Neue Google Adwords Anzeigenfeatures

Neue Google Adwords Anzeigenfeatures

Nachdem Google die mobilen Anzeigen der zweiten Zeile beraubt hat werden auch die Desktop Anzeigen mit immer neuen und spannenden Features versehen. Wir möchten euch ein paar davon vorstellen:

Anzeigen mithilfe von Echtzeit-Updates anpassen

anziegen_adwords_countdown

Quelle: Google Adwords Support

Die Textanzeigen im Such- und Displaynetzwerk werden mit Hilfe eines Parameters innerhalb einer {} Klammer versehen und enthalten bei Schaltung einen dynamischen Text in Echtzeit. Folgende Inhalte können in die Anzeigen integriert werden:

  • Keywords
  • Zeit bis zum Ablauf einer Werbeaktion (periodische Ereignisse)
  • Beliebigen Text („Noch bis 23.12. Schlussverkauf“)
  • Countdown (Informiert Nutzer über den Ablauf eines Angebots)

 

Dieser Text kann an beliebiger Stelle in die Textanzeige integriert werden (außer in der Anzeige-URL). Eine Textanzeige kann also in hunderten ähnlichen Varianten ausgespielt werden (relevanteste für den Kunden) und somit natürlich bestenfalls hohe Klick- und Conversionrates erzielen.
Es ähnelt also von der Herangehensweise her ein wenig der uns bereits bekannten Dynamic Keyword Insertion. Nur zieht sich der Platzhalter keine „einfachen Keywords“ sondern viele Daten (Produktname, Preis, Promoaktion usw.), die die Nutzer vorher erstellen und hochladen muss (Gemeinsam genutzte Bibliothek >> Geschäftsdaten).
Die Anzeigenanpassungsdaten müssen als Tabellendatei in Adwords hochgeladen werden. Durch Attribute werden im Datensatz Anpassungen {=Rabatt.ProzentSenkung} angezeigt, durch Argumente bspw. ein Countdown {Rabatte.CountdownDatum}.

Das Ganze ist zu Beginn etwas aufwendig, da man die Anpassungsdaten erstellen, hochladen und verwalten muss und zudem alle Anzeigen mit den entsprechenden Platzhaltern versehen muss. Im Gegenzug ermöglicht es aber eine sehr zielgerichtete und maßgeschneiderte Werbebotschaft für den Kunden.

Zur Einrichtung gibt Google hier gute Hinweise: https://support.google.com/adwords/answer/6093368

 

Neue Anzeigenformate im Display-Netzwerk

Und auch im Display Netzwerk gibt es einige neue Anzeigenformate. Die vier neuen Formate: Engagement Ads, TrueView Ads, Anchor Ad und Magazine Style Text Ad sind leicht zu erstellen und sollen eine geräteübergreifende, problemlose Darstellung garantieren. Folgende Besonderheiten haben die neuen Adwords-Displayanzeigen:

  • Engagement Ads: HTML-5-Basis, passen sich automatisch der Bildschirmgröße an (klappen sich ggf. aus, werden größer und enthalten mehr Interaktionsmöglichkeiten und Inhalt)
  • TrueView Video-Anzeigen (werden in Apps geschaltet – man zahlt nur wenn das Video angeschaut wird)
  • Anchor Ads blieben am Bildschirmrand kleben, wenn der Nutzer scrollt.
  • Magazin Style Text Ads sehen aus wie klassische Werbeanzeigen aus Printmedien und verknüpfen on- und offline Werbung

Dazu gibt es auch noch neue Tools im Display Netzwerk, die beim Erstellen der Ads helfen sollen. Mehr dazu gibt es im Adwords Blog und bald auch hier zu lesen: http://adwords.blogspot.de/2014/09/building-next-generation-of-display-ads.html

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen