Facebooks neue Beitragsoptionen im Überblick

Facebooks neue Beitragsoptionen im Überblick

Für alle Administratoren begann das Facebook Jahr 2017 mit lustigen bunten Bildchen als Hilfe bei der Erstellung von Beiträgen. Das soziale Netzwerk entledigt sich also der alten, weniger übersichtlichen Ansicht und macht das abwechslungsreiche Posten im Namen einer Fanseite noch leichter.

facebook_beitragsoptionen

Neue Ansicht beim Einstellen von Beiträgen

 

Facebook-Beiträge

Alte Ansicht beim Einstellen von Beiträgen

Welche Facebook Beitragsoptionen gibt es?

Foto oder Video teilen

Hierüber lässt sich ein Beitragstext optisch ausgestalten – sei es mit einem „einfachen“ Bild oder Video oder mit einem aufwändigen Karussell, einer Slideshow oder Canvas. Der Upload oder das Erstellen erfolgt über die altbekannten Editoren.

Dein Unternehmen bewerben

Facebook mogelt dem Administrator mit dem zweiten Punkt direkt eine Anzeigenschaltung unter. Folgende Möglichkeiten bestehen, um auf das Unternehmen aufmerksam zu machen:

  • Call-to-Action Button bewerben (Nachricht senden, Kontakt o.ä.)
  • Klicks auf die Webseite steigern
  • Lokale Anzeigenschaltung
  • Seite hervorheben
  • Seite mit Freunden teilen

Bis auf die letzte Option muss stets Budget in die Hand genommen werden, um eine Seite zu pushen. Jedoch empfiehlt sich dafür eher der Weg über den Facebook Werbeanzeigenmanager. Dort stehen deutlich mehr Funktionen und Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Telefonate aktivieren

Hierfür wird eine Kombination auf Text, Bild und Call-Button (mit der Telefonnummer, welche bereits bei Facebook hinterlegt ist) im Newsstream der Fans gepostet. Aber warum sollen die Fans ausgerechnet zum Zeitpunkt des Postings anrufen? Es sollte also ein deutlicher Mehrwert geboten werden, warum ein Anruf gerade jetzt Sinn macht. Soll jedoch einfach auf die allgemeine Telefonnummer verwiesen werden, kann man sich das Posting sparen und die Telefonnummer in den allgemeinen Infos hinterlegen. Dort ist diese wenigstens dauerhaft sichtbar und rutscht in der Timeline nicht nach unten.

Nachrichten aktivieren

Das Prinzip folgt dem der Telefonat-Aktivierung. Als Text-Bild-Button-Kombi werden die Fans und jene, die den Beitrag zu sehen bekommen, dazu angehalten, eine Nachricht zu schicken. Auch diese Beitragsoption lohnt sich nur, wenn es einen triftigen Grund für die Integration eines Call-to-Action Buttons im Beitrag gibt. So könnte das Posten einer aktuellen Stellenanzeige ein guter Grund für das Nutzen dieser Option sein, da Bewerber daraufhin direkt Kontakt aufnehmen können.

Erleichtere es den Menschen, dein Unternehmen zu finden

Fans sollen in das Geschäft oder in den Unternehmenssitz geführt werden, dann ist diese Beitragsoption perfekt, um neben einem Text und einem Bild auch eine leichte Möglichkeit zu bieten, die Route zum Unternehmen zu planen. Facebook nutzt dafür die hinterlegte Adresse und den Karten-Anbieter HERE WeGo.

facebook_beitragsoption_route_unternehmen

Der Button ist fest integriert, Bild und Text sind beliebig austauschbar.

Veranstaltung erstellen, Angebot erstellen und Notiz schreiben

Diese Optionen existierten bereits zuvor, erlangen wohl aber aufgrund der neuen Ansicht ab sofort wieder mehr Aufmerksamkeit und werden somit möglicherweise wieder öfters genutzt (speziell Angebote und Notizen sind in letzter Zeit ziemlich untergegangen).

Live-Video starten

Hat das Endgeräte des Seiten-Administrators eine Kamera, dann kann das Video nach dem Einstellen eines kurzen Teaser-Textes direkt gestartet und mit den Fans geteilt werden. Leider erscheint die Beitragsoption erst nach einem Klick auf „Alle anzeigen“ und geht derzeit noch etwas unter. Für die Zukunft ist aber davon auszugehen, dass Facebook diese Option weiter in den Vordergrund drängen wird.

Mein persönliches Fazit: So wirklich vom Hocker hauen mich die neuen Optionen nicht. Die einzigen Neuerungen sind wohl die übersichtliche Ansicht und die Möglichkeit, ausgewählte Buttons zu einem Beitrag hinzuzufügen – dies aber mit wenig Spielraum. In meinem Stream sehe ich Seiten, welche die neuen Funktionen wenig durchdacht nutzen und es keinen wirklichen Mehrwert für den Fan gibt. Hier sollte den neuen Optionen also eine klare Strategie zugeordnet werden, statt dass man sie wenig durchdacht zum Einsatz bringt.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.