Instagram Story Reposts: Fremde Beiträge in der eigenen Story teilen

Instagram Story Reposts: Fremde Beiträge in der eigenen Story teilen

Wer den Post eines anderen Nutzers in der eigenen Instagram Story teilen wollte, musste bisher auf Screenshots zurückgreifen. Nicht nur rechtlich eine Grauzone, sondern auch nicht immer optisch ansprechend. Nun hat Instagram selbst die Funktion bereitgestellt, fremde Beiträge der eigenen Story hinzuzufügen. Während der Repost von Instagram Beiträgen im eigenen Feed weiterhin nur mit Hilfe von Drittanbieter-Apps oder Screenshots möglich ist, ermöglicht Instagram seinen Nutzern auf diesem Wege nun eine neue Art der Interaktion. Wer einen geteilten Beitrag in den Instagram Stories sieht, wird durch das Antippen des abgebildeten Inhalts auf den Originalbeitrag weitergeleitet.

Wie teile ich einen fremden Beitrag in meiner Instagram Story?

Das Reposten von fremden Beiträgen in der eigenen Instagram Story ist sehr simpel. Stolpert man über einen Beitrag, den man gerne mit den eigenen Followern teilen möchte, kann man diesen über einen Klick auf das Nachrichten-Symbol teilen. Über der Auswahl der eigenen Kontakte erscheint dort nun die Auswahlmöglichkeit “Beitrag zu deiner Story hinzufügen”. Diese öffnet die Bearbeitungsoberfläche der Instagram Stories. Durch das Antippen des Beitrags kann zwischen zwei Darstellungsvarianten gewählt werden. Außerdem kann auch diese Story wie alle anderen Instagram Stories auch noch durch Sticker, weiteren Text oder Gifs ergänzt werden. Die Nennung des Urhebers wird automatisch eingefügt und kann nicht herausgelöscht werden.

Wer kann meine Beiträge in seiner Story teilen?

Nicht jeder möchte, dass seine Inhalte von fremden Nutzern geteilt werden können. Die Beiträge von Personen mit privaten Konten können nicht geteilt werden. Wer sein Profil weiterhin öffentlich halten möchte, kann auch lediglich das Teilen der eigenen Beiträge in fremden Stories verbieten. Dies kann in den Einstellungen unter dem Punkt “Deine Beiträge in Stories teilen” angepasst werden. Sowohl Business Konten als auch persönliche Konten können dies selbst entscheiden.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Das Hinzufügen fremder Inhalte zu den eigenen Instagram kann auf vielfältige Art und Weise eingesetzt werden. Stolpert man also über ein nettes Visual, das gerade die eigene Meinung oder Stimmung treffend darstellt, über ein Bild des eigenen Traumhauses oder ein witziges Meme, kann man dieses nun ohne großen Aufwand teilen. Auch Unternehmen können diese neue Funktion sinnvoll für sich einsetzen. So können beispielsweise Produktvorstellungen und Rezensionen in der eigenen Story geteilt werden um so noch mal einen neuen Blickwinkel auf die eigenen Produkte, Dienstleistungen oder ähnliches zu ermöglichen.

Jemand berichtet über euch oder markiert euch in einem Beitrag? Teilt ihn in eurer Story.!

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin Tomke und unterstütze das Team der Klickkomplizen seit 2017 vor allem im Bereich Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads. Was ich am liebsten lese und schreibe? Beiträge zur Plattform Instagram, neuen Werbemöglichkeiten und -kanälen sowie Einblicke in kreative Kampagnen. Ich freue mich auf Austausch!