Kurz notiert: Links in den Instagram Stories

Kurz notiert: Links in den Instagram Stories

Seit der Ankündigung der Einbindung von Links in die Instagram Stories warten viele Unternehmen auf ihre Freischaltung. Während Instagram sich insbesondere in den Bereichen Mode und Kosmetik als präferierte soziale Plattform etabliert hat, ist es Unternehmen abseits bezahlter Ads kaum möglich, auf ihre Produkte zu verlinken. Leider ist der Einsatz von Links in den Instagram Stories jedoch bisher nur verifizierten Accounts und Business Accounts mit hoher Followerschaft vergönnt. Die magische Grenze für die Freischaltung der Nutzung von Links in den Instagram Stories sind 10.000 Follower. Wird diese Marke überschritten und die App neugestartet, ist die Funktion (unserer Erfahrung nach) unmittelbar verfügbar. Es ist jedoch natürlich empfehlenswert, über ein gewisses Follower-Polster zu verfügen.

Um Links zu den Instagram Stories hinzuzufügen muss ein Bild in der Instagram Stories Oberfläche aufgenommen oder hochgeladen werden. Im folgenden Schritt, in dem auch Sticker, Ortsangaben und Text hinzugefügt werden können, ist dann auch das Einfügen von Links möglich. Durch das Antippen des Verlinkungssymbols öffnet sich ein Eingabefenster, in welches der gewünschte Link kopiert oder eingegeben werden kann. Die Verlinkung ist für die einstellende Person im Beitrag nicht sichtbar. Um die Verlinkung in der Instagram Story ausgespielt zu bekommen, muss in ein anderes Konto gewechselt werden.

Quelle: Instagram Screenshots, 27.02.2017

Der Hinweis auf die Verlinkung wird von Instagram automatisiert eingesetzt. Da diese aber beim schnellen Durchswipen der Instagram Stories auf Grund ihrer geringen Größe (siehe Screenshot 3) schnell übersehen wird, empfiehlt es sich, auf dem Bildmaterial zusätzlich darauf hinzuweisen. Dies kann zum Beispiel durch das Einfügen eines Pfeils, den sehr gängigen textlichen Hinweis Swipe Up oder auf vielen weiteren Wegen erfolgen.

In den Instagram Stories Insights ist während der Laufzeit der Story nun neben der Zahl der Impressionen und Handlungen auch einsehbar, wie viele Personen dem Link gefolgt sind. Da Instagram diese Statistik nachträglich nicht mehr bereitstellt, empfiehlt es sich, diese während der Laufzeit in unregelmäßigen Zeitabständen einzusehen und gegebenenfalls kurz vor Ablauf per Screenshot zu sichern.

Auch wenn auf Grund der großen Hürde in Form der benötigten Follower es nur einem kleinen Bruchteil an Business Accounts möglich ist, Links in die Instagram Stories einzufügen, sind diese ein erfolgsversprechender Weg, die Nutzer auf die eigene Landing Page zu leiten. Unseren Erfahrungen nach sind die Öffnungsraten in vielen Fällen überdurchschnittlich hoch.

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!