Google Plus Firmenseiten erstellen – Schritt für Schritt

Google Plus Firmenseiten erstellen – Schritt für Schritt

Nach Facebook kommt das eigene Google Plus Firmenprofil

Seit ein paar Wochen wurde darüber spekuliert und nun sind sie offiziell: die Google Plus Seiten für Unternehmen. In Deutschland haben sich natürlich sofort die großen Unternehmen daran gemacht, ein Google Plus Profil zu erstellen. Und auch wir möchten dabei natürlich nicht fehlen. Google Plus hat als Netzwerk 2011 für viel Diskussionsstoff gesorgt – wohin die Reise des Google-Netzwerks jedoch führt ist noch nicht ganz klar. Hat Google Plus das Potential ein echter Facebook Konkurrent zu werden? Diese Frage wird uns wohl auch in 2012 begleiten. Um es soweit zu bringen, war zu erwarten, dass auch Google Plus uns eigene Firmenprofilen (und später vielleicht auch mit Werbeanzeigen) anbietet.
Besonders spektakulär erscheinen Sie auf den ersten Blick nicht, jedoch ist die Erstellung der Seiten sehr einfach gehalten und in wenigen Minuten zu erledigen. Wie sich die Firmenprofile bei Google Plus entwickeln werden bleibt abzuwarten.

Google Plus für Unternehmen – Schritt für Schritt

Wie erstelle ich nun eine eigene Google Plus Unternehmensseite? Wenn Sie ein Firmenprofil erstellen wollen, können Sie dies hier:www.google.com/+/business/ tun. Die Klickkomplizen gibt es unter folgendem Link bei Google Plus: https://plus.google.com/114783134534043227592/posts. Bisher sind die Einstellungsmöglichkeiten der Google Plus Seiten noch sehr einfach gehalten – mal sehen was da noch kommt :).
Wir haben versucht, die Details in ein paar Screenshots darzustellen:

1. Der erste Schritt ist die Wahl der Kategorie Ihrer Firma. Hier können Sie auswählen zwischen lokalem Geschäft, Produkt oder Marke, Unternehmen oder Organisation, Sport oder Unterhaltung und Sonstiges.

2. Anschließend wird die Seite mit Informationen bestückt. Zunächst können Sie Ihren Firmennamen und Ihre Webseite eintragen.

3. Im dritten Schritt geht es an die Gestaltung Ihrer Seite. Ein Profilfoto und ein Motto mit wenigen Worten können im nächsten Scritt hinzugefügt werden.

4.  Im letzten Schritt können Kontaktinformationen, Fotos und ein weiterer “Über mich” Text zum Google Plus Profil für Ihr Unternehmen ergänzt werden.

Mit diesen einfachen Schritten haben Sie Ihr Profil bei Google Plus erstellt. Nun können Sie wie für die privaten Profile Kreise erstellen, denen Sie folgen möchten und Inhalte teilen. Zudem können Sie eine Google Plus Box in Ihre Webseite integrieren, oder Profilerweiterungen bei Adwords aktivieren um Ihre Inhalte verbreiten zu lassen. Google Plus empfiehlt auch die Integration von Plus 1 Buttons in Ihre bannerwerbung. In den nächsten Wochen sollen dann auch Analysetools für Google Plus Seiten folgen. Wir sind gespannt auf die kommenden Entwicklungen!

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Während der letzten Monate haben wir Klickis wieder fleißig an einem #Webprojekt gearbeitet: Für das bekannte Berli… https://t.co/ChxWZqSAjS
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? Jeden Monat die neuesten #Updates sowie #Tipps & Tricks rund um… https://t.co/jMWM1YaCoP
#Clubhouse schafft Invite-Only-Funktion ab.👀 Alle Details findet ihr hier: https://t.co/PswbllNUAt
"Bist du sicher, dass du diesen Kommentar posten willst?" - das wird man in Zukunft auf #TikTok gefragt werden, wen… https://t.co/qoVWBs4FkJ
Habt einen entspannten Start ins Wochenende!🙌 #overandout
Darauf haben wir gewartet: Die Entwurf-Funktion für #InstagramStories kommt!🙌Wer hat diese Funktion bereits in der App entdeckt?🤓
Instagram möchte zukünftig noch stärker den Fokus auf Videos setzen. Produzierst du Reels oder IGTVs? #tippshttps://t.co/XCCZcw0rmy
Die #Twitter Stories ("Fleets") werden nun nach kurzer Zeit wieder eingestellt.☠️ Perfektes Beispiel, weshalb Socia… https://t.co/L2iQbrNQ9L
Wir wünschen euch einen guten Start in die neue Woche!☕️
#HappyWeekend! Wir starten ins wohlverdiente Wochenende.☺️ https://t.co/6IX8S6yBMB
Hast du schon mal darüber nachgedacht, deine #Stories, beispielsweise auf #Instagram, an den Tagesablauf und damit… https://t.co/0j6Qy6sLAD
Unbedingt beachten: die Umgebung, in der deine #Story von deinen #Follower:innen konsumiert wird! Ist es hell oder… https://t.co/Dc8WvIZdFH
Seit kurzem ist es bei #MicrosoftAds möglich, neben den allseits beliebten Suchanzeigen auf #Bing und Co. sogenannt… https://t.co/uf8o8nbDt3
3 Minuten-TikToks - unrealistisch? Wohl kaum: Kürzlich konnten ausgewählte User:innen auf #TikTok minutenlange Vide… https://t.co/wTq0YIUUcY
#Schongewusst? Es gibt jetzt Ads für Instagram Reels! Videos bis zu 30 Sekunden können beworben werden und müssen i… https://t.co/lRa6VstRRx
Du bist auf einer Webseite oder in einem Textdokument und siehst eine #Schriftart, die dir richtig gut gefällt? Du… https://t.co/PAJxhbTIoY
Social Media Manager:innen können sich freuen: Endlich lassen sich die #Kennzahlen von #Instagram – wie auch in der… https://t.co/CAwwLwMjoy
Für deine #instagram -Story könntest du bald mehr Farb-Optionen zur Verfügung haben: Die bisher eher kleine… https://t.co/2WS0glkuPj
Interessante, neue Möglichkeit mit #iOS15 für Fashion Brands.🤔 https://t.co/yz4pDQzNCO
Kennt ihr schon unseren #Newsletter? #Google, #Facebook, #Instagram & Co. – News aus der #OnlineMarketing Welt beko… https://t.co/CoXTaK6iF0