Google AdWords Konto mit Google+ verknüpfen: Wie funktioniert es und was bringt es?

Google AdWords Konto mit Google+ verknüpfen: Wie funktioniert es und was bringt es?

Seit einiger Zeit ist es Unternehmen möglich, eine Unternehmensseite auf Google+ anzulegen. Ähnlich wie auf Facebook kann man sich als Unternehmen im sozialen Netzwerk von Google umfassend präsentieren und Beiträge veröffentlichen. Das was bei Facebook der Like-Button ist, ist bei Google ein +1, das für einzelne Beiträge oder ganze Seiten vergeben werden kann. Dieser +1-Button findet sich auch in den Suchergebnissen wieder – sei es neben den organischen Suchergebnissen oder neben Google AdWords Anzeigen. Es ist möglich, eine direkte Verknüpfung zwischen dem Google AdWords-Konto und der Google+ Seite herzustellen. So wird es möglich, dass sich Erfolge in Googles sozialem Netzwerk direkt auf die AdWords-Anzeigen übertragen lassen. Wir möchten zeigen, wie die Verknüpfung vonstatten geht und welche Vorteile man daraus ziehen kann.

Die Verknüpfung von Google AdWords mit Google+

Die Möglichkeit zur Verknüpfung des Google AdWords-Kontos mit der Firmenseite auf Google+ findet man unter dem Tab Anzeigenerweiterungen. Hier lässt sich die sogenannte soziale Erweiterung direkt auswählen. Wie man es von den anderen Erweiterungen kennt, wird zuerst die entsprechende Kampagne ausgewählt und eine passende Erweiterung hinzugefügt. Im Fall der sozialen Erweiterung muss lediglich die URL der Google+ Firmenseite eingetragen und gespeichert werden. Dieser Vorgang kann für alle Wunschkampagnen für die eine Verbindung stattfinden soll wiederholt werden und es kann auf die bereits hinterlegte URL zurückgegriffen werden.

Offizielle Bestätigung der Google+ Unternehmensseite

Bevor die Verknüpfung tatsächlich aktiv wird, muss die Google+ Seite, die für das AdWords-Konto hinterlegt wurde, verifiziert werden. Dafür muss das Social Plugin, also der Google+1-Button in die eigene Firmenwebseite integriert werden. Schon hier ergeben sich erste Synergieeffekte, die Google fördern möchte. Alle +1-Angaben auf der eigenen Webseite werden direkt in das soziale Netzwerk übertragen und dort sichtbar.

Der Vorteil einer Verknüpfung des Google AdWords-Kontos mit Google+

Ähnlich wie mit der eigenen Webseite verhält es sich mit den AdWords-Anzeigen. Neben diesen erscheint ein +1-Button, der von Google+-Usern betätigt werden kann. Jede +1-Angabe in der Suchanfrage auf Google erscheint dann direkt auf der Google+-Firmenseite.  Erhält also die Anzeige eine +1, ist dies auch für die Firmenseite auf Google+ der Fall. Somit steigt die Relevanz der jeweiligen Google AdWords-Anzeige. Google selbst gibt an, dass dadurch auch die Gesamtanzeigenleistung gesteigert wird. Das heißt, dass die sozialen Ergebnisse somit Einfluss auf den Qualitätsfaktor einzelner Keywords und die Klickpreis nehmen können und sich so die Verknüpfung auf die Leistung des gesamten Google AdWords-Kontos auswirkt.

 

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
Wie bekommt man den begehrten blauen Haken auf #Instagram zur #Verifizierung? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anl… https://t.co/TV9VyfgPeE
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