Kurioses aus der Welt der Facebook Werbeanzeigen

Kurioses aus der Welt der Facebook Werbeanzeigen

Jedes Facebook Mitglied, das auf einen AdBlocker verzichtet, wird regelmäßig damit „konfrontiert“ – Facebook Werbeanzeigen. Während Anzeigen im eigenen Newsfeed weniger als Werbung auffallen, werden die Anzeigen in der rechten Spalte schon deutlicher als Werbung wahrgenommen. Und dort tummelt sich so allerlei Kurioses. Grund genug, euch eine kleine Sammlung kurioser Facebook Werbeanzeigen zu präsentieren und auf die Besonderheit aufmerksam zu machen.

Werbeanzeigen mit Scroll-Balken

So clever muss man erst einmal sein! Neben der Überschrift und dem Anzeigentext ist das Bild ein obligatorischer Bestandteil einer Facebook Werbeanzeige. Dafür stehen maximal 100 x 72 Pixel zur Verfügung – nicht mehr. Bei folgender Werbeanzeige wird jedoch suggeriert, dass das Bild eigentlich größer ist, als es angezeigt wird. Der interessierte Nutzer soll einfach scrollen, um es in seiner Gänze betrachten zu können. Da es sich hier jedoch um einen rein optischen Scroll-Balken ohne weitere Funktion handelt, führt der Versuch des Scrollens direkt auf die Zielseite. Ein genialer Trick zur Erhöhung der eigenen Klickrate. Aber ob das auch zielführend ist?

Beispiel Werbeanzeige mit Scrollbalken

Werbeanzeigen mit einer gefakten Anzeige-URL

Die Apotheken Umschau macht Werbung für eine Hollywood-Diät? Das wollte ich nicht recht glauben und habe die Werbeanzeige prompt angeklickt, um dann aber nicht auf der Seite des beliebten Apotheken-Magazins, sondern auf einer etwas dubios erscheinen Seite mit Diät-Tipps zu landen. Die Seriosität einer bekannten Webseite wird also genutzt, um die Klicks auf die eigene Anzeige zu steigern.

apotheken umschau

 Werbeanzeigen, die sich aus eBay Kleinanzeigen generieren

Auch das war mir irgendwie neu. Facebook Werbeanzeigen, die eine eBay Kleinanzeige bewerben – mit dem für die Kleinanzeige verwendeten Bild und Text. Hat man also vor dem Erstellen der ausführlichen Anzeige nicht darauf geachtet, was es sich später auch für die Facebook  Werbeanzeige zieht, passiert es, dass die Anzeige auf Facebook ehe kurios daherkommt, als dass sie Leute tatsächlich zum Klicken bewegt… außer aus Neugier. ;-)

 

massagen

Kuriose Ausrichtung

Und dann gibt es jene Anzeigen, die mich einfach zum Schmunzeln bringen – wenn ich z.B. eine Lustmaus werden soll oder eben doch mal schnell 15 Kilogramm über Nacht abnehmen soll. Und genau aus diesem Grund würde ein AdBlocker für mich nie in Frage kommen… :-)

 

Lustmäuse

 

Was ist euch schon Kurioses begegnet? Ich freue mich auf weitere unterhaltsame Beispiele.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.