Facebook

Unternehmenskonto: Facebook Fanseite ohne privates Profil administrieren

Unternehmenskonto: Facebook Fanseite ohne privates Profil administrieren

Hinter jeder Facebook Fanseite stehen ein oder mehrere Administratoren, die die Seite verwalten und mit Inhalt bestücken. Diese Administratoren haben dafür ihr privates Facebook Profil mit der Unternehmensseite verknüpft.

Möchte man allerdings eine eigene Fanseite betreiben und dabei auf ein eigenes privates Facebook Profil verzichten, ist ein Unternehmenskonto die Lösung.

Funktionen des Facebook Unternehmenskontos

Das Unternehmenskonto ist perfekt, um Facebook Fanseiten zu verwalten und für diese auch Werbung zu schalten. Jedoch entfallen bei dieser Profilart sämtliche Standardfunktionen eines privaten Profils, wie z.B. Freundschaften mit anderen Mitgliedern führen, Statusmitteilungen veröffentlichen oder lesen, in Gruppen interagieren, Fan einer Fanseiten werden etc. Das Unternehmenskonto verfügt über keine eigene Chronik und über keinen Newsstream.

Ein Unternehmenskonto ist also für Leute zu empfehlen, die eine eigene Facebook Fanseite betreiben und auch Werbung schalten wollen. Alle, die jedoch die umfassenden Funktionen von Facebook nutzen wollen, müssen sich ein privates Profil erstellen.

Unternehmenskonto erstellen

Wie kann man ein solches Unternehmenskonto anlegen?

Thomas Hutter gibt einem in seinem Whitepaper eine ausführliche Anleitung an die Hand, weist aber auch darauf hin, dass die Erstellung eines solchen Unternehmenskonto gerade für bereits registrierte Facebook Mitglieder etwas umständlich ist. Alle groben Schritte:

– Ohne bei Facebook angemeldet zu sein eine neue Seite erstellen

– Informationen zur neuen Seite angeben und bestätigen

– Die Option „Create a new business account“ wählen

Angaben zum Unternehmenskonto (E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum) machen und registrieren

– Neu erstellte Facebook Seite (wenn sie nicht gebraucht wird) direkt wieder löschen

Fertig ist das Unternehmenskonto mit E-Mail-Adresse und Passwort

Ist das Unternehmenskonto angelegt, kann dieses, wie mit anderen Profilen gewohnt, zum Administrator einer bereits bestehenden Facebook Fanseite ernannt werden. Zugleich kann über das Unternehmskonto ein neues Werbekonto eröffnet und Facebook Werbeanzeigen erstellt werden.

Es ist also möglich, Verwaltungsaufgaben auf Facebook (Verwaltung von Seiten und Werbeanzeigen) auch ohne eigenes Profil zu bewältigen. Alle ausführlichen Informationen zum Nutzen eines Unternehmenskontos und Beispiele aus der Praxis gibt es im bereits erwähnten Whitepaper.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
💡Dass #LinkedIn zum großen Microsoft-Kosmos gehört ist allseits bekannt. Dass man aber im Rahmen von Microsoft Ads-… https://t.co/IF6v0tuhlj
Knackige Tipps zur perfekten #Landingpage gefällig? In unserem neuen Factsheet werdet ihr garantiert fündig.😎… https://t.co/mwzWyvm9RL
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/Pnv1bNHdLu
Zum Thema Landingpage gibt's heute übrigens auch was Feines in unserem Newsletter. 😎Hier noch schnell anmelden:… https://t.co/N17QOUOvh7
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/9Vjc37QbQf
Totgeglaubte leben länger: #Snapchat bläst zum Angriff mit neuen Features. #onlinemarketing https://t.co/bO3E1poJEH
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/s0dCN85xY0
Heute aus der Kategorie "Was wäre wenn": #Instagram im Jahr 2000. 😃 #socialmedia https://t.co/uJIFh8phjE
Neu bei @googlewatchblog entdeckt: #Google meets Shazam. 🤔 https://t.co/C4HaqCVXp8
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/vqOaPbh1Io
💡Kennt ihr schon unseren heißgeliebten Michael? Nein, dann wird es höchste Zeit ihn auf unserem Blog kennenzulernen… https://t.co/uWvjwrPLb0
Neu entdeckt: #Facebook testet verschiedene Zeiträume für Storys aus. Mal sehen, was da noch auf uns zukommt. 🤓… https://t.co/c5kRJTKCqa
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IiTmOliyPj
Gesehen bei @xovitool: Umgang mit Keyword-Kannibalisierung leicht gemacht. Definitiv einen genaueren Blick wert.… https://t.co/jP3GIGwnrC
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/HxKlvL1xZ8
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/2TKjaImown
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/1lB9oCpQ2x
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/zuzjYccWyS
💡Coole Filter mit #SparkAR erstellen? Für unsere Katharina ein Klacks. 😎 Mehr dazu auf unserem Blog. 👇… https://t.co/0ea8Royr7T