Kampagnen-Website www.gut-mit-zug.de für Abellio

Headerbild: die neue Kampagen-Website gut-mit-zug.de

___
Intro

Der sagenumwobene Harz, das idyllische Saaletal und imposante Sehenswürdigkeiten rund um den Kyffhäuser – das alles kann man mit den Zügen von Abellio entdecken.

Nach dem Motto „Raus aus dem Alltag“ haben wir zusammen mit Abellio Rail Mitteldeutschland eine Kampagnen-Website geschaffen, die dazu einlädt, die schönsten Orte in Mitteldeutschland zu entdecken.

___
Coming Soon

Mit einem Countdown haben wir auf den Start der neuen Webseite hingefiebert: So wurde bereits einige Wochen vor Kampagnenstart Spannung aufgebaut und die Neugier auf die Website – mit den vielen schönen Strecken und traumhaften Ziele von Abellio – geweckt. Interaktive Elemente der Coming Soon waren der Countdown-Timer, eine großflächige Video-Animation und ein „Save-the-Date“ Kalender-Eintrag. Pünktlich zum Karfreitag 2022 ging die Website online.

___
Mobile First

Die Kampagne verfolgt das Ziel: „Einfach einsteigen & Ticket im Zug kaufen“. Darum war die Ausrichtung der Website auf Mobile First ein zentrales Element der Gestaltung. Wir haben bewusst mit vielen Stichpunktlisten, Absätzen und Hervorhebungen gearbeitet, um die Übersichtlichkeit auch mobil gewährleisten zu können.

___
Startorte & Regionen


Von insgesamt 6 Startorten kann man seine Reise in 7 verschiedene Regionen planen, die alle ihren eignen Charme haben und vielfältige Ausflugsmöglichkeiten bieten. Über eine Suchmaske kann man Startort und Region festlegen und bekommt so Reiseziele ausgespielt, die man bequem von der Heimatstadt aus erreichen kann.

___
Ausflugsziele

Die Website zeigt: für einen schönen Ausflug muss man nicht weit fahren und häufig lohnt es, die nähere Umgebung zu erkunden. Um das Reiseerlebnis auch Zuhause an den Devices begreiflich zu machen, haben wir mit einer Mischung aus informativen Texten, Ticketinformationen sowie tollem Bildmaterial gearbeitet. Zu den derzeit 50 Ziele kommen sukzessive viele weitere hinzu.

___
Content-Management-System

Die Website beruht auf dem Content-Management-System Contao. Verantwortlich hierfür zeichnet sich unser Kooperationspartner KRiPPS medien, der einige coole Features verbaut hat:

  • Eine dieser besonderen Funktion ist die Suchmaske, in der man nach den einzelnen Startorten, Regionen, Kategorien und Reisezeiten filtern kann und so – entsprechend der gewählten Parameter – individuelle Ausflugsziele angezeigt bekommt. Interessant sind hierbei speziell die Filter „Reisezeit“ und „Kategorie“. Die filterbare Reisezeit eröffnet die Option auf spontane Ausflüge ganz ohne großartige Vorbereitungen.
  • Eine weitere Funktion, die das Erstellen der Website erheblich vereinfacht, ist das Headerbild der einzelnen Reiseziele, welches gleichzeitig auch das Titelbild der Reiseziele auf der Übersichtsseite aller Ausflugsziele ist. Das tolle hierbei ist, dass das Bild nicht zweimal hinterlegt werden muss, sondern automatisch auch in der Übersicht angezeigt wird.
  • Ein Feature, das die Navigation auf der Website benutzerfreundlicher macht, ist eine Übersicht „Weitere Ausflugsziele in der Nähe“ unterhalb der Detailseite der einzelnen Reiseziele.

Die Website als Desktop-Ansicht

___
Workflow

Zum Kick-off-Meeting Anfang des Jahres trafen wir uns in großer Runde, um die Strategie, Zeitplan, technische Anforderungen, Struktur und groben Inhalte für das Web-Projekt zu planen.

Wir waren von Beginn an federführend für das Projektmanagement verantwortlich und koordinierten die verschiedenen Schritte und Beteiligten am Projekt.

Kurze Zeit später gaben die Wireframes von kripps und anschließend unsere Design-Mockups bereits einen visuellen Eindruck der gut-mit-zug-Site. Im Hintergrund wurde fleißig an den Inhalten (Texte, Grafiken) gebastelt und Stellschrauben an der technischen Funktionalität des Systems optimiert.

Das Einpflegen der Inhalte, wie Startorte, Regionen und Ausflugsziele begann. Mitte April hieß es dann – nach ein wenig Feinschliff und letzten Korrekturen: Launch der Website.

Begleitet wurde der gesamte Prozess von regelmäßigen (digitalen) Meetings und einem gemeinsamen, transparentem Projektmanagement-Tool. So gelang es, die Website von der Idee bis zur Onlinestellung in einem relativ kompakten Zeitraum zu ermöglichen.

___
Design-Prozess

Losgelöst von der informativen abellio.de Unternehmens-Website, liegt der Fokus der Kampagnen-Site im (spielerischen) Entdecken von Sehnsuchtsorten in der Region.

Corporate Design-Elemente von Abellio, wie die schrägen Ecken, die etablierte Farbwelt sowie der Piktogramm-Stil, flossen in die Gestaltung ein. Großflächige Bild-Impressionen, kompakte Text-Infos und intuitive Suchfilter haben Infotainment-Charakter.

___
Bildwelt / Kampagnenmotive

Das Look & feel der Website baut auf die bestehenden Abellio Kampagnenmotive auf, die bereits crossmedial auch auf City Light Plakaten und Imagebroschüren gespielt wurden. Die Idee: die verschiedenen Regionen wie Harz & Co werden visualisiert, indem je eine Person von hinten innerhalb einer ansprechenden Szenerie zu sehen ist.

___
Highlights der Website

  • Übersichtlich und kompakt in der Seitenstruktur
  • Drop-Down Menüs
  • Intuitive Navigation
  • Mobile First
  • Highlights-Kategorie bei den Reisezielen
  • Starke Individualisierbarkeit der Ausflugsziele durch die Filterfunktionen
  • Große Auswahl an Reisezielen

___
Social Media Begleitung

Den Start der Kampagne haben wir auch online begleitet: Ein Kanal-Mix aus Facebook, Instagram, Spotify und Google Ads hat die optimale Sichtbarkeit der Kampagne gewährleistet. Mehr zum Projekt findet ihr demnächst in unserem Portfolio-Bereich.

Instagram-Account von Abellio Mitteldeutschland

___
Danksagung

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an das Team Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH und KRiPPS medien. Danke für die tolle, sehr organisierte, kreative und transparente Zusammenarbeit! Wir sind sehr stolz auf dieses neue Web-Projekt in unserem Klicki-Portfolio 😊!

Und jetzt – viel Spaß beim Stöbern: neue Sehnsuchtsorte & Inspiration entdecken unter:

gut-mit-zug.de

___


Text: Katja Richter & Lea Flentje

Grafiken: Screenshots der Website gut-mit-zug.de

Mockups: Klickkomplizen GmbH

Das könnte dich auch interessieren: