Zielausrichtung bei Google AdWords

So einiges ist möglich, wenn man sein AdWords-Konto auf spezielle geografische Regionen ausrichten will. Wie wild können hier Kreise und Vierecke durch Deutschland und die Welt gezogen werden. Hier die verschiedenen Möglichkeiten im Überblick:

Geografische Ausrichtung bei Google AdWords: Ländersets

Ländersets Google AdWordsGoogle AdWords schlägt Ländersets vor, die direkt ausgewählt werden können. Hierbei wird sich überwiegend an der Aufteilung der Kontinente orientiert. So hat man die Möglichkeit, seine Anzeigen gezielt in Regionen wie „USA und Kanada“, „Ozeanien“  oder „Westeuropa“ zu schalten.

 

 

 

 

Google AdWords Zielausrichtung: Länder

Länder Google AdWordsHier lässt es sich übersichtlich durch verschiedene Länder der Welt blättern und die entscheidenden auswählen. Google präsentiert einerseits eine Vorauswahl relevanter Länder und listet andererseits darunter alle Länder von Afghanistan bis Zypern auf.

 

 

 

 

Regionale Ausrichtung bei Google AdWords: Bundesländer

Bundesland Google AdWordsFür deutsche Anzeigen kann sich direkt zwischen den 16 verschiedenen Bundesländern entschieden werden. Dies bietet sich einerseits für kleinere Budgets an, aber auch für Produkte, die ausschließlich regional angeboten werden.

 

 

 

 

 

Benutzerdefinierte Zielausrichtungen bei Google AdWords:

Kartenpunkt

Umkreis Google AdWordsDurch die Festlegung auf eine spezielle Adresse oder eine spezielle Stadt lassen sich Anzeigen nur dort schalten. Ergänzend dazu kann man einen Radius festlegen, der zusätzlich einen speziellen Umkreis definiert.

 

 

 

Benutzerdefiniertes Format

Vieleck Google AdWordsHierbei können auf der Karte direkt Punkte angewählt werden, die in ihrer Verbindung miteinander ein Vieleck entstehen lassen, das die Reichweite der Anzeigen bestimmt. Damit ist eine gezieltere Werbung möglich, als es mit einem beliebig gelegten Umkreis um einen Kartenpunkt der Fall ist. Eine Ausrichtung auf ganz spezielle Regionen (z.B. Spreewald, Schwarzwald) wird dadurch leichter.

 

 

Bulk

Bulk Google AdWordsHier ist es möglich, bis zu 100 verschiedene Zielregionen anzugeben, in denen Anzeigen geschaltet werden sollen. Dies ist zum Beispiel praktisch für Firmen mit verschiedenen Standorten in ganz Deutschland, die aber jeweils dieselbe Anzeige schalten wollen.

 

Das könnte dich auch interessieren: