Instagram Werbeanzeigen auswerten

Als Tool zur Auswertung von Instagram Werbekampagnen ist der Facebook Werbeanzeigenmanager momentan allein auf weiter Flur. Während der Schaltung von Instagram Werbeanzeigen werden dieselben Daten im Facebook Werbeanzeigenmanager aufgezeichnet, wie auch bei normalen Facebook Werbekampagnen. Es besteht also die Möglichkeit sich Kennzahlen auf Kampagnen-, Werbeanzeigengruppen- und Werbeanzeigenebene ausgeben zu lassen. Ebenso können Berichte über den Power Editor geplant und abgespeichert werden.

 

2. Squarelovin – Tiefgehende Analyse der veröffentlichten PostsSquarelovin

Wer bei seinen Instagram Analysen etwas mehr in die Tiefe gehen möchte, sollte Squarelovin nutzen.
Das Analysetool veranschaulicht Kennzahlen zu kürzlich veröffentlichten Posts sowie das Wachstum des eigenen Instagram Channels mittels übersichtlicher Grafiken. Vollendet wird der analytische Tiefgang mit einer monatlichen Analyse, die den Verlauf der Posts über das Jahr, den Monat, den Tag oder die Stunde aufgliedert. Ein Optimization Tab liefert Anregungen zur Optimierung des eigenen Kanals, beispielsweise wann der beste Zeitpunkt zum Posten ist. Neben all den Analyse-Funktionen bietet das Tool ebenfalls die Option Inhalte direkt zu verwalten, erstellen sowie zu kommentieren oder zu liken.

 

3. Locowise – Benchmark mit anderen Instagram Channels

Locowise bietet ein kostenloses Analysetool, das den Vergleich des eigenen Instagram Channels mit 2.500 anderen Profilen ermöglicht. Für den Benchmark stehen dem Nutzer verschiedene Kennzahlen zur Verfügung. Es lassen sich beispielsweise Follower-Wachstum, Follower Engagement sowie die beliebtesten Filter für den eigenen Instagram Channel ermitteln und gleichzeitig mit anderen Instagram Accounts mit variierenden Followerzahlen vergleichen. Um den Benchmark abzurunden, besteht die Möglichkeit den Durchschnitt verschiedener Ereignisse zu bilden, wie beispielsweise Anzahl der Posts pro Tag, durchschnittliche Interaktionsrate, Verteilung von Likes und Kommentaren oder die Reaktionszeit auf einen Kommentar.

 

4. Collec.to – Wichtigste Kennzahlen auf einen Blick

Große Zahlen, simples Layout, keine verwirrenden Graphen – Dafür steht das kostenlose Analyse-Tool Collecto. Alle Instagram Nutzer, die es übersichtlich und schlicht mögen, werden hier finden, was sie für die Analyse ihres Channels benötigen. Das Reporting in der kostenfreien Version ist nicht so detailliert wie bei anderen Anbietern, aber verschafft einem einen schnellen Überblick über die aktuelle Performance des eigenen Instagram Kanals.

 

5. Simply Measured – Grafische Aufbereitung der Kennzahlensimply_measured

Alle Instagram Channels mit weniger als 25.000 Followern haben die Möglichkeit den detaillierten, aber dennoch übersichtlichen Report von Simply Measured kostenlos zu nutzen. Alle Kennzahlen werden bei diesem Instagram Analyse Tool in leicht zu verstehenden Diagrammen dargestellt. Zur weiteren Verarbeitung der analysierten Daten außerhalb des Tools, steht die Möglichkeit des Downloads zur Verfügung. Untersucht werden zum Beispiel Engagement der Follower, zu Interaktion anregende Tags sowie perfekte Tageszeiten oder Locations zum Posten von Beiträgen.

 

Fazit:

Bei der Masse der vorhandenen Social Media Tools ist es nicht leicht die passende Plattform für die Analyse des eigenen Instagram Channels zu finden. Oft variieren Analyse Möglichkeiten der unterschiedlichen Tools und man muss abwägen, wie sehr es beim Reporting in die Tiefe gehen soll. Dennoch ist mit Sicherheit unter den vorgestellten, kostenlosen Tools zur Analyse von Instagram Kanälen für jeden Geschmack etwas dabei. Wünschenswert wäre ein weiteres externes Tool zur Analyse von Instagram Werbekampagnen, wie es beispielsweise mit Hootsuite oder AdEspresso für Facebook Werbeanzeigen existiert. Ebenso bleiben wir gespannt auf die von Instagram angekündigten „Instagram Insights“ und lassen uns überraschen, wann die Foto-Plattform endlich ein integriertes Analyse-Tool veröffentlicht.

