Kostenlose Bildbearbeitung Online

Kostenlose Bildbearbeitung Online

Wer auf die Schnelle ein paar Schnappschüsse bearbeiten möchte, muss dafür nicht mehr zu den klassischen Desktop-Anwendungen wie Photoshop oder Gimp greifen. Denn mittlerweile gibt es auch zahlreiche Bildbearbeitungsprogramme im Netz, die über den Webbrowser aufgerufen werden und zudem meist kostenlos sind. Wir möchten euch heute drei besonders unkomplizierte Tools vorstellen, mit denen ihr den nächsten Post oder Pin aufhübschen könnt.

Bildbearbeitung mit Fotor

Bildbearbeitung mit Fotor

Das erste Tool nennt sich Fotor und ist ein Foto-Editor der alle Grundkorrekturen, eine umfangreiche Collage-Funktion und zudem viele Bildeffekte und Filter zur Verfügung stellt. Eine besonders nette Idee ist der Tilt-Shift Button. Damit lassen sich unterschiedliche Schärfe Ebenen erzeugen, womit man seinem Foto einen neuen Akzent verleihen kann. Hat man sein Werk soweit gestaltet, dass man zufrieden ist, kann man es als JPEG, PNG, BMP oder TIFF lokal abspeichern oder direkt bei Facebook, Twitter oder Flickr teilen.

Bildbearbeitung mit Pixlr-O-Matic

Bildbearbeitung mit Pixlomatic

Ähnlich intuitiv und unkompliziert geht die Bildbearbeitung mit Pixlr-o-matic von statten. Hier gibt es eine schier unerschöpfliche Auswahl an sehr guten Effekten, Filtern und Rahmendesigns, meist im Retro Look. Wer seinen Fotos zusätzlich Bildunterschriften oder ähnliches verleihen ist bei Pixlr-o-matic allerdings falsch. Der Fokus liegt hier eindeutig auf der Arbeit mit Filtern.

Bildbearbeitung mit Pic Monkey

Gratis Bildbearbeitung mit Picmonkey

PicMonkey bietet da ein paar mehr Funktionen. Hier gibt es neben zahlreichen Filtern und Rahmen auch ein Tool zur Erstellung von Collagen mit Text, Icons und alles was das Herz begehrt. Wem diese Auswahl nicht genügt kann sich auch bei PicMonkey anmelden und für 2,75 Dollar noch mehr Filter und Bearbeitungsmöglichkeiten erhalten. Wer aber zwischendrin einmal schnell sein Foto etwas aufpeppen will, dem wird sicherlich die kostenfreie Version genügen.

Fazit

Alles in allem sind alle drei Tools empfehlenswert für jene, die einfach und schnell ihre Fotos für Facebook, Pinterest und Co. verschönern möchten. Mit Desktopanwendungen können die kostenlosen Browserapps natürlich nicht mithalten. Pixl-O-Matic, PicMonkey und Fotor sind ausgefeilte Zusatzangebote und machen vor allem eines: Spaß!

 

The following two tabs change content below.

Amelie

Hallo, mein Name ist Amelie. In der Zeit von Juli 2013 bis April 2014 habe ich die Klickkomplizen zuerst als Praktikantin, später als Werkstudentin im Bereich Online Marketing unterstützt. Lieblingsthemen? Instagram und Facebook. :)