Online Marketing

Sponsored Product Ads – gesponserte Produkte auf Amazon

Sponsored Product Ads – gesponserte Produkte auf Amazon

Amazon bietet seinen Händlern insgesamt drei Möglichkeiten die eigenen Produkte innerhalb der Plattform zu bewerben. Neben Product Display Ads und Headline Search Ads, die nur Verkäufern mit einem Amazon-Vendor-Account zur Verfügung stehen, beschränken sich die Möglichkeiten für Händler mit einem normalen Amazon-Seller-Account auf das Schalten von Sponsored Product Ads.

Was genau sind Amazon Sponsored Products?

Bei Amazon Sponsored Poduct Ads handelt es sich um Anzeigen, die für ausgewählte Produkte eines Händlers auf Amazon keyword- und auktionsbasiert geschaltet werden können. Anders als bei den im Oktober 2015 abgeschafften Product Ads muss der Onlinehändler über einen Amazon Seller Account verfügen und seine Produkte auf Amazon listen, um Sponsored Product Ads schalten zu können. Des Weiteren bieten Sponsored Product Anzeigen nicht die Möglichkeit auf einen externen Online-Shop zu verlinken, wie die früheren Product Ads, sondern verlinken auf eine plattforminterne Produkt-Landingpage.

Wo werden die Amazon Sponsored Product Ads platziert?Amazon_Sponsored_Products

Die gesponserten Amazon Produkt Anzeigen erscheinen zum einen unter den Suchergebnissen der Amazon Suche und reihen sich nahtlos in die Produkte der Suchergebnisliste ein, da sie ebenfalls wie ein normal gelistetes Produkt strukturiert sind. Zum anderen können die beworbenen Produkte auch auf Produktseiten eingeblendet werden. Dort erfolgt ihre Platzierung in einer Liste gesponserter Produkte zwischen Bildern, Titel und der Produktbeschreibung.

Wer kann gesponserte Amazon Produktanzeigen nutzen?

Sowohl Händler mit einem Amazon Vendor Account, als auch Verkäufer mit einem Amazon Seller Account haben die Möglichkeit Sponsored Product Ads auf Amazon zu schalten. Dennoch gilt es zu beachten, dass die gesponserten Produktanzeigen nicht für alle Produktkategorien zur Verfügung stehen. Eine Liste der verfügbaren Produktkategorien können Händler nach dem Login auf Amazon abrufen. Außerdem müssen die eigenen Produkte, für die Amazon Sponsored Product Ads implementiert werden sollen die sogenannte „Amazon Buy-Box“ gewinnen, um eine Schaltung zu ermöglichen. Das heißt, wenn mehrere Händler ein identisches Produkt anbieten, kann dies über eine identische Produktseite erfolgen und die Anbieter konkurrieren somit um das Einkaufswagen-Feld dieser Produktdetailseite, sofern sie die gleichen Produkt-Codes nutzen. Die Chancen die Buy-Box zu gewinnen, werden enorm durch ein Zusammenspiel aus Verkaufspreis, Verfügbarkeit, Lieferzeiten sowie Kundenservice beeinflusst.

Wie erfolgt die Schaltung der Amazon Sponsored Product Ads?

Das System hinter den gesponserten Amazon Produkt Anzeigen ähnelt in seiner Form sehr dem von Google Adwords. Es basiert ebenfalls auf Keywords und einem Auktionsmodell. Auch die Kosten werden wie bei Googles CPC-Modell pro Klick abgerechnet. Um die Anzeigen auf ein bestimmtes Keyword schalten zu können, muss dieses in den Produktinfos enthalten sein, beispielsweise im Titel.
Die Anzeigenpositionen werden anhand des max. CPC in Kombination mit der Verkaufs- und Tracking-Historie bestimmt.

Fazit: Für wen eignen sich Amazon Sponsored Product Ads wirklich?

Alles in Allem stellen gesponserte Produktanzeigen eine gute Möglichkeit dar, auf die eigenen Produkte und ggf. auch den eigenen Shop aufmerksam zu machen. Besonders für Onlinehändler, die ihre Produkte bereits auf Amazon gelistet haben, ist die Umsetzung von Sponsored Product Ads ratsam und kein großer Aufwand. Händler sollten immer im Hinterkopf behalten, dass Amazon eine wichtige Suchmaschine für sämtliche Produkte darstellt und viele Käufer ihre Kaufentscheidung durch Suchanfragen auf Amazon vorbereiten. Es ist also auch Anbietern mit nur wenigen Produkten durchaus zu empfehlen Produkte auf Amazon zu listen und diese zu bewerben, solange die Kosten nicht die Marge übersteigen.

