Das Pinterest Analyse-Tool Web Analytics

Das Pinterest Analyse-Tool Web Analytics

Zur Zeit schüttelt Pinterest ein Update nach dem anderen aus dem Ärmel: Ab sofort haben Business-Nutzer der Plattform die Möglichkeit, die Nutzung Ihrer Inhalte statistisch zu erfassen und zu überwachen – ohne auf die bisher entwickelten teils unzureichenden Tools von Fremdanbietern zurückgreifen zu müssen.

Jetzt lässt sich endlich analysieren, ob die ständig wachsende Zahl an Nutzern des Netzwerks auch auf Ihrer Seite landet.

Einrichtung von Pinterest Web Analytics

Drei Bedingungen sind zu erfüllen, um die neuen kostenlosen Pinterest Statistiken einsehen zu können:
-Verfügung über einen verfizierten Business-Account
-Spracheinstellung: Englisch
-Aktivierung des neuen Pinterest-Designs

Einrichtung und Verifizierung des Business Accounts

Website verifizieren auf Pinterest

Um Business-User zu werden, kann man entweder einen neuen Business-Account erstellen, sofern man noch kein Nutzer ist, oder seinen bestehenden Pinterest-Account einfach umwandeln.

Sind alle Daten eingetragen, landet man wieder auf seiner Startseite, auf welcher einem direkt Tipps zum Optimieren des Kontos gegeben werden. Unerlässlich ist nun der Klick auf die Option Verifizieren, um die eigene Website verbindlich mit Pinterest zu verknüpfen.

Änderung der Spracheinstellung

Die neuen Pinterest Statistiken sind bislang nur verfügbar, wenn man Pinterest auf Englisch nutzt. Fährt man über den Reiter mit dem eigenen Profilnamen rechts oben auf der Seite, kann man unter Einstellungen die Spracheinstellung bearbeiten.

Switchen zum neuen Pinterest Design

Der neue Look von Pinterest, den wir hier genauer unter die Lupe genommen haben, ermöglicht nun auch die Aktivierung der Statistiken. Zum Aktivieren fährt man wieder über den Reiter rechts oben, auf dem der eigene Name zu sehen ist und klickt auf “Switch to the new Look”.

Hat man diese drei Schritte befolgt, erscheint nun auf genau dem selben Reiter der Punkt Analytics.

Welche Daten verraten die Pinterest-Statistiken?

Neben quantitativen Werten – wie Zugriffszahlen der Website durch Pinterest, die Zahl der User, die von einer Seite gepinnt haben, die Zahl der Views, die ein Pin verzeichnet, die meist-gepinnten und neuesten Inhalte – werden einem auch qualitative Daten angezeigt – zum Beispiel die Pins, die Nutzer außerdem pinnen, welche Bilder der eigenen Website gepinnt haben. Den Bericht kann man sich für einen beliebigen Zeitraum anzeigen lassen und auch exportieren. Ein Blick auf die Zahlen verrät tiefer gehende Einblicke in Performance und Reichweite und hilft dabei, anhand der Zahlen an Optimierungsarbeiten zu gehen. Hier gibt es einen kleinen Einblick in die Statistiken:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Pinterest Web Analytics Walkthrough from Pinterest on Vimeo.


Wir werden die Neuerungen um das Bildernetzwerk weiterhin gespannt verfolgen. Es bleibt abzuwarten, welche Folgen diese faktische Grundsteinlegung für das Geldverdienen mit Pinterest noch mit sich bringt.

The following two tabs change content below.

Albina

Hallo, mein Name ist Albina und ich war von September 2011 bis Anfang 2015 Teil der Klickkomplizen - anfänglich als Praktikantin, später als Werksstudentin. Was es bei mir zu lesen gibt? Alles rund um die Themen Online Marketing, Social Media und Webdesign.
Ein brandaktuelles Thema, das spaltet: #gendergerechteSprache. #Apple ist hier wieder Vorreiter und kündigt gendern… https://t.co/qO7uIoSRn0
Welche Möglichkeiten habe ich als #Unternehmen, auf #Snapchat zu werben und eine junge Zielgruppe zu erreichen?🤔In… https://t.co/ZG5yh9dnoo
Wie füge ich eine #Standorterweiterung bei #GoogleAds richtig ein? Wir haben eine kleine Anleitung für euch hier:😉 https://t.co/io4sZJdyzg
Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt