Tipps zur YouTube Video Optimierung – Verbesserung des Rankings

Tipps zur YouTube Video Optimierung – Verbesserung des Rankings

YoutubeUm bei YouTube auf den vorderen Plätzen der Suchergebnisseiten platziert zu werden, bedarf es so einiger Optimierungsarbeit. Ohne SEO geht man unter – was allein der massiven Menge an Daten-Uploads zuzurechnen ist. 100 Stunden Video-Material werden in jeder Minute hochgeladen. Dabei tummeln sich tausende Amateurvideos neben Cat Content, How-To-Tutorials und einigen wahren Perlen.
A und O für eine gute Positionierung und viele Zuschauer sind natürlich in erster Linie hochwertige Inhalte – insbesondere Nochniedagewesenes und Kurioses verspricht Erfolg (wobei angesichts der Massen an Daten eigentlich nichts mehr wirklich neu ist). Ist das Video hochgeladen, sollte man aber unbedingt einige Schritte zur Optimierung befolgen, die wir im Folgenden erläutern:

Titel – Kurz, knackig und einladend

Am wichtigsten ist selbstverständlich der Titel des Videos. Hier sollte man versuchen, so viele Informationen so kurz und interessant wie möglich zu fassen. Mehr als 100 Zeichen (inklusive Leerzeichen) bekommt der YouTube-Nutzer in der Suche nicht zu sehen, weshalb anzuraten ist, in diesem abgesteckten Rahmen zu bleiben. Wenn die bedeutendsten Keywords am Anfang des Titels stehen und dieser zum Anklicken einlädt, hat man alles richtig gemacht.

Beschreibung – informativ und keywordgespickt

Videooptimierung auf YouTube

Die Beschreibung liefert weitere relevante Auskünfte über den Inhalt des Videos und sollte – wohldosiert –  wichtige Schlagworte enthalten. Hier können auch Video-Credits und Links zum Beispiel auf externe Seiten hinterlegt werden. Erwähnenswert ist, dass lediglich die ersten 2 Zeilen erscheinen, weshalb hier besonders am Text gefeilt werden sollte. Nur auf der Seite des Videos existiert eine Option zum Ausklappen des Beschreibungstextes.

Tags – passend und themenrelevant

Um das Video thematisch besser einzuordnen und weitere Schlagworte daran zu knüpfen, die nicht in Titel und Beschreibung auftauchen, sollten Tags verwendet werden. Man sollte bei der Wahl der Tags nah am Thema bleiben, um Unmut bei den Nutzern abzuwehren (zum Beispiel schlägt sich ein irrelevantes Keyword schnell auf eine hohe Videoabbrecherrate oder eine geringe Zahl an Views aus).

Sind diese ersten Schritte befolgt worden? Dann geht’s weiter mit der Optimierung in Teil 2.

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.