Adobe Systems – ein Muss für Grafik und Design

Adobe Systems – ein Muss für Grafik und Design

Was die Stimme für den Sänger, der Pinsel für den Maler und der Körper für den Athleten ist – ist das Adobe System für den Grafikdesigner!

Besonders zwei Programme sind unerlässlich um seinen Job im Bereich Print & Design professionell ausführen zu können: Photoshop & InDesign

Was ist Adobe Systems? Woher kommt es? Was mache ich damit?

Adobe Systems ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen und wurde 1982 von John Warnock und Charles Geschke gegründet. Die beiden erfanden das Dokumentenformat PostScript.

Die Geschichte besagt, dass Warnock forschender Angestellter bei Xerox PARC war und dort die Seitenbeschreibungsanlage InterPress erfand. Glücklicherweise (im nachhinein kann man das schon so bezeichnen), war Xerox nicht gewillt diese zu vermarkten. Somit wurde später Adobe gegründet und Interpress mit kleineren Änderungen unter dem Namen PostScript vermarktet. PostScript erlaubt es, mit relativ geringem Datenaufkommen Dokumente für die Druckvorstufe exakt und reproduzierbar zu beschreiben. Die Dateien sind hardwareunabhängig und können in andere Dokumente eingebunden werden (EPS).

Seit der Gründung konzentriert sich Adobe vor allem auf Programme rund um die Druckvorstufe.

Auch wenn die letzten Sätze erstmal relativ unverständlich sind (jedenfalls für Praktikanten, Amateure, u.s.w.), sind die nächsten umso selbsterklärender:

Adobe Systems hat seinen Sitz in San Jose, Kalifornien und hatte 2007 einen Jahresumsatz von 3,158 Milliarden USD!!!

Die beiden populärsten und meistbenutzten Programme sind zweifelsfrei Photoshop und InDesign.

In den nächsten Blogeinträgen werden Informationen über diese beiden Programme folgen. Außerdem, da ich grüner hinter den Ohren bei der Anwendung dieser Programme nicht sein könnte, werde ich ein Protokoll über meine ersten Versuche mit Photoshop und InDesign anfertigen. Ich kann jetzt schon sagen, dass es viel, viel Arbeit sein wird – doch die Chefin für Print & Design (Tina)versicherte mir, dass alles lernbar ist. Was man bräuchte…wäre Geduld…

The following two tabs change content below.

Geli

Hallo hier schreibt Geli. Ich bin Prkatikantin bei den Klickkomplizen und kümmere mich um wertvolle Inhalte für Blogs und Webseiten. Über Kommentare zu meine Beiträgen freue ich mich!

Neueste Artikel von Geli (alle ansehen)