Google Alerts im neuen Design

Google Alerts im neuen Design

Google Alerts ist eine tolle Variante, zu ausgewählten Themen auf dem neusten Stand zu bleiben. Dies kann dem eigenem Monitoring dienen aber auch helfen, Konkurrenten oder andere Unternehmen im Internet im Blick zu haben. Was wird über mich geschrieben, was wird über andere geschrieben – Google Alerts hat die Antwort und schickt sie einem per Mail zu.

Nun kommt der Google Dienst im neuen Design daher. Aufgeräumter und irgendwie übersichtlicher.

google_alert_anlegen

Die Funktionen:

Suchfenster: einfache Variante, neue Alerts zu erstellen (die Optionen Häufigkeit, Sprache, Anzahl und Co. bleiben die gewohnten)

Auflistung „Meine Alerts“: einfache Verwaltung der bereits erstellten Alerts, hier lassen sich die jeweils eingestellten Optionen überarbeiten oder die Alerts löschen

Ich im Internet: dient dem Monitoring der eigenen Person bzw. Mail-Adresse

Alert-Vorschläge: Vorschläge sind thematisch geordnet und scheinen sich an aktuellen Top-Themen aus Politik, Weltgeschichte oder Kultur zu orientieren, mit einem Klick lassen sich die Vorschläge zu den eigenen Alerts hinzufügen

Ich persönlich nutze die Google Alerts ganz gern für ein einfaches Monitoring von Themen. Das neue Design dafür gefällt mir deutlich besser als das „alte“. Die neuen Vorschläge für Alerts sind ein nettes Feature, doch quillt das Mail-Postfach sicher schnell über, wenn man sich zu „Neymar“, „Apple“ und der „Ukraine“ Alerts zuschicken lässt.

google_alert_vorschlaege

The following two tabs change content below.

Sabrina

Hallo, ich bin Sabrina. Als Online Marketing Managerin beschäftige ich mich seit 2011 mit allem rund um Social Media, Google Ads und neue Trends aus dem Bereich Online Marketing.