Bowlingspaß… oder auch Not gegen Elend?!

Bowlingspaß… oder auch Not gegen Elend?!

Es heißt, es braucht nicht immer einen Anlass, um etwas zu feiern. Wir hatten wohl gleich mehrere Gründe – Albina sollte vorerst verabschiedet, die Weihnachtsfeier nachgeholt, das neue Büro gefeiert und der Bowling-Champ des Büros gekrönt werden.  So hat es uns für zwei schweißtreibende Stunden auf die Bowling-Bahn verschlagen. Am Ende spielte dann wohl eher Not gegen Elend. :-)

Romy mit ihrem lädierten Fuß war ohne Anlauf zu nehmen besser als manch anderer, bei dem der Schwung der Kugel diese fast auf die benachbarte Bahn verschlagen oder ein großes Loch in die Bowlingbahn gerissen hätte. Nach dem Austausch von ein paar nett gemeinten Verbesserungsvorschlägen und Motivationssprüchen à la: „Stell dir vor, die Pins stehen für den ganzen Prüfungsstress der jetzt bald ansteht!“ oder „Stell dir vor, die Pins stehen für deine Chefinnen!“ war die Steigerung leider kaum spürbar und die magische Grenze von 100 Punkten lag für uns oft in weiter Ferne.

Am Ende dominierten Sandy und Tina – pures Können oder einfach der Respekt der anderen Mitspielerinnen vor den Chefinnen? Man weiß es nicht! Spaß gemacht hat es auf jeden Fall – und nun heißt es erst einmal, Albina die Daumen für Ihre Prüfungen zu drücken und Romy gute Besserung für Ihren Fuß zu wünschen.

Und hier kommen die Bowling-Talente:

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.