Neu bei Instagram: Mehrere Bilder in einem Post

Neu bei Instagram: Mehrere Bilder in einem Post

Seit Kurzem gibt es bei Instagram die Möglichkeit, mehrere Bilder oder Videos in einem Post zu veröffentlichen. Durch einfaches zur Seite wischen können im Newsfeed alle Bilder des Posts angeschaut werden. Wie genau das funktioniert und was es zu beachten gibt, haben wir hier zusammengefasst.

Mehrere Bilder in einem Instagram-Post

Mehrere Medien auswählen und bearbeiten | Quelle: Instagram Blog

Wie erstellt man Posts mit mehreren Bildern?

Das geht ganz leicht über den Plus-Button in der Mitte des Displays. Auf dem oberen großen Bild erscheint in der unteren rechten Ecke ein neues Icon – die Stapelverarbeitung sozusagen. Mit einem Klick könnt ihr nun die Bilder und Videos hinzufügen, welche ihr in diesem Post veröffentlichen wollt. Maximal sind 10 Medien vorgesehen. Auf die Reihenfolge müsst ihr in diesem Schritt nicht zwangsläufig achten, denn das geht auch später noch. Ist alles ausgewählt geht es weiter und die Bilder können wir bisher mit Filtern bearbeitet werden. Entweder alle gleichzeitig mit einem Filter oder einzeln mit unterschiedlichen Filtern. Dazu das entsprechende Bild einfach anklicken. In der Gesamtansicht ist es nun auch möglich, die Reihenfolge durch Drag&Drop zu verändern. Im letzten Schritt können ganz normal der Text und die Hashtags hinzugefügt werden und ab geht’s damit zur Veröffentlichung.

Was ist der Unterschied zu Instagram Stories?

Instagram Stories erscheinen nicht im Newsfeed, sondern nur oberhalb. Die Inhalte der Stories leben auch nur jeweils 24h lang und löschen sich danach automatisch. Der Post mit mehreren Medien hingegen erscheint wie alle anderen Beiträge bei Instagram im Newsfeed. Die Inhalte verfallen nicht, sondern sind dauerhaft auf dem eigenen Profil zu sehen. Zudem kann man sie ganz normal liken und kommentieren, was bei den Stories bisher nicht funktioniert.

Wie sehen die Posts mit mehreren Bildern aus?

Die neuen Stapelposts sind im Newsfeed durch darunter stehende Punkte gekennzeichnet, die darauf hindeuten, dass durch Swipen mehrere Medien verfügbar sind. Außerdem steht auch auf dem ersten Bild in der unteren rechten Ecke der Hinweis, dass man sich durch Wischen in dem Post hin und her bewegen kann.

Die neue Funktion wird in den nächsten Tagen nach und nach ausgerollt, also nicht verzagen, sollte es heute noch nicht möglich sein. Ihr solltet auch sichergehen, dass ihr die aktuellste Version geladen habt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram stellt die neue Funktion bei Vimeo vor

Fazit

Die neue Funktion macht Spaß. Sie wertet den Newsstream bei Instagram auf jeden Fall auf und bietet Abwechslung zum Rest. Wer sich bisher vor Stories gedrückt hat, weil sie eben ein schnelles Verfallsdatum haben und nicht im Stream angezeigt werden, kann nun nach Lust und Laune experimentieren und seine Reichweite steigern.

 

The following two tabs change content below.

Anastasia

Hallo, mein Name ist Anastasia und ich bin seit Februar 2015 bei den Klickkomplizen tätig. Mein Herz schlägt für alles, was mit Google Ads oder Social Media zu tun hat. Gern dürft ihr meine Artikel kommentieren.