Nice to meet you, Caro! Unsere neue Trainee stellt sich vor

Nice to meet you, Caro! Unsere neue Trainee stellt sich vor

Das zweite Halbjahr dieses turbulenten Jahres 2020 startet mit einem frischen Wind im Klickis-Büro. Herzlich willkommen, Caroline! Sie wird uns in Zukunft als Trainee tatkräftig unterstützen. Wir haben sie gleich in ihrer ersten Woche begierig ausgefragt und sie hat uns Rede und Antwort gestanden. Welche Erfahrungen sie mitbringt und was ihr Lieblingsbereich des Online-Marketing ist, erfahrt ihr also heute von ihr.

 

Wie bist du auf die Klickkomplizen aufmerksam geworden und was hat dich an der Trainee-Stelle angesprochen?

Das ist tatsächlich eine längere Geschichte. Ich verfolge den Weg der Klickkomplizen bereits seit 2017. Damals war ich auf der Suche nach einer Werkstudentenstelle und habe die Homepage der Klickkomplizen entdeckt. Obwohl zu diesem Zeitpunkt niemand gesucht wurde, war der erste Eindruck so positiv und ansprechend, dass ich trotzdem mal nachgefragt habe. Hat zwar damals nicht geklappt, aber seitdem bin ich drangeblieben, habe immer mal wieder nachgehakt und bin nun letztendlich doch als Trainee hier gelandet. Eine Geschichte mit Happy End also. 😉

 

Welche Erfahrungen aus dem Bereich Online-Marketing bringst du mit?

Meine Erfahrungen im Online-Marketing halten sich bisher in Grenzen. Ein bisschen Social Media hier und zwei kleinere Praktika da. Mehr Erfahrung habe ich dagegen in den Bereichen Content Creation und Management. Ansonsten bin ich aber noch ein unbeschriebenes Blatt.

 

Als Online-Marketing-Trainee wirst du fast den gesamten (Arbeits-)Tag über online sein. Wo treibst du dich privat im Netz herum und welche ist die meistgenutzte App auf deinem Smartphone?

Die meiste Zeit im Netz verbringe ich auf Instagram und Pinterest. Dabei bin ich jedoch inzwischen ausschließlich Konsumentin, lasse mich inspirieren und (ehrlicherweise) auch einfach berieseln. Trotzdem ist die meistgenutzte App auf meinem Smartphone tatsächlich Podcasts. Ich höre gefühlt ständig Podcasts: morgens im Bad, auf dem Weg zur Arbeit, in der Bahn, zum Einschlafen.

 

Gibt es Themenbereiche, auf die du dich besonders freust oder vor denen du etwas Respekt hast?

Tatsächlich freue ich mich (auch wenn das klischeehaft klingt) gleichermaßen auf alle Themenbereiche, die in den nächsten Wochen und Monaten auf mich zukommen. Ich möchte mich in so vielen Bereichen wie möglich ausprobieren, um festzustellen, was mir letztendlich am meisten liegt und Spaß macht. Respekt habe ich vor dem Thema Ads und dem Suchmaschinenmarketing im Allgemeinen. In diesen Bereichen habe ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt.

 

Was sind deine Erwartungen an deine erste volle Woche im Klickis-Büro?

Meine Kolleginnen (und natürlich die Bürohunde) besser kennenzulernen, die zu den Vornamen passenden Nachnamen zu lernen und mich nach der Flut an neuen Eindrücken so langsam in einen Arbeitsalltag einzufuchsen. Ach, und natürlich zu lernen, wie die High-Tech-Mikrowelle in der Küche funktioniert, vor der ich bereits gewarnt wurde. 😉

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen