Facebook Werbeanzeigen mit GIFs

Neuerdings ist es möglich, auf Facebook animierte GIFs zu bewerben. Damit erweitert Facebook stetig die Funktionalität seiner Werbeanzeigen.

GIF-Werbeanzeige erstellen

GIF Werbeanzeige erstellen bei Facebbok

Das Erstellen einer solchen Facebook-Werbeanzeige ist denkbar einfach. Statt eines Videos kann einfach das GIF hochgeladen werden. Im nächsten Schritt kann man ein passendes Vorschaubild auswählen oder auch Untertitel hinzufügen, wenn gewünscht und sinnvoll.

Ansonsten wird die Werbeanzeige genauso erstellt, wie die üblichen auch. Einzig der Call-to-Action Button kann nicht vergeben werden, da er schlichtweg in der Anzeige nicht auftauchen wird.

GIF-Beitrag auf Facebook bewerben

Eine zweite Möglichkeit ein GIF zu bewerben ist die des Hervorhebens eines einzelnen Beitrags. Dazu kann man den entsprechenden Link des GIFs als normalen Beitrag planen und diesen dann mit Budget hervorheben. Bei diesem Weg ist es notwendig, das GIF auf einem anderen Webportal (zum Beispiel giphy.com) hochzuladen, denn das funktioniert leider nicht bei Facebook direkt. Facebook empfiehlt außerdem:

  • Der Link sollte auf .gif enden
  • Die Datei sollte nicht größer als 8 MB sein und
  • Der Text sollte nicht mehr als 20% des Bildes einnehmen

Damit hat Facebook wieder an seinen Werbeanzeigen geschraubt und gibt Werbetreibenden die Möglichkeit, neue Inhalte zu bewerben.

Das könnte dich auch interessieren: