Tweets per E-Mail abonnieren

Tweets per E-Mail abonnieren

Im Newsstream auf Twitter wird deutlich, was mit Kommunikation in Echtzeit gemeint ist. Im Sekundentakt erscheinen neue Tweets und rutschen kontinuierlich nach unten. Ist man nicht die gesamte Zeit online, können so schon einmal wichtige Nachrichten durch die Lappen gehen.

Dagegen schafft eine neue Anwendung Abhilfe. Mit „Tweets by Email“ können Tweets, wie der Name verrät, per E-Mail abonniert werden. Das lohnt sich vor allem für jene, die Informationen zu einem speziellen Thema erhalten wollen oder bereits die Tweets eines besonderen Twitter-Users schätzen gelernt haben.

Wie funktioniert Tweets by Email?

Um Tweets per E-Mail zu abonnieren kann man sich entweder aus der Liste von Twitter-Accounts, die auf der Startseite zur Verfügung stehen, 5 auswählen oder man nutzt die Such-Eingabe oder Kategorie-Option (News, Food, Film etc.) der Seite.

An der rechten Seite wird die bisherige Auswahl angezeigt und kann dort bearbeitet werden. Bis zu 5 Twitter-User können per Mail abonniert werden. Ist man damit fertig, muss die gewünschte E-Mail-Adresse hinterlegt und der Vorgang bestätigt werden. Die Anwendung fragt nun noch nach einem Passwort, so dass das Abo jederzeit wieder bearbeitet oder gelöscht werden kann.

Nach der Eintragung erhält man pro Tag eine gesammelte E-Mail mit den Tweets eines ausgewählten Twitter-Users. Die E-Mails lassen sich außerdem über die Option „Schedule“ für einzelne Wochentage aktivieren oder deaktivieren.

Kurzes Fazit

Im Großen und Ganzen erinnert diese Funktion an Google Alerts, die man sich zu bestimmten Themen abonnieren kann, nur dass man in diesem Fall, sich nicht auf das Thema einer Nachricht, sondern seinen Verfasser festlegt.

Diese Funktion lohnt sich vor allem für Leute, die nicht permanent auf Twitter aktiv sind oder gar nicht im Netzwerk angemeldet sind. So können beispielsweise Kunden über diese Möglichkeit mit kurzen News zum Unternehmen informiert werden.

Alles, was man dafür tun muss, ist den entsprechenden Link zum Abonnieren der Tweets zu verbreiten. Gesagt, getan: tweetsbyemail.com/klickkomplizen


Noch befindet sich das Ganze in der Beta-Phase. Sicher wird es zukünftig möglich sein, die verschiedenen abonnierten Twitter-User in Gruppen zu ordnen und hierfür individuelle Einstellungen vorzunehmen. Wir sind gespannt!

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.