The following two tabs change content below.

Hanna

Hallo, ich bin Hanna und unterstütze seit Januar 2016 die Klickkomplizen als Trainee in verschiedensten Projekten rund um Social Media und Google Adwords. Hinterlasst mir gern ein Kommentar, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. 🙂
Wer sich aktuell in den FB #werbeanzeigenmanager einloggt, bekommt die Info, dass zum 30.04. Kennzahlen geändert we… https://t.co/LYjglx1QFg
NEU im #Klickkomplizen Blog: Anastasia wird zunehmend unser Pinterest-Pro und erklärt, wie ihr Promoted Pins erste… https://t.co/W61vdDpFdl
NEU im #Klickkomplizen Blog: Peggy informiert euch in diesem Beitrag zu den #googleads Attributionsmodellen. Ein M… https://t.co/Qo0V1ZX0QP
Ein Teil des #klickkomplizen Teams hat sich heute auf den Weg gemacht, um unseren Kunden @digitaltwinn zu besuchen.… https://t.co/2J9hvK6F3q
NEU im #Klickkomplizen Blog: Sabrina war zwei Tage in München und hat sich zum Thema #Amazon #Marketing schulen las… https://t.co/rcAsGfFaoF
Wie machen Frauen Politik? Der Einstieg in den 2. Tag der @femMit_Konf ! #femMit #austausch #FrauenMachtMedienhttps://t.co/R5CV25J5oR
Tomke, Anastasia und Vivien tummeln sich heute auf der @femMit_Konf ! Stay tuned. #femMit #mediacity #leipzighttps://t.co/DA8pqmFAhL
NEU im #Klickkomplizen Blog: Tomke hat sich mit dem neuesten Ad Format von #Youtube 💻beschäftigt und erklärt, wie i… https://t.co/qOWf93ZBTw
Und wieder gibt es einen Zweiteiler auf dem #Klickkomplizen Blog. 🔝 Vivien erklärt, wie ihr "dem perfekten… https://t.co/jZsMIgcczC
Guten Morgen! Wir starten in den Freitag mit etwas Neuem aus dem #klickkomplizen Blog. Kerstin hat Teil 2 der… https://t.co/RlrTOCVdFM
NEU im #Klickkomplizen Blog: Julia war mit dem Schiff unterwegs und besuchte Dubai & Abu Dhabi in den VAE und den… https://t.co/OTZou6F98D
Ein Monat bei den #klickkomplizen mit der #green2019 Aktion ist vorüber. Wir haben uns, wie schon viele andere, mit… https://t.co/FtXIumIsT4
Unser letzter Tipp im Rahmen der #green2019 Aktion dreht sich um eure Shopping Gewohnheiten. @MarieKondo lässt grüß… https://t.co/lMafDxO0r3
Innovative, nachhaltige Produkte sind längst in der Beauty- und Haushaltswelt angekommen. Ob festes Shampoo, der R… https://t.co/hvnp5EiMVf
NEU im #Klickkomplizen Blog: Von unserer Grafikerin Katja bekommt ihr alles Wichtige zum Thema #KeyVisual erklärt.… https://t.co/I60SsJd54x
Tipp Nr. 12 unserer #green2019 Aktion im März: 🌎 sagt "NEIN" zu nutzlosen Prospekten und anderem Klimbim, den man e… https://t.co/0xelXmSELw
Diese Website finden wir fantastisch: @RESET_org "Digital for Good" - rund um Themen Digitalisierung & Nachhaltigke… https://t.co/yvgYtC2WX5
#EU verbietet Einwegplastik-Produkte ab 2021. Außerdem auf der Liste: - Plastikbesteck und -teller - Luftballons… https://t.co/dTXmpwEMj1
NEU im #Klickkomplizen Blog: 🔁 der Balanceakt zwischen Zielgruppen-Targetierung und Optimierung in FB Ads: ihr kenn… https://t.co/S6q8rupuD0

Pin It on Pinterest

Teilen