Facebook Blueprint Live Workshop

Facebook Blueprint Live Workshop

Facebook Blueprint Live

Quelle: Facebook

“Ein globales Schulungs- und Zertifizierungsprogramm für das Marketing auf Facebook und Instagram”
– so stellt Facebook selbst Blueprint vor. Ich war diese Woche zwei Tage auf solch einer Schulung und berichtet in diesem Artikel, was sie erlebt hat.

Vorher eine kurze Erklärung zur Blueprint-Architektur. Das System ist auf drei Säulen aufgebaut:

  • Das e-Learning als Online Fortbildungsprogramm bietet die Möglichkeit, sich vom Büro aus in knackigen Lerneinheiten selbst zu schulen – dafür muss man sich nur via des eigenen Facebook-Accounts hier anmelden: www.facebookblueprint.com/student/catalog
  • Zweitens die Live Sessions, die einem Workshop gleich kommen. Die Teilnahme ist einladungsbasiert und wird vom Facebook-Ansprechpartner versendet. Für Agenturen und Werbetreibende, die solch einen Kontakt besitzen, ist das Seminar dann kostenlos.
  • Drittens kann man sich über das dazugehörige Zertifizierungsprogramm, bei dem Prüfungen abgeleistet werden, als Werbeexperte ausweisen lassen. Ob dies für eine Agentur bzw. einen Mitarbeiter nötig ist, muss jeder letztendlich selbst entscheiden.

 

Facebook Blueprint Lernkapitel

Quelle: www.facebookblueprint.com/student/catalog

Die Workshops

Ich habe an zwei ganztägigen Workshops in Frankfurt/ Main teilgenommen: “Einführung Mediaplan” sowie “Performance Marketing”. Ersterer war eher an Einsteiger gerichtet, letzterer ging tiefer in die Materie hinein.

Der Tag ist sehr interaktiv gestaltet, neben Theorie-Parts wird immer direkt im Anschluss an ein abgeschlossenes Kapitel des Leitfadens praktisch gearbeitet. Dafür bekamen wir an beiden Tagen jeweils ein umfangreiches Briefing eines fiktiven Kunden und wir – die sich alle an einem Tisch als Gruppe zusammengefunden hatten – bildeten eine fiktive Agentur. Dabei galt: Laptops bleiben zugeklappt, Teamwork ist erforderlich. Unterschiedliche Wissensstände der Teilnehmenden sowie diverse Positionen bei unseren jeweiligen Arbeitgebern führten zu einem bunten Mix, der von Vor- und manchmal auch von Nachteil sein konnte.

Der Workshop wird geleitet von einem Blueprint-Trainer und ebenso ist ein Facebook Agency-Partner mit vor Ort, um Fragen operativer Seite zu klären. Kleine Spiele, interaktive Materialien und eine lockere Atmosphäre ließen den Tag sehr schnell vergehen. Am Ende präsentiert jede Gruppe in einem fiktiven Pitch die erarbeitete Strategie. Dafür gab es Feedback der Trainer und ein paar Goodies sowie die Schulungsunterlagen konnte man mit nach Hause nehmen.

 

Facebook Blueprint Homepage

Quelle: www.facebookblueprint.com/student/catalog

Fazit

Nun gilt es, das Gelernte in die Praxis umzusetzen, immer mal wieder andere Kampagnenziele auszuprobieren und dadurch auch neue Lösungen im Hinterkopf zu haben, die man dem Kunden vorschlagen kann. In Realität ist man natürlich auch oft davon abhängig, welche Vorgaben der Kunde macht und wie viel eigene Kreativität einfließen kann – und ob getestet werden darf.

Übrigens: die Live-Sessions zahlen nicht auf eine Blueprint-Zertifizierung ein, wenn man diese anstrebt. Man bekommt keinen Teilnahmeschein o.ä. Dafür müsste man dann online wiederum die Prüfungen ablegen; nichtsdestotrotz ist es eine wunderbare Vorbereitung und praktisch lernt es sich angenehmer als im Büro vor dem Rechner – finde ich.

 

The following two tabs change content below.

Vivien

Seit 2018 unterstütze ich die Klickkomplizen im Bereich Online Marketing. Ebenso gehört die Assistenz der Geschäftsführung zu meinen Aufgaben, weswegen ich den Blog zum Teil auch mit Admin/ Office Themen bespiele. Happy reading!

Neueste Artikel von Vivien (alle ansehen)