The following two tabs change content below.

Hanna

Hallo, ich bin Hanna und unterstütze seit Januar 2016 die Klickkomplizen als Trainee in verschiedensten Projekten rund um Social Media und Google Adwords. Hinterlasst mir gern ein Kommentar, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. 🙂
Unseren Tipp Nr. 10 geben wir euch als Hausaufgabe für das Wochenende mit. Seit Anfang März geben wir Tipps zu mehr… https://t.co/kV5PFLmkSp
#Nachhaltigkeit ist auch in der #Modebranche ein großes Thema. 👗🧥✂ Dazu gibt es die Initiative @Fash_Rev, welche He… https://t.co/6M1sTI3jVg
Die #klickkomplizen heute auf Besuch unserer Verlage auf der #lbm2019 #buchmesse @HarperCollins @carlsen_verlag https://t.co/i5v7atJdAL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy ist zurück aus dem #sabbatical und war direkt bei #Google im neuen Office in Be… https://t.co/jyN2bas02Z
Anschließend an unseren Tipp Nr. 7 wollen wir euch fragen: was sind eure Bürogetränke? 🥛☕🍹 (Neben Kaffee) gibt es b… https://t.co/IXivDMSK0Z
NEU im #Klickkomplizen Blog: 📎 wie man die #Facebook Anzeigenschaltung an die Platzierungen anpassen kann und was m… https://t.co/glmmNLQnDA
Tipp Nr. 8 der #Klickkomplizen #green2019 Aktion: 🌍 die Herausforderung, Plastik zu vermeiden, haben viele währe… https://t.co/X56h0OJyFI
Dieser Beitrag zu #GreenIT via @t3n passt wunderbar in unseren #green2019 Nachhaltigkeitsmonat. Hier geht es nicht… https://t.co/ocoMq0t1vG
Tipp Nr. 7 unserer #green2019 Aktion: wusstet ihr, dass sich nur etwa die Hälfte der PET-Flaschen für die Wiederver… https://t.co/sWaB05qdTi
Anschließend an unseren gestrigen Tweet gleich noch ein paar Ideen zum alternativen Einkaufen: kennt ihr bspw.… https://t.co/PTScyvShxw
Wir kaufen zu viele Lebensmittel und der Supermarkt wirft noch zu Verzehrendes weg: Tipp Nr. 6 der #green2019 Aktio… https://t.co/rGntHjXhyd
NEU im #Klickkomplizen Blog: an alle Influencer da draußen, wie ärgerlich sind unscharfe Fotos auf Instagram? Sehr!… https://t.co/FuIQ957cdc
Das papierlose Büro. Bei uns fast Realität, spart neben Ressourcen auch Platz (#MarieKondo lässt grüßen!). Hier gi… https://t.co/7vM7RXqE9z
Sparfuchs-Tipp on top: Viele Kaffeehausketten füllen die mitgebrachten Becher auf - oft gibt es einen kleinen Rabat… https://t.co/6zTVtbATrS
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat für euch einen Blick auf die #AppleSearchAds geworfen. Das sind… https://t.co/37GJKOWz3m
Das geht an alle #Klickkomplizen da draußen: eine #Suchmaschine, die durch Klicken, also Suchen, Bäume pflanzt? Kli… https://t.co/7xD6luu5P4
Tipp Nr. 4 der #green2019 Aktion zum Montag dreht sich um #kaffee. Wie trinkt ihr im Büro euren Wachmacher? Bitte… https://t.co/4JhyFaoWHU
#Lesestoff zum Sonntag: welche Chancen die #Digitalisierung der #Nachhaltigkeit öffnen, lest ihr hier… https://t.co/x2p9xNyne3
„What happens in the Beutel, stays in the Beutel!“ PS: der Jutebeutel macht auch als Accessoire was her, Statemen… https://t.co/GdTL7QYomp
Share This