Online Marketing

Das Spotify Ad Studio

Das Spotify Ad Studio

Über Podcasts haben wir euch in der Vergangenheit schon einiges im Blog berichtet. Musik Streaming und Podcasts sind auch weiter auf dem Vormarsch. Spotify hat nun ein eigenes Ad Studio gestartet, in dem Online Audio Kampagnen nun auch für kleine und mittelständische Unternehmen planbar und umsetzbar sind. Dabei sollen die Budgets „moderat“ sein und die Audio Spots „hochwertig“. Wir haben uns das Spotify Ad Studio einmal angeschaut.

Das Spotify Ad Studio – ein Überblick

Zunächst müsst ihr euch mit einem Spotify Account für das Ads Studio anmelden bzw. einen bereits vorhandenen Account verwenden. Derzeit ist das Rollout in Deutschland noch nicht vollständig abgeschlossen, sprich der Zugang noch limitiert. Dies soll sich aber zeitnah ändern. Dann braucht es wohl nur noch 10 Minuten, um eine Audio Ad zu kreieren.

Die Ads dürfen 30 Sekunden (oder kürzer sein) und werden natürlich nur den Nutzern, der kostenfreien Spotify Variante ausgespielt. Jede Anzeige beinhaltet ein klickbares Image, welches eingeblendet wird, solange die Ad ausgespielt wird. Dieses Image wird mit einer URL verlinkt. Ihr könnt vorab auswählen, ob ihr Ads für Künstler/Musik oder aber Marken/Produkte ausspielen wollt.  Ausgespielt werden.

Ads Targeting:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Region
  • Interessen (anhand ihrer Playlists, Podcasts, bspw. Comedy, Kochen, Eltern, Gesundheit, Bildung, Gaming, Laufen, Party, Reisen, Film, Studium uvm.)
  • Real-time Context (man erreicht bspw. Nutzer, die gerade im Urlaub sind oder beim Workout)
  • Genre

Spotify Ad Studio Deutschland, © Spotify

Jede Kampagne kann ausgewertet werden, nach Ads Served, Klicks, CTR, Frequenz und individuellen Nutzern, die erreicht wurden.

Voraussetzungen für Spotify Ads:

  • Minimalbudget liegt wohl bei 250€
  • Ihr braucht eine existierende Audio-Ad bzw. kann man auch eine bei Spotify direkt anfragen (Spotify Voiceover), WAV, MP3 oder OGGmax. 1MB
  • Image Größe Spotify Ads: 640x 640 Pixel, jpg oder png, maximal 200KB
  • Kreditkarte

Wie das Spotify Voiceover funktioniert

Die Hintergrundmusik kann frei gewählt werden. Zudem benötigt Spotify ein Skript und Instruktionen für den Sprecher. Hier können auch bestimmte Aussprachen oder Pausen gewünscht werden. Sprache und gewünschter Sprecher auswählen. Innerhalb von 48h ist die Ad wohl im Kasten und kann dann ggf. auch noch einmal bearbeitet werden.

 

The following two tabs change content below.

Klickkomplizen

💡Stichwort: Bilder-SEO. Habt ihr euch damit schon intensiv auseinandergesetzt? Was gute Bilder-SEO funktioniert und… https://t.co/2n8KbqoMed
Entdeckt bei @Zielbar_DE: ein guter Leitfaden für gelungenes #Storytelling im #B2B-Bereich. #marketing https://t.co/te7Hf6fxSF
Es wurde wieder fleißig adaptiert.😃Mal sehen, was die #Facebook-eigene Version von #Clubhouse so zu bieten hat.… https://t.co/CGFa11tWqF
#Facebook zieht auf der eigenen Plattform nach und testet das Verbergen von Likes ähnlich wie bei #Instagram.… https://t.co/AqQd8gt6JS
#TikTok wird übersichtlicher und führt zur besseren Strukturierung der Inhalte die Möglichkeit der Playlists ein.… https://t.co/cXKDAqrZiS
Entdeckt bei @Zielbar_DE: #Twitter arbeitet an einer Gruppenfunktion. Ein spannender Ansatz, um sich besser zu vern… https://t.co/M2VvQQNzAC
Entdeckt bei @einfachDan. Ein spannender Test, fraglich ist jedoch, wie gut die Übersetzung im Endeffekt tatsächlic… https://t.co/e415C0HUDc
Gibt es bald ein schickes Outro für #Tiktok Videos? 🧐 https://t.co/54jFEwBUNe
💡Nutzt ihr Lead Ads auf #Facebook? Wenn nicht, dann werdet ihr auf unserem Blog fündig. Dort gibt's ein umfangreich… https://t.co/57TBX8cqPL
Wohin ist eigentlich der Hype um #Clubhouse verschwunden? 🤔#socialmedia https://t.co/2P5aipQmki
Spannende Erkenntnisse zum Nutzer:innenverhalten in #Google. #onlinemarketing https://t.co/wO3FSCui6M
Alles, was es zum Thema #CTA zu wissen gibt, erfahrt ihr kurz und knackig in diesem Artikel von @chimpify.… https://t.co/Li2G8NhZ3z
💡Du fragst dich jedes Mal aufs Neue, welche Bildgrößen du für #Instagram brauchst? Auf unserem Blog gibt's die Über… https://t.co/RejP1zgqFq
💡Responsive Displayanzeigen bei #GoogleAds auswerten? Mit dem Blogbeitrag von Sabrina kein Problem mehr. 👇https://t.co/u1LJDMvvLG
📭 Postfächer auf - der neue #Klickkomplizen Newsletter steht in den Startlöchern!Du hast ihn noch nicht abonnier… https://t.co/719cAvKJ4w
Nach dem ersten Hype geht die Entwicklung von #Clubhouse weiter. Diese Features sind nun neu dazu gekommen.… https://t.co/LfDLy8IGcQ
Habt ihr schon die Labels in eurer App? #facebook #socialmedia https://t.co/qPwon1o4Yy
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir. Möge der Kaffee mit euch sein.😎 #klickkomplizen https://t.co/XVdwrun68J
Ein Blick in die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit - durch die VR-Brille. Mit einem faszinierenden Werbevideo.… https://t.co/rb6noQLNEp