Werbung auf YouTube schalten

Werbung auf YouTube schalten

Wie oft liest man in vielen Fachzeitschriften, Blogs und Social Media Kanälen das Video Content immer mehr an Bedeutung gewinnt und wichtiger für die Nutzer wird. In diesen Zeiten sollte man eine der größten Videoplattformen auf keinen Fall vernachlässigen. YouTube ist die Videoplattform, die man allein in Hinblick auf Brandingeffekte als Werbetreibender definitiv auf der Liste haben sollte.

YouTube Werbeformate

Seit geraumer Zeit gibt es auf YouTube lediglich nur noch zwei verschiedene Werbeformate: In-Stream und In-Display Werbeanzeigen. Beide unterscheiden sich grundlegend in der Platzierung, der Art der Schaltung und sogar im Zahlungsmodell.

YouTube In-Stream WerbeanzeigenIn-Stream YouTube Werbeformat

Die YouTube In-Stream Werbeanzeigen können vor, während oder nach der Schaltung eines YouTube Videos eingespielt werden. Bei Videos über 20 Sekunden haben die Nutzer immer die Möglichkeit, das Video zu überspringen. Bei YouTube Videos zwischen 15 – 20 Sekunden haben Werbetreibende die Möglichkeit, ein Abspielen ohne die Möglichkeit das Video zu überspringen zu bevorzugen. Das letzte Wort hat hier aber dann wie immer Google selbst und entscheidet darüber, ob das Video übersprungen werden darf oder nicht.

Dem YouTube In-Stream Werbeanzeigenformat kann zur Optimierung noch ein Companion Banner hinzugefügt werden. Dieser Banner wird, während das Werbevideo abgespielt wird, rechts über den Suchergebenissen geschaltet. Der Companion Banner sollte optimaler Weise eine Größe von 300 x 60 px haben. Außerdem kann hier eine gewünschte Ziel-URL hinterlegt werden.

Die Abrechnung bei den YouTube In-Stream Werbeanzeigen erfolgt über Cost-per-View. Heißt also, der Werbetreibende zahlt erst, wenn das YouTube Video von Nutzern länger als 30 Sekunden lang angeschaut wird. Ist das Video kürzer als 30 Sekunden, zahlt der Werbetreibende erst, wenn die Nutzer das Video komplett und bis zu Ende geschaut haben.

YouTube In-Display WerbeanzeigenYouTube Werbung

Die YouTube In-Display Werbeanzeigen erscheinen mit einem Thumbnail bei YouTube Suchanfragen entweder rechts neben einem Video oder direkt an den obersten zwei Stellen der Suchergebnisse. Diese sind von der Grundidee her ähnlich wie Google AdWords Anzeigen, da bei der Erstellung eine Textanzeige zusätzlich zum hinterlegten Thumbnail erstellt werden muss.

Anders als bei den YouTube In-Stream Anzeigen werden die In-Display Werbeanzeigen über das normale CPC Modell abgerechnet. Heißt also Werbetreibende, zahlen erst, sobald der Nutzer auf die Werbung geklickt hat.

Beide Varianten sind ein absolutes Muss für Werbetreibende wenn es speziell um Brandingeffekte gehen soll. Wie ihr die Werbung auf YouTube schalten könnt, lest ihr in Sabrinas Blogartikel zum Thema „Videokampagne mit Videoanzeigen in Google AdWords erstellen“.

 

The following two tabs change content below.
Ein brandaktuelles Thema, das spaltet: #gendergerechteSprache. #Apple ist hier wieder Vorreiter und kündigt gendern… https://t.co/qO7uIoSRn0
Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt