Dynamische Werbeanzeigen im Facebook Werbeanzeigenmanager

Dynamische Werbeanzeigen im Facebook Werbeanzeigenmanager

Wer auch bei kleinen Facebook-Kampagnen mehrere Anzeigentexte, Visuals und sonstige Elemente gegeneinander testen möchte, kann dafür nun dynamische Facebook-Werbeanzeigen verwenden. Diese lassen sich mit geringem Aufwand im Facebook Werbeanzeigenmanager erstellen und liefern auch bei kurzen Kampagnenlaufzeiten vielversprechende Ergebnisse. Statt mehrere Anzeigen gegeneinander zu testen, können nun mehrere Varianten einzelner Werbeanzeigenelemente innerhalb einer Werbeanzeige hinterlegt werden.

 

Erstellen

Die Erstellung der dynamischen Werbeanzeigen ist sehr intuitiv. Die dynamischen Werbeanzeigen können im Quick Creation Modus genutzt werden und lassen sich mit den Zielen Conversions, App-Installation, Traffic, Videoaufrufe, Reichweite und Markenbekanntheit verbinden. Wenn im Zuge der Erstellung der Werbeanzeige die dynamische Anzeigenerstellung ausgewählt wurde, können nun mehrere Varianten der einzelnen Anzeigenelemente eingefügt werden. Es können bis zu 30 Elemente verwendet werden. Wie viele jedoch sinnvoll sind, ist abhängig von der Laufzeit und dem Umfang der Kampagne. Bisher hat sich eine Auswahl von 2-3 Varianten je dynamischem Anzeigenelement bewährt. Folgende Elemente sind dynamisch variierbar:

  • Titel
  • Bilder/Videos (bisher nicht mit Carousel Ads kombinierbar)
  • URL
  • Text
  • Überschrift
  • Beschreibung
  • CTA

 

Ausliefern

Nach einer anfänglichen Testphase wird laut Facebook dann die am besten performende Kombination an Anzeigenelementen bevorzugt ausgespielt.

Die dynamischen Werbeanzeigen lassen sich mit nahezu allen Platzierungen kombinieren: Facebook News Feed, rechte Spalte, Instagram-Feed, Audience Network, In-Stream-Video im Audience Network, Video mit Belohnung im Audience Network, Messenger-Postfach.

Lernen

Zwar optimieren sich die dynamischen Werbeanzeigen quasi von selbst, jedoch kann man viel von Ihnen lernen. Die Insights der dynamischen Werbeanzeigen können im Facebook Werbeanzeigenmanager im Gegensatz zu den regulären Werbeanzeigen auch nach den dynamischen Werbeelementen aufgeschlüsselt werden. Die Auswertung dieser Daten ermöglicht Rückschlüsse und Interpretationen, die bei der Erstellung kommender Anzeigen von Nutzen sein können.

Sind Facebooks dynamischen Werbeanzeigen also der neue heiße Scheiß? Wir sind auf jeden Fall angetan. Natürlich ist der Einsatz nicht immer sinnvoll, wer jedoch mal etwas neues ausprobieren und alte Muster aufrütteln möchte, sollte sie ausprobieren!

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!