Facebook – Animierte Carousel Ads erstellen

Facebook – Animierte Carousel Ads erstellen

Werben auf Facebook ist beliebt, dabei kann man zwischen verschiedenen Werbeformaten wählen. Eines davon sind Carousel Ads (Karussell). Bis zu 10 Bilder oder kleine Videos können hintereinander abgespielt werden. Dabei sind besonders zusammenhängende oder animierte Carousels beliebt.

Schritt für Schritt: Erstellen einer animierten Carousel Ad

1. Alle Carousels in einer Datei

Als erstes legen wir eine Datei für alle später einzeln benötigten Bilder an. Sollen am Ende 5 Bilder ausgespielt werden, brauchen wir folgendes Format: 3000 x 600 px. Jedes Bild sollte eine Mindestgröße von 600×600 px haben. Mit Hilfslinien lassen sich die späteren Carousel Bilder optisch schon voneinander trennen.

schritt1-animierte-carousel-ads-erstellen

 

 2. Alle nicht animierten Elemente positionieren

Alle Elemente wie Hintergrundbilder, grafische Elemente und Schriften können positioniert werden. ACHTUNG bei zu viel Schrift straft einen Facebook mit Reichweiten-Einbußen ab. Hier gilt ebenso die 20% Regel wie bei allen anderen Facebook Ads. Ob die einzelnen Bilder textlich den Richtlinien entsprechen kann man mit Hilfe des Facebook Raster Tools testen.

schritt2-animierte-carousel-ads-erstellen

 

3. Slicen der Carousel Ads

Nachdem wir alle Elemente platziert haben, können die einzelnen Bilder geslicet und abgespeichert werden. Als Format empfiehlt sich hier .JPG oder .PNG zu verwenden. 

schritt3-animierte-carousel-ads-erstellen

 

Schritt4-Igel-freistellen4. Zu animierende Elemente getrennt abspeichern

Bevor wir Bewegung in die Bilder bringen, müssen wir die zu animierenden Elemente als freigestellte PNGs abspeichern. In diesem Fall animieren wir einen Igel mit einer Größe von 128 x 128px. Dieser soll am Ende alle einzelnen Carousels durchlaufen. Starten soll der Igel auf dem ersten Bild mittig unter der Headline. 

 

5. Animation in die Carousel Ad hinzufügen

Nun können alle einzelnen Carousels, in denen eine Animation stattfinden soll, geöffnet und die vorher getrennt abgespeicherten Elemente hinzugefügt werden. Für die Animation empfehlen wir das Format GIF, da dieses auch von der Datenmenge her, optimal für die online Nutzung ist. Aber auch alle anderen Facebook Carousel Ad Formate können verwendet werden.

Das finale Ergebnis unserer Facebook Carousel Ad für unseren Kunden Kern & Stein sieht so aus:

Facebook-Carousel-Ad-erstellen-Final

Viel Spaß beim erstellen einer Facebook Carousel Ad!

 

Pro und Contras von animierten Carousel Ads

+ Vorteile von animierten Carousel Ads

  • hohe Aufmerksamkeit durch Animation
  • ein Produkt oder eine Dienstleistung kann zum Erlebnis werden
  • durch Animation werden einzelne Bilder miteinander verbunden
  • Interaktion mit Betrachter wird verstärkt

– Nachteile von animierten Carousel Ads

  • jede einzelne Animation sollte 30 Sek. lang sein, sonst wird diese wiederholt wiedergegeben, dadurch kann der Zusammenhang der Animation verloren gehen, gerade wenn diese von Bild zu Bild übergehen.
  • für die Erstellung einer animierten Carousel Ad ist mindestens ein professionelles Fotobearbeitungsprogramm mit Animations-Funktion nötig
  • Animationen oder kurze Filme haben eine höhere Datenmenge und brauchen so auch länger zum laden
The following two tabs change content below.

Julia

Hallo, ich bin Julia und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit August 2015 im Bereich Web- und Printdesign. Mein Herz schlägt für Photoshop und InDesign und somit auch für Neuheiten und Trends in diesem Bereich.
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