Web 2.0 Marketing

5 gute Social Monitoring Tools

5 gute Social Monitoring Tools

Wie man Social Media „kontrolliert“

Wie man Twitter, Facebook und Co. Im Unternehmen sinnvoll verwendet, haben wir bereits in einigen anderen Artikeln aufgezeigt. Wie aber kontrolliert man, welche Themen gerade „In“ sind im Web bzw. wie kontrolliert man, ob der Name der eigenen Firma (bzw. auch der eigene Name) irgendwo im Web verwendet wird? Schließlich kann man nicht täglich gefühlte 1 Mrd. Webseiten im Auge behalten. Und wie bleibt man am besten über Mitbewerber oder Branchen auf dem Laufenden?
Hierfür eigenen sich Social Monitoring Tools. Eine Liste mit 195 solcher Tools wurde kürzlich auf karrierebibel.de veröffentlicht. Ich möchte 5 der Tools, die wir selber benutzen kurz vorstellen.

1.       Google Alerts

Natürlich steht Google mit seinen Alerts relativ weit oben in der Liste. Hier können Sie sich mit Ihrem Google Konto anmelden und ganz einfach Alerts zu bestimmten Themen oder Begriffen oder auch Ihrer Marke usw. anlegen. Google Alerts werden Ihnen dann per E-Mail zugesandt, wenn Online-Nachrichtenbeiträge zu exakt diesen Themen veröffentlicht werden. Sie können die Typ der Alerts unterscheiden (Blog, Diskussion, Nachricht, Statusupdate usw.) und die Häufigkeit der Emails (wöchentlich, einmal täglich usw.).

2.       Google Blogsearch

Auch mit dem zweiten Tool hält Google Sie auf dem Laufenden, diesmal jedoch in der Blogosphäre. Hier können Sie zum einen Blogs zu Ihren Lieblingsthemen (z.B. Google Adwords, Facebook usw.) ausfindig machen und zum anderen immer über die aktuellen Diskussionen in Blogs informiert sein. Da Blogger meist sehr aktuell und schnell berichten, ist dass eine gute Möglichkeit auf Themen zu reagieren oder selber in Diskussionen mitzumischen.

3.       Twitter Search

Neben Google spielt natürlich Twitter eine Entscheidende Rolle bei der schnellen Verbreitung von Themen und Nachrichten. Oft wird hier die interne Twitter Suche vergessen. Schneller kommt man kaum an die Aktuellsten News aus der Twitterwelt. Die Suche funktioniert in Echtzeit. Man kann Themen recherchieren oder die aktuellen Trends verfolgen.

4.       Twazzup.com Suche

Twazzup ist eine Monitoring Webseite die sich auf Twitter spezialisiert hat. Twazzup hat einen Twitter Web Client veröffentlicht, in den man sich via Twitter-Login einloggt.. Der Twazzup Reader bietet tolle Features und Specials, z.B. die Darstellung von Tweets von Nutzern mit denen die meiste Interaktion herrscht oder die Darstellung von Videos und Fotos, bzw. einer Tag Cloud. Eine echte Bereicherung zum einfachen Twitter Account!

5.       Rivva.de Monitoring

Rivva.de ist eines meiner Lieblingstools zum Social Monitoring. Wenn man gar nicht so genau weiß, wonach man eigentlich sucht, ist Rivva genau die richtige Webseite. Rivva untersucht in Echtzeit die Priorität von News, die im Web verteilt sind. Dies geschieht anhand von Retweets und Blogbeiträgen zu dem speziellen Thema. Man sieht also genau, was an welchem Tag, zu welcher Stunde das Web 2.0 beherrscht, kann sich informieren oder selber im eigenen Blog mit diskutieren. Man kann die Themen sortieren (z.B. Apple, Leben, Kultur, Magazine usw.) oder sich einfach an den Meist Gelesenen Artikeln orientieren.

The following two tabs change content below.
Hallo! Hier schreiben Sandy und Tina von den Klickkomplizen. Tipps und Tricks zum Thema Online Marketing, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads und Social Media gibt es im Blog der Klickkomplizen. Wir sammeln Interessantes aus der Welt des World Wide Web und teilen es mit. Über Kommentare freuen wir uns!

Neueste Artikel von Klickkomplizen (alle ansehen)

NEU im #klickkomplizen Blog: Julia is back on track und stellt ein paar coole #Tools vor für die Planung und Gest… https://t.co/9OTx5EF2sE
NEU im #klickkomplizen Blog: Tomke ist unsere Frau für #Instagram und stellt vor: Quick Wins und #Trends für 2020!… https://t.co/TAkVOcw2pc
NEU im #klickkomplizen Blog: Katja hat sich ausgetobt und zeigt euch, wie man mit dem Tool #Humaans beliebige Peopl… https://t.co/8GwB2e8CgI
NEU im #klickkomplizen Blog: Patrick liebt die Zahlen und nimmt euch mit auf eine Reise ins #Google #Datastudio. 📈📊… https://t.co/kE22Spbz33
NEU im #klickkomplizen Blog: wir lieben #Spotify privat und auch für Marketer wird die Plattform zunehmend interess… https://t.co/hZyGaplEAz
NEU im #klickkomplizen Blog: Anastasia nimmt euch mit zu einer kleinen Einführung zu Berichten für #GoogleAds im… https://t.co/lBl3aJ660w
NEU im #klickkomplizen Blog: wie viel #Community #Management betreibt ihr? ☝🧐 Vivien forstet sich neben Kommentare… https://t.co/xn04K5DWaF
NEU im #klickkomplizen Blog: @sandyatwork läutet das neue Jahrzehnt im #OnlineMarketing mit einem Auftaktartikel… https://t.co/w8Vn1tSPw7
NEU im #klickkomplizen Blog: Kerstins scharfes Auge 🕵‍♀ hat bemerkt, dass es bei XING ein kleines Makeover gab: au… https://t.co/7xi51pOFK3
NEU im #klickkomplizen Blog: 📼 ein letzter Artikel, bevor hoffentlich alle in die Ferien gehen: wie optimiert man a… https://t.co/IY24K8c1ru
NEU im #klickkomplizen Blog: Warum sehe ich diese Werbeanzeige❓❓❓ Klickt ihr auch manchmal? Dann lest hier im Beitr… https://t.co/Ws5xbj8HRC
NEU im #klickkomplizen Blog: Patrick hat zusammengefasst, in welchen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten sich… https://t.co/q6wCWghU7W
NEU im #klickkomplizen Blog: 🔠✒ unsere Katja war im Seminar „Typografie im Grafik- und Kommunikationsdesign“ im Mus… https://t.co/MjtTPBzWKr
NEU im #klickkomplizen Blog: wir hatten einen internen Workshop zum Thema #feedback Kultur im Unternehmen. Was das… https://t.co/32xKWJLKZl
NEU im #klickkomplizen Blog: Sandy hat die erste aufgesetzt, die neue #GoogleAds Discovery Kampagne. Wie das geht u… https://t.co/P71MM6xRaK
NEU im #klickkomplizen Blog: #facebook wird immer persönlicher: ab sofort können Administratoren einer Seite direkt… https://t.co/oKp5eJqmlw