… im Monat Oktober

… im Monat Oktober

Schnee, Kälte und „Ups, ich muss ja noch die Reifen wechseln“ – der Monat Oktober überraschte uns aber nicht nur wettermäßig, auch online hat sich viel getan. Außerdem genossen drei unserer Klickkomplizinnen ihren Urlaub fernab vom Büroalltag. Was sonst noch alles passiert ist, haben wir für euch an dieser Stelle kurz zusammengefasst.

Was hat uns online bewegt:

YouTube führt das Bezahlmodell Youtube Red in den USA ein. Künftig sollen die Nutzer für 9,99 US-Dollar monatlich (umgerechnet 8,88€) die Videos komplett werbefrei sehen können. Außerdem können Videos für die spätere Ansicht offline gespeichert werden. Eine Kombination mit dem Musik-Streaming-Dienst Google Play Music findet ebenfalls statt. So können Nutzer einer der beiden Modelle, das zweite zusätzlich nutzen. Wann die Bezahlversion zu uns nach Deutschland kommt, ist allerdings noch unklar. Facebook überarbeitete seine Suchfunktion. Jetzt es möglich, nach bestimmten Themen zu suchen und zu lesen, was Freunde und Familie zu dem Thema sagen. War die Suchfunktion bisher mehr unbrauchbar als nützlich, gewinnt sie durch das Überarbeiten an Relevanz. Suchvorschläge und das leichte Auffinden öffentlicher Diskussionen erleichtern die Handhabe maßgeblich. Auch hier ist noch nicht abzusehen, wann die Funktion in Europa ausgerollt wird. Anfang Oktober startete Facebook ebenfalls mit dem Rollout der Lead-Ads. Nun können Formulare schnell ausgefüllt werden, ohne dass man Facebook verlassen muss. Interessant dabei ist, dass ihr das Kontaktformular ganz individuell zusammenstellen könnt. Wie ihr die Webeanzeige Schritt-für-Schritt einrichtet, lest ihr in Sabrinas Beitrag. Die Internetseite des Leipziger Volksbank Frauenlaufs ging diesen Monat online. Das Werk könnt ihr in unseren Referenzen begutachten. Das Date dafür steht übrigens schon fett in unserem Kalender.Facebook Lead Ads

 

Was hat uns offline bewegt:

Gefreut haben wir uns diesen Monat mit Julia. Sie hielt zum ersten Mal das von ihr aufwendig gestaltete Asien Special Tours Magazin in der Hand, für das sie sehr viel Lob vom Kunden bekommen hat. Ein wenig betrübt hingegen waren wir beim Blick aus dem Fenster. Schnee im Oktober – das ging uns dann doch etwas zu schnell. Wir haben uns gerade so an die herbstlichen Temperaturen gewöhnt, da rieselte es vor unserem Bürofenster schon fleißig weiß vom Himmel. Zum Glück blieb der Schnee nicht liegen und wir können den bunten Herbst noch in vollen Zügen genießen. Sandy bekam von all dem nichts mit, denn sie verbrachte entspannte Tage in Frankreich. Julia machte Urlaub auf Rügen und erholte sich an der Ostsee-Luft. Tina erkundete die Algarve in Portugal und wird auch demnächst darüber in unserem Blog berichten.Herbst im KK-Office

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Ads oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.