Foursquare

Foursquare – Der Weg zur Unternehmensseite

Foursquare – Der Weg zur Unternehmensseite

FoursquareIn unserer kleinen Foursquare-Einführung haben wir bereits erklärt, was es mit diesem Location Based Service auf sich hat und welche vielfältigen Vorteile den Nutzern des Netzwerks geboten werden. In diesem Artikel legen wir den Fokus auf Unternehmen, die dem Netzwerk ebenfalls gern beitreten möchten, um Special Deals anzubieten, sich zu präsentieren oder Kundenbewertungen zu lesen. Im Folgenden soll es deshalb darum gehen, wie man zur eigenen Brand Page gelangt.

Vorab: Viele Wege führen nach Rom.

Schritt 1 – Unternehmen auf Foursquare suchen und finden

auswählen

Variante 1: Reguläre Foursquare Suche

Direkt auf der Startseite von Foursquare gibt man oben in dem Suchfenster den Namen seines Unternehmens oder seiner Location ein, wählt dazu die entsprechende Stadt aus, in der gesucht werden soll, klickt auf die Lupe und wird hoffentlich fündig. Es öffnet sich ein Stadtplan mit allen relevanten Einträgen darauf. Wenn bereits ein anderer Foursquare-Nutzer das eigene Unternehmen hinzugefügt hat, erscheint dieses Profil auf der Karte. Nun klickt man einfach darauf und beansprucht auf dem sich öffnenden Profil mit Klick auf den Link “Jetzt in Besitz nehmen”, der sich unten rechts befindet, die Lokalität.

Variante 2: Foursquare Business Suche

Ebenso kann man mit Hilfe dieser Business Suche nach dem eigenen Unternehmensnamen in Verbindung mit dem Standort suchen und im Falle eines Treffers den Ort direkt in Besitz nehmen. Dafür klickt man nach erfolgreicher Suche auf  den Button “Auswählen”.

Der erste Schritt ist geschafft :)

Schritt 2 – So funktioniert die Besitznahme

Möchte man ein Unternehmen auf Foursquare in Besitz nehmen, hat man einige weitere Schritte zu befolgen. Wir finden den Prozess zwar etwas kompliziert, aber so kann man sichergehen, dass wirklich nur der wahre Besitzer eines Unternehmens von Foursquare profitiert.

Anmeldung bei Foursquare

Ohne Foursquare Profil kann man auch keine Brand Page besitzen. Deshalb muss man die folgenden Felder ausfüllen und sich registrieren. Möglich ist auch die Anmeldung mit einem bestehenden Facebook oder Google+ Account.

eine seite in besitz nehmen

AGBs bestätigen

Mit dem Setzen des Häkchens in dem folgenden Fenster bestätigt man, dass man der Besitzer der betreffenden Lokalität ist und die AGBs von Foursquare akzeptiert. Weiter geht’s.

Klickkomplizen in Besitz nehmen mit AGB

Validierung per Telefon

Anschließend gibt man seine Telefonnummer für die Validierung an. Auf dem Bildschirm erscheint ein 4-stelliger Validierungscode. An diesem Punkt nicht erschrecken! Denn sofort klingelt das Telefon. Am Apparat fragt eine Computer-Stimme nach dem eigenen Namen, dem Namen des Unternehmens, dem Verhältnis zum Unternehmen und dem Code.

verifizieren telefon

Verifizierung

Ist die Validierung abgeschlossen, muss man noch einen letzten Schritt befolgen und sich verifizieren.
Hierbei kann man wählen, ob man sich auf der Stelle verifizieren möchte (das kostet allerdings 20 $) oder ob man geduldig auf eine Postkarte von Foursquare wartet, auf der ein Verfizierungscode steht. Dies kann bis zu 3 oder 4 Wochen beanspruchen, kostet aber nichts extra.

schnelle oder lahme verifizierung

 

Die Besitznahme ist nach all diesen Schritten abgeschlossen und man kann die Unternehmenspage bearbeiten, Werbeanzeigen erstellen und erhält einen Einblick in die Statistiken der Seite. Mehr dazu im nächsten Beitrag…

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp