Facebook

Facebook Lookalike Audience erstellen

Facebook Lookalike Audience erstellen

Häufig stellt sich beim Erstellen einer Facebook Werbeanzeige die Frage, wie man seine gewünschte Zielgruppe am besten erreicht – über ausgewählte Interessen oder doch demografische Merkmale. Eine tolle Variante, die Facebook zusätzlich dazu bietet, ist die Erstellung einer „Lookalike Audience“ – also einer Zielgruppe, die der Gruppe der eigenen Facebook Fans ähnelt.

Zwillingszielgruppe erstellen

Der Weg zu einer Lookalike Audience führt im Facebook Werbeanzeigenmanager über den Menüpunkt „Zielgruppe“. Dort bieten sich bei der Option „Zielgruppe erstellen“ verschiedene Auswahlmöglichkeiten:

  • Custom Audience
  • Lookalike Audience
  • Gespeicherte Zielgruppe

Für eine Lookalike Audience gilt es zu allererst, eine Quelle auszuwählen. Neben den Facebook Fanseite (von welchen man Administrator ist) kann an dieser Stelle auf bereits vorhandene Custom Audiences oder Conversion-Pixel zurückgegriffen werden. So ist es möglich, neben den eigenen Fans auch ausgewählte Kundengruppen oder Webseitenbesucher mit einer Facebook Werbeanzeige anzusprechen.

lookalike_audience_erstellen

Als nächstes muss ein Land ausgewählt werden bevor es an die Größe der potentiellen Zielgruppe geht. Über einen Regler kann man die Zielgruppe in einer vorgegebenen Spanne (von klein für mehr Ähnlichkeit bis groß für mehr Reichweite) in ihrer Größe definieren – mit dem Hinweis von Facebook, dass größere Zielgruppen zwar für mehr Reichweite sorgen aber auch die Ähnlichkeit mit der Quellzielgruppe schwindet. Na gut, dann belassen wir es mal bei klein und gehen auf „Zielgruppe erstellen“. 🙂

Die neue Zielgruppe erscheint nun in der Liste aller Zielgruppen und wird zu allererst noch geupdatet (laut Facebook 6 bis 24 Stunden), bevor sie für ausgewählte Kampagnen genutzt werden kann.

Lookalike Audience als Ausrichtungsoption hinzufügen

Facebook fragt: Wen möchtest du mit deinen Werbeanzeigen erreichen? Die Antwort ist: Na, die Lookalikes! Unter Custom Audience öffnet sich das Drop-Down-Menü, das man bereits aus dem Bereich Zielgruppen kennt. In diesem lässt sich die neue Lookalike Audience als Targeting-Option auswählen. Und auch während die Zielgruppe noch geupdatet wird, kann eine entsprechende Facebook Werbekampagne aufgesetzt werden.

lookalike_audience_nutzen

Aber was ist nun das Prinzip hinter Lookalike Audiences?

Facebook lässt sich wie immer nicht großartig in die Karten schauen. Die einzige Angabe, die man erhält, ist, dass Facebook sich in den oberen 1% bis 10% der Personen auf Facebook „umschaut“, die den eigenen Fans (Source Audience) am ähnlichsten sind. Vermutlich findet hierfür ein Abgleich der Profil-Eigenschaften und Page-Likes statt. Inwiefern dies aber besser oder schlechter als das Targeting nach Interessen ist, darüber gibt es bisher kaum Erfahrungsberichte…

Hat schon jemand aussagekräftige Erfahrung damit gesammelt? Ich freue mich über eure Erkenntnisse.

 

Guide von Facebook zum Thema

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Manager beschäftige ich mich mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing. Wenn euch etwas auf der Seele brennt, dürft ihr gern kommentieren - ich freu mich!
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy stellt euch ein neues Feature des #Facebook Werbeanzeigenmanagers vor, mit dem a… https://t.co/W9i0Sml9AX
Hey, Monday! Es gibt diese Tage, da fällt einem einfach kein witziger Aufhänger für einen Post oder eine Kontaktauf… https://t.co/RPtVAIJzeG
NEU im #Klickkomplizen Blog: wir begrüßen ein neues Gesicht im Team! Niklas ist als einziger Mann im Hause eine Ve… https://t.co/35U0IKtp3E
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke erklärt uns mal wieder den heißesten Sch*** von #instagram. 👉 What's new: der Ch… https://t.co/p9zDE1FaF7
NEU im #Klickkomplizen Blog: Bist du auch schon ein Top Fan einer #facebook Seite geworden? Sabrina erklärt euch di… https://t.co/ebSYqdKrDW
RT @basicthinking "Ohne Prinzipien wie Eigenverantwortung, gegenseitiges Vertrauen oder Selbstorganisation wäre in… https://t.co/JeFih3aAY1
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat einen neuen Freund. Er heißt #novi und versorgt sie täglich mit den frische… https://t.co/m3KMiJoGEo
War euch das Wochenende zu kurz? Forscher solle die perfekte Menge an Freizeit berechnet haben ... lest selbst: (Sp… https://t.co/G4BbjG5T3Q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Katja hat einen ausführlichen Beitrag geschrieben, der vor allem die interessieren wir… https://t.co/bJv4pHpTtM
NEU im #Klickkomplizen Blog: während wir schön bei unserem Umzug schwitzen, könnt ihr euch gern unseren Bericht zum… https://t.co/gTz45bINhE
NEU im #Klickkomplizen Blog: unsere liebe Julia hat darüber geschrieben, wie man umweltfreundlicher Drucken kann. A… https://t.co/BrrlPgaCUT
NEU im #Klickkomplizen Blog: Unser Ads Profi Peggy hat sich in diesem Beitrag den neuen #GoogleAds Leistungsplaner… https://t.co/vIU0dj1S5A
NEU im #Klickkomplizen Blog: Jetzt mal Butter bei de Fische, dachte sich Tina und nahm sich des leidlichen Themas… https://t.co/q8XDWaEBHZ
RT @martinfehrensen - der Aufstieg und Fall der sozialen Medien-Platformen: sehr coole animierte Grafik im Zeitraff… https://t.co/Lp5ZNSQanQ
NEU im #Klickkomplizen Blog: ich war letzte Woche drei Tage in der @GoogleDE #zukunftswerkstatt in Hamburg für das… https://t.co/LaqU8h8sdk
Seit 10 Jahren verdienen wir mit "dem Internet" Geld. Wie? Mit diesen Unternehmen im Hintergrund: Top Global Brands… https://t.co/4UEx38T2nl
NEU im #Klickkomplizen Blog: #Terminvereinbarungen via #facebook oder #instagram? Ist mittlerweile möglich und ein… https://t.co/zBOEmavk82

Pin It on Pinterest

Teilen