Instagram Stories für Unternehmen

Instagram Stories für Unternehmen

Schon seit einigen Monaten können Instagram Nutzer die Funktion Instagram Stories nutzen und ihre Follower durch eine Sammlung an Bildern und Videos an ihrem Tag teilhaben lassen. Doch wie können auch Unternehmen dies Instagram Stories nutzen? Wir haben da mal etwas rumprobiert und lassen euch teilhaben an unseren Geheimnissen, wie Unternehmen von eigenen Instagram Stories profitieren können.

Instagram Stories für Unternehmen

22 Oberhalb des Newsfeeds sind die unterschiedlichen Instagram Stories in den farbigen Kreisen zu sehen. Verifizierte Accounts können innerhalb einer Story auch Links setzen,

Instagram Stories – was war das nochmal?

Eine Instagram Story ist ein Zusammenschnitt an selbstgewählten Bildern und Videos, die sich die Follower anschauen können. Inspirieren lassen hat sich  Instagram bzw. Facebook von SnapChat. Dort gab es eine ähnliche Funktion schon seit längerem. Zu finden sind die Instagram Stories im oberen Bereich des Newsfeeds. Anhand eine weißen Balkens ist zu sehen, wie viele Inhalte sich in der jeweiligen Story befinden. Liken und kommentieren kann man die Instagram Stories nicht. Wie bei Snapchat leben die einzelnen Inhalte in den Instagram Stories auch nur 24 Stunden, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Wie können Unternehmen Instagram Stories nutzen?

Für viele Unternehmen spielt Instagram bereits eine wichtige Rolle bei ihren Social Media Aktivitäten. Das Herzstück von Instagram ist dabei nach wie vor der Newsfeed. Die Stories treten optisch dabei eher in den Hintergrund, da sie nur oben auf dem Homescreen angezeigt werden. Dennoch sind sie sehr beliebt, da sie multimedial durch verschiedene Inhalte führen und einfach Abwechslung bieten. Und genau aus diesem Grund, lohnt sich der Aufwand für Unternehmen, Instagram Stories für ihre eigene Strategie einzusetzen.

Zunächst stellt sich die Frage, welcher Content ist der richtige? Eine Regel gibt es dafür nicht, jedoch muss eine Instagram Story nicht unbedingt nur mit qualitativ hochwertigem Bildmaterial gefüttert werden, wie man es bei den normalen Posts tun würde. Hier kann durchaus weniger auch mehr sein. Hauptsache die Mischung stimmt und zwar aus Bildern und Videos. Entscheidend ist natürlich auch, wie lang so eine Instagram Story insgesamt dauern soll. Hier sollte ein adäquates Maß zum Content gefunden werden. Wichtig: keine Langeweile aufkommen lassen und nicht ein Video in mehrere Schnipsel zerlegen.

Neue Funktionen der Instagram Stories

Seit Neustem kann man seine Story Inhalte auch mit farbigen Text oder eigenen Zeichnungen aufwerten. Dazu bietet Instagram eigene Zeichenwerkzeuge an. Bilder und Videos können innerhalb einer Instagram Story mit Filtern aufgehübscht werden. Auch hier gilt: besser eine Linie verfolgen, statt zu wild zu experimentieren. Boomerang und Hyperlaps können eure Instagram Stories außerdem noch das gewisse Extra verpassen. Ihr wollt andere Profile taggen? Kein Problem mit dem @-Mention. Einzelne verifizierte Accounts können außerdem in ihren Stories Links hinzufügen. Es bleibt zu hoffe, dass dieses Feature bald auch für alle nutzbar wird. Da der Aufwand nicht zu unterschätzen ist, dafür, dass die Bilder und Videos dann doch nur 24 Stunden zu sehen sind, könnt ihr einzelne Inhalte auch per Auto Save Funktion speichern. Nach dem Erstellen einer Instagram Story sollte diese unbedingt auch als Beitrag geteilt werden, das passiert nämlich nicht automatisch.

Instagram Stories sorgen für Abwechslung in der App. Die richtigen Inhalte und gut eingesetzte Effekte sorgen für viel Aufmerksamkeit. Der Aufwand ist jedoch nicht zu unterschätzen, denn auch hier sollte nicht einfach kopierter Inhalt auftauchen. Die Instagram Stories wie Starbucks und Mercedes können als Inspiration dienen.

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Ads oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.
Ihr habt einen #Instagram Account erstellt, aber irgendwie kommt die Zahl der Abonnent:innen nicht in Schwung? Dann… https://t.co/C0ArNUEpud
8 Tipps für erfolgreiche #Instagram #Reels gibts hier📱: https://t.co/HfPkoDL0uL
Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass sehr bald ein neuer Newsletter zum Thema Design und Grafik kommen wird. No… https://t.co/v7iCqHGOLA
Auf unserem Blog haben wir für euch ein paar #LinkedIn Features gesammelt, die ihr vielleicht (noch) nicht verwende… https://t.co/Fq0sKCC8EY
Worauf ihr achten solltet, wenn ihr als Copywriter:innen auf #socialmedia unterwegs seid, erfahrt ihr in unserem ne… https://t.co/lrBIsfGpIV
Dramatischer Himmel auf euren Bildern gewünscht? Mit der „Himmel-Austausch“ Funktion von #Photoshop kein Problem. W… https://t.co/c8OuJVCUuP
Auf unserem Blog gibt's wieder was Neues zu lesen. Diesmal zum 15. Geburtstag von #Google Trends. ⤵️ https://t.co/eWpEoRi7fF
Promotion leicht gemacht bei #TikTok. ☑️ Habt ihr das neue Feature schon entdeckt? #TikTokads https://t.co/nHIZynpZmd
Die Klickis verabschieden sich ins #Wochenende.🙌 https://t.co/GQXQv2iaf6
Heute wird wieder ein neuer #Artikel auf unserem #Blog #online kommen!🙌 Was wird wohl das Thema sein?👀
Wusstest du, dass du in #Story Ads bei #Instagram auch #Umfragen hinzufügen kannst? Wie du diese Funktion in deine… https://t.co/i1CEFYntrn
Spannendes Update bei #Instagram📱. Die 10k-Marke für Unternehmen scheint damit trotzdem nicht vom Tisch zu sein.😌 https://t.co/LhlsZOAB4A
Schon entdeckt? Auf #Canva und #Vimeo könnt ihr jetzt auch #TikTok-Videos erstellen. 🙌
Die Klickis wünschen euch ein erholsames #Wochenende! 😋
Den Post mit #Hashtags versehen oder doch lieber weglassen? Die #Caption kurz & knackig halten oder doch lieber etw… https://t.co/Fn2z2JvOaK
#Musik Streaming und #Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Hier gibt's einen hilfreichen #Überblick über da… https://t.co/Tv83y7ewDq
#GutenMorgen.☕️😌
Das Klickis Team wächst! Lea ist als Werkstudentin nun bei uns an Board und unterstützt uns im Online-Team.📱 Herzli… https://t.co/9J1fRR8DhR