Facebook

Facebook Lead Ads und Werbeanzeigen für lokale Unternehmen – die neuen unter den Facebook Werbeanzeigen

Facebook Lead Ads und Werbeanzeigen für lokale Unternehmen – die neuen unter den Facebook Werbeanzeigen

In letzter Zeit geht es auf Facebook Schlag auf Schlag und immer wieder sind neue Funktionen verfügbar – auch im Bereich Werbeanzeigen. Hier stellt Facebook seit kurzer Zeit zwei neue Ziele zur Verfügung, welche Anzeigen verfolgen können.

facebook_werbeanzeigen_lead_ads_lokale_orte

Werbeanzeige mit dem Ziel: Leadgenerierung

Lange wurden sie angekündigt, nun sind sie da – die Facebook Lead Ads. Das besondere Werbeanzeigenformat erscheint nur auf Mobilgeräten und punktet vor allem durch das integrierte Formular, das Nutzer ausfüllen und abschicken können. Werbetreibende sammeln also darüber Leads, welche sie im Nachgang verwerten können. So kann darüber z.B. das Interesse an einem Newsletter oder an einer Dienstleistung abgefragt werden.

lead_ad_formular_erstellen

Erstellung und Optik der Anzeige erinnern an eine klassische Page Post Ad. Neu sind hingegen verschiedene Schaltflächen, welche für die notwendige Call-to-Action zur Verfügung stehen (z.B. Angebot einholen, Registrieren oder Abonnieren). Außerdem muss ein entsprechendes Formular erstellt werden, welches nach dem Klick auf die Anzeige erscheint. Es können zahlreiche Nutzerinformationen abgefragt und auch vorgefertigte Fragen von Facebook integriert werden. Interessant ist aber auch die Funktion, eigene Fragen zu formulieren und sogar entsprechende Antwortmöglichkeiten vorzugeben. So wird es möglich, komplett individuelle Formulare zu erstellen und zu testen. Auch hier gilt – weniger ist mehr. Praktisch für die Nutzer ist, dass Informationen aus dem Facebook Profil per Autofill eingetragen werden. Aber trotzdem ist Vorsicht geboten, wie viele und welche Informationen man von den Usern abverlangt. Dadurch, dass Facebook Lead Ads komplett ohne Zielseite auskommen, müssen das Bild und der kurze Werbetext in diesem Fall jede Menge Überzeugungsarbeit leisten.

nutzungsbedingungen_lead_ads

Das Akzeptieren der Nutzungsbedingungen von Facebook und die Integration eigener Datenschutzbestimmungen sind obligatorisch.

Werbeanzeige mit dem Ziel: Bekanntheit für lokalen Ort steigern

Auch dieses neue Anzeigenformat unterscheidet sich eigentlich nicht allzu sehr von den bekannten Page Like Ads, nur dass die Anzeigen zur Bekanntheitssteigerung eines lokalen Orts dienen und somit über passende Erweiterungen verfügen. Besonders interessant sind die neuen Schaltflächen:

  • Jetzt anrufen
  • Route planen
  • Mehr dazu (Möglichkeit, auf externe Seite zu verlinken)
  • Nachricht senden

Platziert wird das Ganze ausschließlich in den Facebook Neuigkeiten, aber sicherlich lohnt sich vor allem die Schaltung auf Mobilgeräten, da diese den unmittelbaren Besuch im oder Anruf beim lokalen Ort möglich machen. Dazu ist eine lokale Eingrenzung der Anzeigenschaltung unbedingt notwendig – z.B. durch das Hinterlegen konkreter Postleitzahlen. Oder aber man nutzt die relativ neue Ansicht einer Karte, auf welcher man ganz flexibel die Peilnadel festlegen kann.

lokale_ausrichtung_facebook_werbeanzeigen

Fakt ist, dass das neue Anzeigenformat per Bild und Werbebotschaft Lust auf einen Besuch im entsprechenden Ort macht und die unmittelbaren Vorteile (z.B. spezielle regionale Angebote) aufzeigt.

Wir sind sehr gespannt auf die ersten Ergebnisse der neuen Formaten. Welche Erfahrungen konntet ihr bereits machen?

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.
💡Im Mai groß angekündigt und nun endlich da: #Instagram Guides. Habt ihr das neue Feature schon entdeckt und genutz… https://t.co/WO60CUB2dy
💡Im Mai groß angekündigt und nun endlich da: #Instagram Guides. Habt ihr das neue Feature schon entdeckt und genutz… https://t.co/2j2FsSCPvQ
Interessante Umfrage zum Thema #Twitter Fleets. Apropos, habt ihr diese schon in eurem Account entdeckt?… https://t.co/8lplh7rCfa
Ist #TikTok auf dem Weg von einer Kurzvideoplattform zur Langvideoplattform? 😏#socialmedia https://t.co/iIX0UVCubq
💡Google und die Digitalsteuer - Wie ihr die Suchanfragen aus den betroffenen Ländern findet und was zu tun ist, erf… https://t.co/5IncLHo9H6
Ein neues Feature bei #Whatsapp: Ab jetzt ist die Personalisierung einzelner Chats mit verschiedenen #Wallpapern mö… https://t.co/Q02KSWKNww
💡Google und die Digitalsteuer - Wie ihr die Suchanfragen aus den betroffenen Ländern findet und was zu tun ist, erf… https://t.co/lf8JGAuPoo
Knapp verpasst, aber nicht vergessen. Wenn auch dieses Jahr anders als sonst: Frohen Beginn der Karnevalszeit ihr J… https://t.co/1Minkw3uYT
Diesmal scheint es für Kaufland besser zu laufen mit der Werbung. 😃 #regal https://t.co/u6Jaok1CQM
Könnten #Podcasts bei @SpotifyDE zukünftig kostenpflichtig werden? https://t.co/3mSICnrQtk
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/4fUnXUu0e1
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/JpSgTVp27r
#WhatsApp Pay nimmt so langsam Fahrt auf. #bargeldlos https://t.co/rxzhP9j7Rx
Neue Erweiterung der Feeds wird getestet. Spannend, ob der dritte Feed dann auch tatsächlich für alle ausgerollt wi… https://t.co/FRRLffd1s1
💡Ein kleines How to zum Thema Cross-Posting im #Facebook Creator Studio gefällig? Dann werdet ihr auf unserem Blog… https://t.co/EejTOkbb2J
Spannend! Anscheinend sind neue Möglichkeiten zur Reaktion auf #InstagramStories in Arbeit. #socialmedia https://t.co/gM8BuTjJJl
Entdeckt bei @einfachDan: ein knackiges #howto zum Thema #Pinterest Story Pins. #socialmedia https://t.co/eHnYykgSir
Zukünftig noch mehr Musikauswahl bei #TikTok. #socialmedia https://t.co/qdRGr8CTIy
Spannendes Feature im Kampf gegen Fake News. #waybackmachine #factchecking https://t.co/G4Tr5hWcQ7