Google Ads

Neues Google AdWords Anzeigen Format: Responsive Suchnetzwerk-Anzeigen

Neues Google AdWords Anzeigen Format: Responsive Suchnetzwerk-Anzeigen

Wer das neue Interface bereits nutzt, wird eventuell schon auf den neuen Anzeigentyp „responsive Suchnetzwerk-Anzeigen“ gestoßen sein (momentan noch eine Beta-Funktion und nicht für alle Konten freigegeben). Für diesen neuen Anzeigentyp können Werbetreibende verschiedene Überschriften und Beschreibungen vorgeben, welche anschließend in verschiedenen Anzeigen zusammengesetzt werden.

Die Anzeigen bzw. Inhalte und vorgegebenen Elemente werden in unterschiedlichen Kombinationen und Reihenfolgen getestet, um die jeweils optimale Anzeige zu erhalten. Die Mindestkonfiguration für responsive Suchanzeigen besteht aus 3 Überschriften (Welche aus bis zu 30 Zeichen bestehen können) und aus 2 Beschreibungstexten (bis zu 90 Zeichen).

 

 

Abgesehen von diesen Mindestanforderungen sind auch bis zu 15 Überschriften und Beschreibungstexte möglich. Dazu kommen noch (wie auch in bereits bekannten Anzeigenformaten) URL-Felder und Pfade.

Dieses neue Anzeigenformat ist eine gute Möglichkeit, um effektiv und effizient neue Anzeigen zu generieren und diese so gut wie automatisch optimieren zu lassen. Des Weiteren sind diese Anzeigen mit mehr Inhalt zu befüllen, da anstatt der üblichen 2 Titel nun 3 möglich sind. Auch werden dank der erhöhten Flexibilität (bis zu 15 Anzeigentitel und 4 Beschreibungstexten) die Reichweite erhöht und die Leistung der einzelnen Anzeigengruppe verbessert (zusätzliche Klicks und Conversions im Vergleich zu Ihren vorhandenen Textanzeigen, da responsive Suchnetzwerk-Anzeigen an mehr Auktionen teilnehmen können).

Wer Google jedoch nicht komplett freie Hand lassen möchte, kann einzelne Elemente fixieren – als Pin festlegen. Hierbei kann zwischen 4 Methoden ausgewählt werden:

 

 

WICHTIG: Um die Wahrscheinlichkeit der Anzeigenauslieferung zu erhöhen, sollten mindestens fünf unterschiedliche Anzeigentitel erstellt werden, welche keine ähnlichen Wortgruppen enthalten.

Wir sind bereits gespannt auf erste Tests und die Performance dieses neuen Anzeigenformats!

The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Neueste Artikel von Kerstin (alle ansehen)

Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5
💡Habt ihr euch schon mit den Brand Safety-Einstellungen im #Facebook Werbeanzeigenmanager auseinandergesetzt? Alles… https://t.co/EpLWAPkU3n
Kein Hahn kräht mehr nach #Snapchat? Das stimmt so nicht ganz. 😃 #socialmedia https://t.co/u29ZRxjeTm
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M