Allgemein

Google Adwords neuer Kampagnentyp: Suchnetzwerk mit Displayauswahl

Google Adwords neuer Kampagnentyp: Suchnetzwerk mit Displayauswahl

Während wir uns alle mit dem Sommerurlaub beschäftigen wird bei Google anscheinend die große Änderungsmaschine angeworfen. Nachdem im September die alten PLA-Kampagnen auf die neuen Google Shopping Kampagnen umgestellt wurden, gibt es weitere Neuigkeiten zu berichten: Google stellt weiter um. Wie Sabrina bereits im März angekündigt hat, kommt der neue Adwords Kampagnentyp jetzt für alle Werbetreibenden. Deshalb fassen wir es hier nochmal für alle zusammen:

Kampagnentypen bei Google Adwords

kampagnentypen_adwordsInsgesamt gibt es 5 Kampagnentypen bei Google Adwords. Die Online Video Kampagnen und Google Shopping gehören zu den relativ neuen Kampagnentypen. Immer schon gab es die „klassische Suchkampagne“ für die Google-Suche und das Suchnetzwerk von Google und die Displaykampagnen im Google Netzwerk von Partner Websites.
Die Kampagnen-Voreinstellung seitens Google, Display- und Suchwerbenetzwerk in einer Kampagne unterzubringen verspricht angeblich die meisten Kunden zu erreichen. Aus unserer Sicht hilft sie aber bis dato auch schnell das meiste Geld zu verbrennenJ. Daher vielleicht auch die Empfehlung von Google für „neuere Adwords-Werbetreibende“…
Die Zielgruppenausrichtung, Funktionsweisen und Einstellungsmöglichkeiten der beiden Netzwerke sind so verschieden, dass hier unterschiedliche Kampagnen angelegt werden sollten um die Optimierung zu erleichtern.
Google hat diesen Kampagnentyp nun jedoch überarbeitet und stellt ab dem 16.09.2014 alle bisherigen Such-und Displaykampagnen (nur die Kombination) um.

Kampagnentyp: Suchnetzwerk mit Displayauswahl

Wenn der Kampagnentyp ausgewählt ist gibt es folgende Einstellungen: Standard oder alle Funktionen. Für Standard stehen grundlegende geografische Ausrichtungen, Gebote, Budgets und Anzeigenerweiterungen für Textanzeigen zur Auswahl, „alle Funktionen“ bietet zusätzlich mobile Einstellungen sowie Anzeigenschaltungsmethoden für viele verschiedene Anzeigenformate.

Bei Auswahl des Kampagnentypen wird das Budget also für beide Netzwerke gemeinsam verwendet, im Displaynetzwerk allerdings nur auf Webseiten mit Bezug zu den eigenen, hinterlegten Keywords.

Google gibt folgende Verbesserung für den neuen Kampagnentypen an:

  • Displayanzeigen konnten die Klickrate um 35% erhöhen und gleichzeitig die Kosten senken (klingt wie ein Traum…).
  • Die Kampagnen lassen sich einfacher verwalten, da alle Keywords und Gebote gleichzeitig für Such- und Displaynetzwerk verwendet werden (klingt wie ein Albtraum…).
  • Die Klicks und Impressionen werden auf Kosten höherer Nutzerrelevanz reduziert.

Mehr dazu im Adwords Blog: http://adwords-de.blogspot.de/2014/08/suchnetzwerk-mit-displayauswahl-das.html

Und so stellen sich die Kampagnentypen in der Übersicht dar:

kampagnentypen_adwords2

Quelle: Google: https://support.google.com/adwords/answer/2567043?&hl=de

Fazit: Vielleicht empfiehlt es sich tatsächlich für neue Werbetreibende, die wenig Zeit und viel Budget haben diesen Kampagnentyp zu verwenden. Die erhobenen Zahlen von Google halte ich jedoch für fragwürdig. Insgesamt empfehlen wir eine Ausdifferenzierung der Kampagnen zwischen Such- und Displaynetzwerk.

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp
Das klingt doch nach einem netten Feature für #WhatsApp. #socialmedia https://t.co/JFAjLOv6KB
Immer wieder Neuerung bei #Twitter: diesmal im Bereich #Spaces und dem Vorplanen von Beiträgen. #socialmedia https://t.co/GxLvUSufGY
💡How to do #Instagram #Reels? Auf unserem Blog erfahrt ihr, was ein gutes Reel ausmacht und bekommt ein paar Tipps… https://t.co/mhInOmeUqs
Auf die Plätze, fertig, live! #Instagram veröffentlicht ein Live Room-Feature für 4 Creator. #socialmedia https://t.co/P6MdiQh9x0