Logodesign: Gesetz der Erfahrung

Logodesign: Gesetz der Erfahrung

Das Gesetz der Erfahrung ist im Logodesign sehr wichtig, da man durch dieses Gesetz und dessen Anwendung hohe Spannung im Logo erreichen kann.

Bei dem Gesetz der Erfahrung nutzt man die “Gewöhnung” des menschlichen Gehirns aus, nämlich gespeicherte Bildinformationen mit denen der Mensch alltäglich unbewusst konfrontiert wird, automatisch anzuwenden, wenn einem ein ähnliches Bild/eine Abstraktion des Bildes begegnet.
Das Logo könnte also aus einer Abstraktion bestehen, welche im Gehirn des Menschen mit etwas reellem verbunden wird und dadurch auch als dieses Objekt erkannt wird.

Hier ist zu beachten für welche Region oder welches Land ein Logo entworfen wird, ganz nach dem Motto:”Andere Länder andere Bilder”. So muss man zum Beispiel bei einem internationalen Logo beachten, dass dieses Sinnbild auch auf der ganzen Welt bekannt ist, sonst kann aus einer Abstraktion keine Assoziation zu einem Bild, einem Symbol oder einer Bildinformation entstehen. Ein empor gereckter Mittelfinger-Zeigefinger, der in Deutschland soviel wie “peace” bedeutet, wird in England z.B. meist als die Zahl 2 wahrgenommen.

Bei der Anwendung dieses Gesetzes im Logodesign lohnt es, die Zielgruppe vorher zu definieren und sich einmal genauer anzuschauen um besser auf die Erfahrung des Betrachters eingehen zu können. Hier spielt neben der Herkunft, auch das Alter der Zielgruppe eine große Rolle.

Hier ein paar Logo-Beispiele, welche das Gesetz der Erfahrung gut umgesetzt haben:

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

Wer ist schon bereit fürs #Wochenende? 😎☀️ https://t.co/aLw3kVlae6
Würdet ihr Geld für ein #Twitter Abo ausgeben?🤔 https://t.co/h8r0DrHc1K
Extrem hohe Klickraten auf eure #GoogleAds Anzeigen versprechen die neuen #Bilderweiterungen. Wir haben uns das mal… https://t.co/bvg3vCJ31M
#Haterkommentare auf #SocialMedia will niemand bekommen. Manchmal passiert es dann doch - aber wie sollte ich am be… https://t.co/TIZVilF4qy
Interessantes neues Feature!👀 https://t.co/AKuKQA57sn
Guten Morgen! Wer ist schon wach und produktiv unter euch?😄 https://t.co/hAE1or4C3l
Habt ihr schon mal einen unschönen Kommentar unter eurem Post bekommen? Wir haben 6 Tipps & Tricks für euch zusamme… https://t.co/wjma96E5ka
Weekend mode on! Wir verabschieden uns ins wohlverdiente #Wochenende.😊Seid ihr auch schon im #Feierabend?🤗 https://t.co/nyQ0SoPsDz
Der #Fachkräftemangel ist mittlerweile in unzähligen Branchen präsent.😐 Wie du trotz der schwierigen aktuellen Situ… https://t.co/UmNJj7Pbt1
Unsere liebe Tomke hat einen sehr interessanten Blogartikel geschrieben zum Thema "Wann soll ich auf Facebook/ Inst… https://t.co/iQPYIISBqT
Unser #LinkedIn Tipp: Teile und veröffentliche nicht einfach nur Beiträge, sondern fasse wichtige Punkte zusammen u… https://t.co/Zsxi1bgZjh
Datenschutz wird ein immer wichtigeres Thema: nachdem Apple vorgelegt hat, zieht jetzt auch Google nach. Dieser Asp… https://t.co/gKdD5L6RFx
Für die Grafiker:innen unter euch: schaut für Inspiration und Ideen doch gerne auf unserem letzten Blogartikel vorb… https://t.co/43OMa3RuCo
Wir wünschen euch einen erholsamen Feiertag!😀 #ChristiHimmelfahrt #feiertag #relaxen https://t.co/IyqftRHIxJ
Was wäre Social Media ohne eine Community? Richtig: nicht existent.😄 Deshalb gibt's von uns Tipps & Tricks wie ihr… https://t.co/K6ZPEd1uf5
Facebook bekommt einen neuen Look! Das neue Facebook-Seitendesign könnt ihr euch jetzt schon in unserem neuesten Bl… https://t.co/ZYdSYxkDVL
💡Auf Social Media geht es um Interaktion. Manchmal sind Kommentare zu Posts aber nicht gewünscht. Wie ihr die Komme… https://t.co/O6k1gZy4Lt
#Facebook vs. #Apple geht in die nächste Runde. Ring frei. 😃 #socialmedia https://t.co/Hs3QG5lfxX
Planbare #Instagram-Stories? Es geschehen noch Zeichen und Wunder. 😃 #socialmedia https://t.co/TlQmIDAwh4
💡Ihr habt den Überblick bei Zugriffsrechten im #Facebook Businessmanager verloren? Kein Problem, unser neuster Blog… https://t.co/HgtomNtaA5