Greenpeace Logo Competition gegen BP

Greenpeace Logo Competition gegen BP

Greenpeace und Social Media

Die Naturkatastrophe, die sich gerade in den Gewässern vor der amerikanischen Ostküste abspielt ist mit Worten kaum zu beschreiben. Was wir davon halten müssen wir  wohl nicht allzu laut sagen, darüber wurde schon genug gebloggt und publiziert – wir möchten auf eine andere Aktion aufmerksam machen. Greenpeace ruft kreative Köpfe (egal ob professionelle Grafikdesigner oder einfach nur begabte junge Menschen) dazu auf, dass BP Logo neu zu designen.
Natürlich alles im Sinne des Web 2.0 – Facebook, Blogs, Twitter und Flickr sind nur einige Instrumente, die Greenpeace dabei für seine neue Kampagne einsetzt. Mit Erfolg! Bisher sind schon etwa 1000 verschiedene Logoentwürfe auf der Flickr Seite zu bestaunen. Greenpeace versteht es, junge Leute mittels der Instrumente des Social Media Marketing zu erreichen. Ihre internationale Facebook Fanpage hat über eine halbe Millionen Fans, es gibt eigene Greenpeace IPhone Apps, Greenpeace twittert regelmäßig und scheint im Netz einfach überall präsent.

Gesucht werden Logoentwürfe, die zeigen wofür BP im Moment wirklich steht

BP hat sich einst als „beyond petroleum“ am Markt etablieren wollen – was genau das heißt ist wohl einigen erst jetzt bewusst geworden…Das neue Logo soll zeigen, dass BP eben nicht das ist, was Sie mit ihrem Slogan versprechen – was deren Umgang mit der Ölkatastrophe vor der amerikanischen Küste beweist. Das Gewinner Logo wird für eine internationale Kampagne von Greenpeace gegen den Ölgiganten verwendet. Der Entwurf muss sich am ursprünglichen BP-Logo orientieren. Um das Design umzusetzen, stellt Greenpeace auf der Webseite Datenformate (zum Beispiel für Photoshop) des aktuellen BP Logos zur Verfügung.

Das eigene Logo lädt man dann in das dafür vorgesehene Flickr Album und am 28.06.2010 wird der Gewinner ermittelt: http://www.flickr.com/photos/greenpeaceuk/sets/72157623796911855/

Hier gehts zur Anmeldung: http://www.greenpeace.org.uk/files/tarsands/logo-competition.html

Und noch einige der bisher eingegangenen Entwürfe:

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen