Pinterest

Auffallen bei Pinterest – 5 Tipps und Tricks

Auffallen bei Pinterest – 5 Tipps und Tricks

Erst seit 4 Jahren gibt es Pinterest und schon können wir uns eine Welt ohne das bunte Netzwerk nicht mehr vorstellen. Wenn der Magen knurrt, wird eben mal geschaut, was man denn essen könnte. Möchte man sein Wohnzimmer umräumen, schaut man erst einmal in fremde Stuben und hat man einmal überhaupt keine Ahnung, was man anziehen soll, wird man ebenfalls fündig – und erwirbt bisweilen eine vollständige neue Garderobe.

Mittlerweile wächst auch die männliche Nutzerzahl immer weiter an – die Themenbreite wird ständig vergrößert und immer mehr Pins werden gepostet. Doch wie sticht man überhaupt noch im Newsstream hervor und geht zwischen den unzähligen Bildern nicht unter?

Herausstechen im Pinterest Feed

pin in hochformat websiteViele Wege führen nach Rom. Die fünf vielversprechendsten Ansätze wollen wir einmal näher vorstellen. Aber Vorsicht: die Dosis macht’s! Abwechslung ist und bleibt bedeutend – vor allem dann, wenn es um Bilder geht. Wer also aktuell und interessant bleiben möchte, variiert.

1 Pins im Hochformat

In ihrer Breite gleichen sich alle Pins. Diese ist fest vorgegeben und es lässt sich auch nicht an ihr rücken. In der Länge jedoch sind Pins variabel. So lassen sich zum Beispiel ganze Vorgänge in einer Fotoserie veranschaulichen. Auch Infografiken oder Websiten werden in ihrer gesamten Länge gezeigt und sind somit sehr viel auffälliger als Pins im Querformat, die nur wenig Platz im Feed einnehmen.

2 Gesättigte Farben statt Pastell

Es lohnt sich, hin und wieder an die Schulzeit zurück zu denken und sich der im Kunstunterricht auswendig gelernten Farbkontraste zu erinnern. So ist die Wirkung des Qualiätskontrast unbestritten. In Zeiten, zu denen Fotografen besonders gern Pastelltöne verwenden und Bilder mit Grauschleier überziehen, stechen grelle, gesättigte Farben ganz bonders hervor.

3 Lange Beschreibungen

Obwohl sich Pinterest in erster Linie um Bilder dreht, sind auch die Bildunterschriften von Bedeutung. Die Nutzer danken es einem, wenn man sich hier mehr als nur eine kurze Beschreibung einfallen lässt,. Details, Hintergrundinformationen und auch Fragen haben hier Platz. Netter Nebeneffekt: Auch das Ranking in Suchmaschinen verbessert sich.

 

grafik vs foto4 Grafik / Schrift statt Fotografie

Häufig reiht sich Foto an Foto…egal, ob darauf Produkte, Personen oder Orte sind. Gerade deshalb lohnt es sich, andere Darstellungen zu wählen. Pins mit einem kurzen, aussagekräftigen Spruch oder Zitat sind ohne viel Aufwand erstellt. Aber auch Grafiken bieten eine interessante Abwechslung.

5 Video Pins

Wer einen Schritt weiter möchte, kann auch Videos pinnen. Bislang nehmen diese noch nicht viel Raum auf dem Netzwerk ein und fallen neben den Bilder-Pins regelrecht auf. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen Klick zu erhaschen, hier im Gegensatz zu Fotos etwas geringer.

 

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
NEU im #Klickkomplizen Blog: habt ihr schon von der @YouTube #bumpermachine gehört? Ein Segen für alle Ads-Treiben… https://t.co/vyYJ9zBBhE
NEU im #Klickkomplizen Blog: Niklas hat einen Beitrag für's grafische Auge geschrieben, es geht um abstrakte Geome… https://t.co/pX8LNeEHEX
NEU im #Klickkomplizen Blog: Zum Feierabend könnt ihr mit Lola Urlaubsstimmung aufkommen lassen - in Marokko.… https://t.co/ZrEgHy1IQ3
Testaufbau geglückt...... heute wurde der neugestaltet Abellio-Stand geliefert und gleich mal aufgebaut. Das erste… https://t.co/42mTX6nKtC
NEU im #Klickkomplizen Blog: Instagram Beiträge planen und verwalten via Creator Studio ist jetzt möglich: wir habe… https://t.co/DXI4kfGob7
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy erklärt hier, wie ihr nach dem Einbau des Codes auf einer Website euer Conversio… https://t.co/3izQQBeRmH
NEU im #Klickkomplizen Blog: simpel, aber wir erklären und brauchen es so oft: wie gewährt man einer Agentur den Zu… https://t.co/nAcfgSKpAu
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina war gleich doppelt produktiv diese Woche und hat in dem neuesten Artikel ein… https://t.co/lSMZNtSify
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina erklärt euch, wie sie ihre smarten Shopping-Kampagnen bei Google Ads optimier… https://t.co/GLdceVH8PF
Kann man sich mal angucken - Youtube Bumper Ads (6-Sekünder) im Google Ranking: https://t.co/9q3wmjuanb via @wuv
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🇫🇮 Sandy war auf einem Städtetrip in Helsinki und berichtet von ihrer Reise! Hier entl… https://t.co/PmZQmADNpq
Auch wir gehören schon lange zur Upstalsboom Familie <3 https://t.co/aWASBiK7L4
NEU im #Klickkomplizen Blog: 👉📸 Tomke hat euch kurz notiert, wie man Instagram Beiträge speichert und was es dem Un… https://t.co/AkJ2KWwfTs
RT @sejournal: How to Overcome the 3 Biggest Blogging Challenges via @jamarketer: https://t.co/83ltha680lhttps://t.co/57xpBbCuyz
NEU im #Klickkomplizen Blog: Vivien hat sich mit dem Begriff #newwork befasst und ihre Gedanken zusammen geschrieb… https://t.co/PZ8RFsaBFr
NEU im #Klickkomplizen Blog: unsere #Grafikerin Katja gibt euch mal wieder wertvolle Tipps. Diesmal: geht es um Far… https://t.co/MEt5TjTO8e
NEU im #Klickkomplizen Blog: ✌😎✌ Anastasia stellt euch 4 coole Apps vor, mit denen ihr eure #instagram #stories noc… https://t.co/IAroCAAVuC