Instagram

Instagram Business Accounts erstellen

Instagram Business Accounts erstellen

Instagram Business Accounts sind nun endlich auch in Deutschland verfügbar, nachdem bisher nur Unternehmen in den USA davon profitieren konnten. Die eigene Zielgruppe besser kennenlernen – das versprechen die Business Accounts. Wie genau das funktioniert, haben wir uns mal angeschaut.

Business Account – die neuen Funktionen

Instagram Business Account

Die Business Accountes erlauben Unternehmen, einen Kontakt-Button auf ihrem Profil hinzuzufügen. Hier kann man Mailadresse, Telefonnummer und Adresse hinterlegen. Damit können Nutzer auch gleich eine Wegbeschreibung abrufen. Außerdem zeigt Instagram die Kategorie des jeweiligen Profilbesitzers an. Diese wird durch die Verknüpfung mit einem Facebook-Konto hinzugefügt und kann bei Instagram nicht geändert werden.

Nicht weniger interessant sind die Statistiken, die jetzt im Instagram Business Account ausgewertet werden können. Dazu gehören Impressionen, Klicks und die Reichweite pro Post. Damit lässt sich der Erfolg eigener Kampagnen genauer nachvollziehen. Es gibt aber auch eine 7-Tage Übersicht mit weiteren Informationen. Darin finden sich u.a. Gesamtimpressionen, Gesamtreichweite und die Webseitenklicks, aber auch demografische Merkmale der Follower und ihre Aktivitäten.

Eine weitere Neuerung ist, dass man nun auch eigene Instagram Beiträge hervorheben kann und zwar direkt in der App. Bisher konnte man nur über das Facebook-Konto Anzeigen auf Instagram schalten. Damit erweitert sich die Reichweite, ähnlich wie bei den Facebook Promoted Posts. Hier hat man zwei Werbeziele zur Auswahl, entweder Webseitenklick oder Anruf/Besuch des Unternehmens. Der Call-to-Action Button sowie die Zielgruppe als auch das Budget lassen sich über die App auswählen bzw. eingeben.

Auf Instagram Business Account unstellen

Um auf den neuen Business Account umzustellen, muss man in die Einstellungen gehen und dort auf Zum Unternehmensprofil wechseln klicken. Danach muss man das Profil mit einer Facebook-Fanseite verknüpfen und fertig ist der Instagram Business Account. Die Funktion ist leider noch nicht überall verfügbar, sondern wird nach und nach ausgerollt. Also nicht verzweifeln, wenn es nicht sofort funktioniert, sondern einfach zu einem späteren Zeitpunkt nochmal probieren und die App selbstverständlich immer auf dem neusten Stand halten.

Fazit

Die Umstellung auf einen Instagram Business Account lohnt sich in jedem Fall. Der Aufwand ist vergleichsweise gering und die Vorteile entscheidend. Wir sind gespannt, wann wir unseren Klickkomplizen Account endlich umstellen können ;-)

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Ads oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs