5 gute Social Monitoring Tools

5 gute Social Monitoring Tools

Wie man Social Media “kontrolliert”

Wie man Twitter, Facebook und Co. Im Unternehmen sinnvoll verwendet, haben wir bereits in einigen anderen Artikeln aufgezeigt. Wie aber kontrolliert man, welche Themen gerade „In“ sind im Web bzw. wie kontrolliert man, ob der Name der eigenen Firma (bzw. auch der eigene Name) irgendwo im Web verwendet wird? Schließlich kann man nicht täglich gefühlte 1 Mrd. Webseiten im Auge behalten. Und wie bleibt man am besten über Mitbewerber oder Branchen auf dem Laufenden?
Hierfür eigenen sich Social Monitoring Tools. Eine Liste mit 195 solcher Tools wurde kürzlich auf karrierebibel.de veröffentlicht. Ich möchte 5 der Tools, die wir selber benutzen kurz vorstellen.

1.       Google Alerts

Natürlich steht Google mit seinen Alerts relativ weit oben in der Liste. Hier können Sie sich mit Ihrem Google Konto anmelden und ganz einfach Alerts zu bestimmten Themen oder Begriffen oder auch Ihrer Marke usw. anlegen. Google Alerts werden Ihnen dann per E-Mail zugesandt, wenn Online-Nachrichtenbeiträge zu exakt diesen Themen veröffentlicht werden. Sie können die Typ der Alerts unterscheiden (Blog, Diskussion, Nachricht, Statusupdate usw.) und die Häufigkeit der Emails (wöchentlich, einmal täglich usw.).

2.       Google Blogsearch

Auch mit dem zweiten Tool hält Google Sie auf dem Laufenden, diesmal jedoch in der Blogosphäre. Hier können Sie zum einen Blogs zu Ihren Lieblingsthemen (z.B. Google Adwords, Facebook usw.) ausfindig machen und zum anderen immer über die aktuellen Diskussionen in Blogs informiert sein. Da Blogger meist sehr aktuell und schnell berichten, ist dass eine gute Möglichkeit auf Themen zu reagieren oder selber in Diskussionen mitzumischen.

3.       Twitter Search

Neben Google spielt natürlich Twitter eine Entscheidende Rolle bei der schnellen Verbreitung von Themen und Nachrichten. Oft wird hier die interne Twitter Suche vergessen. Schneller kommt man kaum an die Aktuellsten News aus der Twitterwelt. Die Suche funktioniert in Echtzeit. Man kann Themen recherchieren oder die aktuellen Trends verfolgen.

4.       Twazzup.com Suche

Twazzup ist eine Monitoring Webseite die sich auf Twitter spezialisiert hat. Twazzup hat einen Twitter Web Client veröffentlicht, in den man sich via Twitter-Login einloggt.. Der Twazzup Reader bietet tolle Features und Specials, z.B. die Darstellung von Tweets von Nutzern mit denen die meiste Interaktion herrscht oder die Darstellung von Videos und Fotos, bzw. einer Tag Cloud. Eine echte Bereicherung zum einfachen Twitter Account!

5.       Rivva.de Monitoring

Rivva.de ist eines meiner Lieblingstools zum Social Monitoring. Wenn man gar nicht so genau weiß, wonach man eigentlich sucht, ist Rivva genau die richtige Webseite. Rivva untersucht in Echtzeit die Priorität von News, die im Web verteilt sind. Dies geschieht anhand von Retweets und Blogbeiträgen zu dem speziellen Thema. Man sieht also genau, was an welchem Tag, zu welcher Stunde das Web 2.0 beherrscht, kann sich informieren oder selber im eigenen Blog mit diskutieren. Man kann die Themen sortieren (z.B. Apple, Leben, Kultur, Magazine usw.) oder sich einfach an den Meist Gelesenen Artikeln orientieren.

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4