Auslieferungsstatistiken für Facebook Werbeanzeigen

Auslieferungsstatistiken für Facebook Werbeanzeigen

hinweis_auslieferungsstatistikenIm Facebook Werbeanzeigenmanager existiert die Spalte Auslieferung schon lange, doch gab sie bisher nur Auskunft über den Status der Anzeigengruppe – also ob diese aktiv ist, gerade überprüft wird oder bereits abgeschlossen ist.

Neu ist nun der Link zu den Auslieferungsstatistiken, welche einen Einblick in zusätzliche Daten liefern, um vor allem Probleme in der Auslieferung zu identifizieren.

Verfügbarkeit von Auslieferungsstatistiken

Die detaillierten Statistiken sind verfügbar, sobald eine Anzeigengruppe in den letzten 7 Tagen mehr als 500 Impressionen erzielen konnte. Sie lassen sich direkt auf Anzeigengruppenebene in der Spalte Auslieferung aufrufen.

auslieferungsstatistiken_aufrufen  auslieferungsstatistiken_möglichkeiten

Verlauf der Aktivitäten

Unter diesem Menüpunkt wird eine Art Aktivitäten-Protokoll aufgelistet, das Einblick in die kürzlich vorgenommenen Maßnahmen, wie Änderungen des Budgets oder Erstellen einer neuen Werbeanzeige, gibt. Sollte sich also die Performance einer Anzeigengruppe verschlechtert haben, kann dies unter Umständen auf die Maßnahmen zurückgeführt werden.

Zusätzlich veranschaulicht wird das Ganze durch eine Verlaufsgrafik, die je nach Ziel der Kampagne die Kosten und erreichten Kennzahlen (z.B. ausgegebener Betrag, Kosten pro Klick, Impressionen, Klicks) visualisiert. Vorgenommene Maßnahmen werden als „Nadelpunkt“ gesetzt, so dass Einbrüche oder Steigerungen im Graphen direkt damit in Verbindung gesetzt werden können.

auslieferungsstatistiken_verlauf_der_aktivitaeten

Auktionsüberschneidung

Schnell können sich beim Erstellen mehrerer Anzeigengruppen die Zielgruppen doppeln. Werbeanzeigen verschiedener Gruppen laufen daher Gefahr, sich innerhalb einer Auktion zu doppeln und damit zu konkurrieren. Facebook verhindert dies, indem nur die wettbewerbsfähigste Anzeige in die Auktion einsteigt.

Unter dem Menüpunkt Auktionsüberschneidung in den Auslieferungsstatistiken wird die entsprechende Deduplizierungsrate aufgeführt. Diese zeigt an, wie oft eine Anzeige wegen einer Doppelung „aussortiert“ wurde. Ist die Rate hoch, empfehlen sich Gegenmaßnahmen – z.B. eine Neudefinition der Zielgruppe oder ein Zusammenführen der ähnlichen Facebook Werbeanzeigengruppen.

Überschneidungen der Zielgruppen lassen sich auch über ein von Facebook angebotenes Tool ermitteln.

Zielgruppensättigung

Ist die eigene Zielgruppe unter Umständen schon genervt von den Werbeanzeigen? Auskunft darüber gibt der Menüpunkt Zielgruppensättigung. Er zeigt an, wie groß der Anteil erstmaliger Impressionen bezogen auf die Anzahl der Gesamtimpressionen ist. Ist der Anteil erstmaliger Impressionen gering und die Performance der Facebook Werbeanzeige rückläufig, so empfehlen sich neue Anzeigen oder Änderungen am Targeting.

 

Facebook bietet mit den Auslieferungsstatistiken einen detaillierten Einblick in bisher weitestgehend unbekannte Zahlen und Erkenntnisse. Diese sind gut zu wissen, bedeuten aber natürlich auch einen deutlichen Mehraufwand, was die Analyse von Kennzahlen und die entsprechende Planung und Umsetzung von Handlungsmaßnahmen betrifft.

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.