Die Neuheiten der Google Search On 2022

Am 28. September fand die Search On 2022, das Search-Insights-Event von Google statt. Dort wurden die neuesten Fortschritte in der Suche vorgestellt und was in den kommenden Monaten an neuen Funktionen zu erwarten ist.

Multisearch

Durch die Einführung der Funktion Multisearch möchte Google weg von der „Eingabe reiner Suchbegriffe“ in den Suchschlitz. So wird es bald auch in Deutschland möglich sein, Songs über das Mikro des Smartphones zu suchen, Texte mit der Handykamera übersetzten zu lassen oder mit der Hilfe von Screenshots nach Waren wie Jacken, Hosen, Pullover usw. zu suchen.

Quelle: Google Search On 22

Multisearch in meiner Nähe

Mit der Funktion Multisearch in meiner Nähe, soll es künftig möglich sein, durch ein Foto oder einen Screenshot von Produkten, Gerichten oder Dienstleistungen sich dieses in der Nähe anzeigen zu lassen. Dadurch möchte Google lokale Unternehmen in der Nachbarschaft unterstützt. Gestartet wird mit der neuen Funktion ab Herbst in den USA.

Google Lens Übersetzung erhält Update

Durch das neue Lenz-Übersetzungsupdate ist es möglich, die Kamera auf Poster in einer anderen Sprache zu richten, und der übersetzte Text wird realistisch in das Poster und deren Bildinhalte eingebaut.

Automatische Vervollständigung von Suchanfragen

Eine weitere Neuheit, die Google in den kommenden Monaten einführen wird, soll die Suche vereinfachen. Sobald ein Suchbegriff eingetippt wird, erscheinen relevante Inhalte dazu. Google versucht während der Suche vorherzusagen, wonach die Benutzer auf der Suche sein könnten.

Quelle: Google Search On 22

Suchergebnisse werden visueller

In den Bereichen Reisen, Personen und Pflanzen sollen die Suchergebnisse künftig mit mehr visuellen Inhalten versehen werden. Dabei soll es sich um Bilder, Videos, Tipps, Hotspots usw. handeln. Außerdem sollen Suchende beim Weiterscrollen von verwandten Themen zu ihrer Suche inspiriert werden.

Neue Einkaufsfunktionen

Durch diese Funktion werden Shopping-Ergebnisse von Google leichter auffindbar, indem einfach „Shop“ vor jeder Suchanfrage hinzugefügt wird. Dadurch werden visuelle Ergebnisse von Produkten, Recherchetools und Einkaufsinformationen, wie z. B. Anbieter in der Nähe, angezeigt. Diese Funktion soll auf alle Kategorien ausgeweitet werden. Künftig kann diese auch beim Kauf von Elektronik oder Wohnaccessoires genutzt werden.

Alle genannten Funktionen werden in den nächsten Monaten verfügbar sein. Auf dem Google-Blog findet ihr weitere Informationen zu den neuen Funktionen und Tools, die bei der Search On 2022 vorgestellt wurden.

The following two tabs change content below.

Michaela

Hallo, ich bin Michaela und unterstütze die Klickkomplizen seit Oktober 2021 vor allem im Bereich SEA. Ich brenne für Google Ads und bin immer Neuheiten auf der Spur.

Neueste Artikel von Michaela (alle ansehen)

Das könnte dich auch interessieren: