Facebook

Facebook Lookalike Audience erstellen

Facebook Lookalike Audience erstellen

Häufig stellt sich beim Erstellen einer Facebook Werbeanzeige die Frage, wie man seine gewünschte Zielgruppe am besten erreicht – über ausgewählte Interessen oder doch demografische Merkmale. Eine tolle Variante, die Facebook zusätzlich dazu bietet, ist die Erstellung einer „Lookalike Audience“ – also einer Zielgruppe, die der Gruppe der eigenen Facebook Fans ähnelt.

Zwillingszielgruppe erstellen

Der Weg zu einer Lookalike Audience führt im Facebook Werbeanzeigenmanager über den Menüpunkt „Zielgruppe“. Dort bieten sich bei der Option „Zielgruppe erstellen“ verschiedene Auswahlmöglichkeiten:

  • Custom Audience
  • Lookalike Audience
  • Gespeicherte Zielgruppe

Für eine Lookalike Audience gilt es zu allererst, eine Quelle auszuwählen. Neben den Facebook Fanseite (von welchen man Administrator ist) kann an dieser Stelle auf bereits vorhandene Custom Audiences oder Conversion-Pixel zurückgegriffen werden. So ist es möglich, neben den eigenen Fans auch ausgewählte Kundengruppen oder Webseitenbesucher mit einer Facebook Werbeanzeige anzusprechen.

lookalike_audience_erstellen

Als nächstes muss ein Land ausgewählt werden bevor es an die Größe der potentiellen Zielgruppe geht. Über einen Regler kann man die Zielgruppe in einer vorgegebenen Spanne (von klein für mehr Ähnlichkeit bis groß für mehr Reichweite) in ihrer Größe definieren – mit dem Hinweis von Facebook, dass größere Zielgruppen zwar für mehr Reichweite sorgen aber auch die Ähnlichkeit mit der Quellzielgruppe schwindet. Na gut, dann belassen wir es mal bei klein und gehen auf „Zielgruppe erstellen“. 🙂

Die neue Zielgruppe erscheint nun in der Liste aller Zielgruppen und wird zu allererst noch geupdatet (laut Facebook 6 bis 24 Stunden), bevor sie für ausgewählte Kampagnen genutzt werden kann.

Lookalike Audience als Ausrichtungsoption hinzufügen

Facebook fragt: Wen möchtest du mit deinen Werbeanzeigen erreichen? Die Antwort ist: Na, die Lookalikes! Unter Custom Audience öffnet sich das Drop-Down-Menü, das man bereits aus dem Bereich Zielgruppen kennt. In diesem lässt sich die neue Lookalike Audience als Targeting-Option auswählen. Und auch während die Zielgruppe noch geupdatet wird, kann eine entsprechende Facebook Werbekampagne aufgesetzt werden.

lookalike_audience_nutzen

Aber was ist nun das Prinzip hinter Lookalike Audiences?

Facebook lässt sich wie immer nicht großartig in die Karten schauen. Die einzige Angabe, die man erhält, ist, dass Facebook sich in den oberen 1% bis 10% der Personen auf Facebook „umschaut“, die den eigenen Fans (Source Audience) am ähnlichsten sind. Vermutlich findet hierfür ein Abgleich der Profil-Eigenschaften und Page-Likes statt. Inwiefern dies aber besser oder schlechter als das Targeting nach Interessen ist, darüber gibt es bisher kaum Erfahrungsberichte…

Hat schon jemand aussagekräftige Erfahrung damit gesammelt? Ich freue mich über eure Erkenntnisse.

 

Guide von Facebook zum Thema

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
️Happy Vize-Freitag. Das Wochenende ist schon in Sicht. Die Zeit bis dahin versüßen wir euch mit unseren Homeoffice… https://t.co/kFFul2gy4g
Definitiv ein unausgesprochenes Gesetz. 😃 https://t.co/OMv0kCiqWh
💡Eine Zusammenfassung der heißesten Neuerungen bei #Twitter gefällig? Dann hereinspaziert auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IAqV8jlpHJ
Du sprichst fließend #SEA, bist hungrig auf Veränderung & scheust keine Herausforderung?🎯Passt perfekt, denn wir su… https://t.co/F3hIJYfotV
Habt ihr das Feature schon bei #Pinterest entdeckt? 🤔 #socialmedia https://t.co/gFJpjVkI7K
💡Schon lange nicht mehr mit #Snapchat beschäftigt? Welche Neuerungen für User:innen in der letzten Zeit hinzugekomm… https://t.co/DtaM6EvfGB
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir! 💚#coffeeneeded https://t.co/ufLRzjchzU
Die Monetarisierung geht weiter: Mit dem neuen Feature können Content Creator bald direkt bezahlt werden. Das gibt… https://t.co/pOdEaZCSeD
Klingt spannend, was da noch auf uns zukommt. 🤔Nutzt ihr #Trello? #projectmanagement https://t.co/eYn1TC1f01
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/IPh0WBxzdw
Guten Morgen zum Mittwoch. Wer erkennt sich wieder? 😃 #bergfest https://t.co/A5ArmXX0VN
Grafischer Gruß zum Feierabend. 😎#diecouchruft https://t.co/OTMi6yvMZA
Spannende Insights zu den derzeitigen Kurzvideo-Angeboten auf dem Markt. #OnlineMarketing https://t.co/Zuv8YBLxM1
Gestern gab es Futter für die Augen - mit einem #Newsletter ganz aus der Grafikschmiede der #Klickkomplizen.🖌️💚Ih… https://t.co/Vgr11gMKiX
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/mNkeXMZxDh
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
Ein Raking der beliebtesten 🧡Emojis auf #Twitter. Welches benutzt ihr am meisten? 🤔 #socialmedia https://t.co/rzFuRh8p0L
Unser linker, linker Platz ist leer, wir wünschen uns Verstärkung her. ✨😎Bewirb dich hier bei uns und werde Teil… https://t.co/gIxuye8sTv
#Snapchat schon lange tot? Von wegen! 😎#socialmedia https://t.co/mAKpDokgmO