Hero, Hub, Hygiene – die perfekte Content-Strategie

Content-Strategie

Ein spannender Kanal mit einer treuen aktiven Community – das ist der Traum eines jeden Unternehmens. Doch wie stellt man das am besten an? Welche Themen spiele ich? Wie gestalte ich meinen Content-Mix? Kurzum, was ist die richtige Content-Strategie für mich?

Im Grunde ist es wie eine Art Puzzle, dessen Teile ihr für euer Unternehmen und eure Community passend zusammenfügen müsst. Eine einfache und doch wirkungsvolle Content-Strategie ist das Hero-Hub-Hygiene-Modell.

content-strategie

Die Basis bildet der so genannte Hygiene Content, man könnte es auch „das Grundrauschen“ nennen. Hierbei handelt es sich um zeitlose Inhalte, die informativ, interaktiv und dauerhaft relevant sind. Stellt hier beispielsweise eure Produktpalette oder Services auf charmante und unterhaltende Art und Weise vor, platziert Tutorials oder Ratgeber, behandelt eure FAQs. Auch wenn gerade kein aufregender aktueller Content zur Verfügung steht, sichert ihr euch durch diese Evergreens eure User:innen und seid zeitlich flexibel im Redaktionsplan.

Die nächste Stufe ist der Hub Content. Dieser Begriff beschreibt regelmäßigen Content im Serienformat. Diese Serien sind genau auf die User:innen ausgerichtet und bringen sie dazu, den Kanal zu abonnieren. Eine regelmäßige und zuverlässige Zeitplanung und durchdachte Inhalte, die User:innen immer wieder auf den Kanal zurückholen, sind essentiell für eine langfristige Bindung der Fans. Und tatsächlich lässt sich das Format auf alle Branchen anwenden. Präsentiert euren Job der Woche, stellt regelmäßig Partnerunternehmen vor oder kocht euer liebstes Gericht. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Beim Hero Content stehen alle Zeichen auf GO VIRAL. Es handelt sich um punktuell platzierte Leuchttürme eurer Content-Strategie, die im besten Fall viral gehen und so eine möglichst große Reichweite erzielen. Hierfür eignen sich besonders Video-Inhalte, Statements oder auch Gewinnspiele. Setzt sie mit Bedacht ein und „verwöhnt“ eure Community damit nicht allzu häufig, damit der einzigartige Effekt nicht verloren geht. Häufig wird der Hero Content auch durch Werbeanzeigen unterstützt und zusätzlich gepusht.

Jetzt müsst ihr nur noch herausfinden, wie viel von welchem Content für euer Unternehmen und eure Community funktioniert und dann heißt es am Ball bleiben. Auch wenn viele Redaktionspläne oftmals unstrukturiert scheinen, steckt meist ein ausgeklügelter Plan dahinter, der dem unterbewussten Drang nach Routine im Kopf der User:innen gerecht wird. Gern unterstützen wir euch auf dem Weg zu eurer perfekten Content-Strategie – und bis dahin: enjoy creating!

Das könnte dich auch interessieren: