Kniffe & Tricks der neuen Google AdWords Oberfläche

Kniffe & Tricks der neuen Google AdWords Oberfläche

 

Wie bereits seit einigen Monaten angekündigt, hat Google AdWords ein neues Interface mit reichlich Neuerungen und Anpassungen ausgerollt. Neben einem neuen Layout und neuer Navigation, gibt es auch einige neue Funktionen und versteckte Kniffe.

Übersicht aller Anzeigenerweiterungen

Im Vergleich zur Vorgängerversion sind Anzeigenerweiterungen im AdWords Konto zukünftig übersichtlicher dargestellt und können einfacher bearbeitet werden. In einer Gesamt-Vorschau werden kampagnenübergreifend alle Erweiterungen (Sitelinks, Erweiterung mit Zusatzinformationen, Snippet-Erweiterung, Anruferweiterung, SMS-ErweiterungStandorterweiterungAffiliate-StandorterweiterungPreiserweiterungetc.) inklusive den wichtigsten Kennzahlen dargestellt. Auch die Erstellung neuer Anzeigenerweiterungen wurde optisch sowie funktionell stark optimiert. In einer direkten Vorschau können Werbetreibende alle Anzeigenerweiterungen sehen und anpassen.

 

Anzeigenerweiterung

 

Haushaltseinkommen

Neben den bisher bekannten Targeting-Optionen wie Alter, Geschlecht und Elternstatus, ist seit neuestem auch eine Berichterstattung und Ausrichtung nach dem individuellen Haushaltseinkommen für Suchkampagnen möglich. In der Vergangenheit konnten diese Ziele nur über das Standort-Targeting angewendet werden.

Suchbegriffe in der Übersicht

Auf der neuen Startseite eines Kontos sind im Vergleich zur alten Google AdWords Oberfläche neben den wichtigsten Kennzahlen auch neue Elemente, wie zum Beispiel die größten Veränderungen, die besten Keyword-Performances und Suchbegriffe zusammengefasst .

Suchanfragen

Eine wichtige und sehr praktische Anpassung ist der Bereich der Suchbegriffe (N-Gram). In dieser Übersicht werden Wörter angezeigt, die in den Suchbegriffen enthalten sind und z.B. Impressionen ausgelöst haben. Je dunkler ein Begriff oder dessen Umrandung dargestellt wird, umso mehr Impressionen haben diese ausgelöst.

Gebotsanpassungen für Anrufe

Wie diesen Sommer angekündigt, können Gebotsanpassungen für Anrufe erstellt werden, um Anzeigen um eine Anruferweiterung in (meist) mobilen Suchkampagnen zu generieren. Unter dem Reiter „Erweiterte Gebotsanpassungen“ können ja nach Kampagne individuelle Anpassungen für Anruferweiterungen vorgenommen werden.

Leistungen der Landing-Page

Zukünftig wird es für Werbetreibende möglich sein, die Leistungen einer Landing Page direkt im AdWords Account einsehen zu können. Das Ziel hinter dieser Funktion ist es, die eigene Benutzererfahrungen einer Landin Page zu optimieren und die Anzeigenleistung zu verbessern (primär für mobil). Wann diese neue Funktion ausgerollt wird, ist jedoch noch nicht endgültig abzusehen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass sich die neue Google AdWords Benutzeroberfläche deutlich verbessert hat – ein ansprechendes Design, ein schneller Überblick und einfaches Handling. Neue Tools sowie die Optimierung und Einstellungen von Kampagne kann zukünftig effizienter gestaltet werden.

The following two tabs change content below.

Kerstin

Hallo, ich bin Kerstin und unterstütze das Klickkomplizenteam seit Juli 2017 als Online Marketing Manager. Als Head of Bürohund bringe ich regelmäßig unsere Feel Good Manager Lotte und Hugo mit ins Office! Ich freue mich auf eure Kommentare!

Neueste Artikel von Kerstin (alle ansehen)