Twitter

Twitter Ads – Werben auf Twitter, so funktioniert´s

Twitter Ads – Werben auf Twitter, so funktioniert´s

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis der Kurznachrichtendienst seine Werbefunktion auch in Deutschland zur Verfügung stellt. Seit Anfang Februar können Klein- und Mittelständische Unternehmen auf Twitter nun auch auf die neuen Twitter Ads zurückgreifen. Wir haben uns einmal mit dem Thema auseinandergesetzt und zeigen euch, wie Werben auf Twitter funktioniert.

Twitter Ads Loginberreich

Kampagnentypen auswählen

Um zu dem neuen Werbebereich auf Twitter zu gelangen, könnt ihr entweder den direkten Weg über den Link nehmen oder über das Dropdown Menü rechts oben unter eurem Profilicon auf Twitter-Ads klicken.

Als Erstes wird man dazu aufgefordert, das Land und die Zeitzone zu wählen. Wie bei vielen anderen Werbeplattformen auch können diese grundlegenden Einstellungen später nicht mehr geändert werden. Und nun kann es eigentlich auch schon losgehen.

Als Erstes muss aus sechs verschiedenen Kampagnentypen gewählt werden. Ähnlich wie bei der Erstellung von Facebook-Werbeanzeigen, muss man sich zu Beginn für ein grundlegendes Kampagnenziel entscheiden. Was will ich also mit meiner Werbeanzeige auf Twitter erreichen?

  • Twiter Ads Kampagnenoptionen

    Twitter-Interaktionen

  • Websiteklicks oder Conversions
  • App-Installationen oder App-Interaktionen
  • Follower
  • Leads auf Twitter

Erstellen einer Werbekampagne auf Twitter

In unserem Fall haben wir uns für die Steigerung unserer Follower-Zahl entschieden. Zuerst muss ein Kampagnenname und die Laufzeit der Twitter Ads hinterlegt werden. Hat man das getan, wird es kreativ J Das Creative steht in diesem Falle lediglich für die Auswahl des zu bewerbenden Tweets. Hier besteht die Möglichkeit bereits veröffentlichte Tweets zu bewerben oder einen Tweet zu verfassen.

Hat man sich für einen oder mehrere zu bewerbender Tweets entschieden, können nun einzelne Ausrichtungsoptionen hinterlegt werden. Eigentlich wollten wir erst über die Auswahl einzelner Städte wie Leipzig, München oder Frankfurt gehen, dies ist jedoch leider nicht möglich. Als ausgewählte Standorte können nur Bundesländer, Regionen und Länder hinterlegt werden.

Weiter geht es mit der Geschlechter Auswahl und das definieren der gewünschten Geräte und Plattformen. Bei den Geräten kann sich bis ins kleinste Detail für diverse iOS oder Android Geräte entschieden werden und zwischen Desktop, Tablets, Smartphones oder einzelner Mobilanbieter gewählt werden.

Anschließend können zusätzlich Kriterien für die gewünschte Zielgruppe hinterlegt werden. Einzelne Follower können hinterlegt, gezielt ausgewählte Interessengruppen der Zielgruppen definiert sowie eine maßgeschneiderte Zielgruppe erstellt werden.

Zielgruppenauswahl Twitter Ads

Zu guter Letzt werden dann noch die einzelnen Budgets festgelegt. Hier kann der Nutzer selbst entscheiden, wie viel er bereit ist, pro neuem Follower zu zahlen oder welches Gesamtbudget hinterlegt werden soll.

Eine weitere große Ähnlichkeit zu Facebook findet man auf der rechten Seite. Hier erhält der Nutzer stets einen detaillierten Überblick über die Größe der Zielgruppe, die mögliche Reichweite sowie die Budgetierung.

Twitter Ads – Unser Fazit

Abschließend kann man sagen, dass die Bedienung und Erstellung der neuen Twitter Ads sehr übersichtlich und einfach gestaltet ist. Twitter nimmt die Nutzer gut an die Hand und bringt selbst mit kleinen Tipps und Hinweisen den Nutzer zum erfolgreichen Durchführen einer Twitter Werbeanzeige. Bei der Erstellung wurde immer öfter deutlich, dass die Ähnlichkeit zum Facebook Werbemanager teilweise enorm groß ist. Für Facebook Werbeprofis sollte es also ein Kinderspielchen sein, die neuen Twitter Ads umzusetzen.

Als neue Revolution auf dem Werbemarkt kann man es wahrscheinlich nicht bezeichnen, denn eigentlich hängt Twitter hier gegenüber seiner Konkurrenz weit hinterher und war längst überfällig seinen Nutzern Werbemöglichkeiten auch in Deutschland anzubieten. Ob die Werbeanzeigen jedoch erfolgreicher sind oder sein können als auf anderen Werbeplattformen werden wir in naher Zukunft erfahren.

The following two tabs change content below.

Peggy

Hallo, ich bin Peggy und seit April 2014 Teil der Klickkomplizen. Als Projektmanagerin beschäftige ich mich mit den Bereichen Social Media, Google Ads und Webdesign. Ihr habt Fragen oder Anregungen? Gern dürft ihr mir auch ein Kommentar hinterlassen 🙂

Neueste Artikel von Peggy (alle ansehen)

Wer sich aktuell in den FB #werbeanzeigenmanager einloggt, bekommt die Info, dass zum 30.04. Kennzahlen geändert we… https://t.co/LYjglx1QFg
NEU im #Klickkomplizen Blog: Anastasia wird zunehmend unser Pinterest-Pro und erklärt, wie ihr Promoted Pins erste… https://t.co/W61vdDpFdl
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy informiert euch in diesem Beitrag zu den #googleads Attributionsmodellen. Ein M… https://t.co/Qo0V1ZX0QP
Ein Teil des #klickkomplizen Teams hat sich heute auf den Weg gemacht, um unseren Kunden @digitaltwinn zu besuchen.… https://t.co/2J9hvK6F3q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina war zwei Tage in München und hat sich zum Thema #Amazon #Marketing schulen las… https://t.co/rcAsGfFaoF
Wie machen Frauen Politik? Der Einstieg in den 2. Tag der @femMit_Konf ! #femMit #austausch #FrauenMachtMedienhttps://t.co/R5CV25J5oR
Tomke, Anastasia und Vivien tummeln sich heute auf der @femMit_Konf ! Stay tuned. #femMit #mediacity #leipzighttps://t.co/DA8pqmFAhL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat sich mit dem neuesten Ad Format von #Youtube 💻beschäftigt und erklärt, wie i… https://t.co/qOWf93ZBTw
Und wieder gibt es einen Zweiteiler auf dem #Klickkomplizen Blog. 🔝 Vivien erklärt, wie ihr "dem perfekten… https://t.co/jZsMIgcczC
Guten Morgen! Wir starten in den Freitag mit etwas Neuem aus dem #klickkomplizen Blog. Kerstin hat Teil 2 der… https://t.co/RlrTOCVdFM
NEU im #Klickkomplizen Blog: Julia war mit dem Schiff unterwegs und besuchte Dubai & Abu Dhabi in den VAE und den… https://t.co/OTZou6F98D
Ein Monat bei den #klickkomplizen mit der #green2019 Aktion ist vorüber. Wir haben uns, wie schon viele andere, mit… https://t.co/FtXIumIsT4
Unser letzter Tipp im Rahmen der #green2019 Aktion dreht sich um eure Shopping Gewohnheiten. @MarieKondo lässt grüß… https://t.co/lMafDxO0r3
Innovative, nachhaltige Produkte sind längst in der Beauty- und Haushaltswelt angekommen. Ob festes Shampoo, der R… https://t.co/hvnp5EiMVf
NEU im #Klickkomplizen Blog: Von unserer Grafikerin Katja bekommt ihr alles Wichtige zum Thema #KeyVisual erklärt.… https://t.co/I60SsJd54x
Tipp Nr. 12 unserer #green2019 Aktion im März: 🌎 sagt "NEIN" zu nutzlosen Prospekten und anderem Klimbim, den man e… https://t.co/0xelXmSELw
Diese Website finden wir fantastisch: @RESET_org "Digital for Good" - rund um Themen Digitalisierung & Nachhaltigke… https://t.co/yvgYtC2WX5
#EU verbietet Einwegplastik-Produkte ab 2021. Außerdem auf der Liste: - Plastikbesteck und -teller - Luftballons… https://t.co/dTXmpwEMj1
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🔁 der Balanceakt zwischen Zielgruppen-Targetierung und Optimierung in FB Ads: ihr kenn… https://t.co/S6q8rupuD0

Pin It on Pinterest

Teilen