Bewerben von Facebook Beiträgen: individuelle Zielgruppen speichern

Bewerben von Facebook Beiträgen: individuelle Zielgruppen speichern

Dass Beiträge auf Facebook nur noch eine geringe organische Reichweite erhalten, ist bekannt. Neben zahlreichen Optimierungsmöglichkeiten von teilbarem Content bis hin zu Aktionen, gibt es die Möglichkeit, Beiträge mit einem gewissen Budget zu bewerben und so die Reichweite zu steigern. Zahlreiche Unternehmen machen davon Gebrauch – nicht zuletzt aus dem Grund, dass die Werbeanzeige für die Nutzer wie ein „normaler“ Beitrag auf Facebook aussieht und deswegen das Vertrauen in die (Werbe)Inhalte tendenziell höher ist.

zielgruppen_facebook_beitraege

Für welche Zielgruppe lohnt sich das Bewerben?

Erfolgt das Bewerben direkt über die Seite und nicht über den Facebook Werbeanzeigenmanager bietet Facebook 3 Zielgruppen an, aus welchen gewählt werden kann:

  • Die eigenen Fans
  • Die eigenen Fans und deren Freunde
  • Eine individuelle Zielgruppe, die über demografisches Targeting und Interessentargeting definiert werden kann

Während die beiden ersten Optionen ideal sind, die eigenen Fans bei Laune zu halten und auch das Vertrauen ihrer Freunde zu erlangen, ist Option 3 eine optimale Möglichkeit, neue und zugleich interessierte User auf die eigenen Fanseite und deren Inhalte aufmerksam zu machen.

zielgruppe_erstellen

Definiert werden können:

  • Region: Land/Bundesland/Stadt
  • Alter: 13-65+
  • Geschlecht: alle/Männer/Frauen
  • Interessen: Auswahl von 4-10 möglich

Und der Clou daran… eine solche Zielgruppe lässt sich, einmal erstellt, unter einem individuellen Namen speichern. Somit wird es möglich, spätere Beiträge für die identische Zielgruppe zu bewerben. Wichtig ist dabei vor allem auch, den Inhalt des Beitrags auf eine relevante Zielgruppe abzustimmen.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.