Online Marketing

Suchergebnisse verbessern Teil 2: Google Synonyme und Shortcuts

Suchergebnisse verbessern Teil 2: Google Synonyme und Shortcuts

Im ersten Teil des Artikels haben wir das Google Wunderrad als hilfreiches Instrument zum Keywords Brainstorming oder der Keyword Recherche vorgestellt. Es gibt aber noch ein paar weitere Tricks um die Google Suchergebnisse zu verfeinern und damit präzisere Keywordlisten zu erstellen.

Google und die Synonyme

Besonders schwer fällt es vielen Webworkern, die für Ihre Webseite oder die Ihrer Kunden nach potentiell wertvollen Suchbegriffen suchen, Synonyme richtig zu erkennen bzw. ausfindig zu machen. Umgangssprachliche Begriffe für einige Produkte sind streng genommen gar keine Synonyme. Ein Beispiel ist „Tempo“ für das Wort „Papiertaschentuch“. Der Markenname hat sich so eingeprägt und ist in die Umgangssprache der Kunden über gegangen. Dabei gibt es natürlich auch regionale Verschiedenheiten. Und diese Begriffe sollten alle in die erstellte Keywordliste aufgenommen werden. Hier gibt es zwei wirkungsvolle Hilfsmittel. Zum einen kann man sich an Webseiten wie http://www.wie-sagt-man-noch.de/ wenden, um gebräuchliche Synonyme zu finden und zu verwerten. Zum anderen sollte man aber herausfinden, welche Synonyme Google kennt. Das geschieht mit Hilfe des Tilde Zeichens:  ~. Stellt man einer Suche bei Google die Tilde dem Suchbegriff voran, wird automatisch auch nach inhaltlich verwandten Begriffen gesucht. Hier zeigt sich, welche Begriffe Google einem Suchbegriff noch als bedeutend zuordnet. Sucht man beispielsweise nach dem Begriff „Papier“ erscheinen auch einige Suchergebnisse zum Keyword „Paper“ bzw. „E-Paper“ siehe Abbildung). Die Tilde hilft also auch, die Synonyme zu analysieren und ihre Gewichtung in der Keywordliste richtig einzuschätzen. Die Suchergebnisse werden vielfältiger und helfen oft beim „Blick über den Tellerrand“.

Google Suchergebnisse ausschließen oder einschließen

Es gibt noch ein paar weitere Zeichenkombinationen, die helfen, die Suchergebnisse bei Google zu filtern, bzw. zu präzisieren. Wir haben die Google Shortcuts kurz zusammen gefasst:

Suchanfrage + OR + Suchanfrage

Das OR zwischen den Suchanfragen bedeutet, dass nur eine der beiden Phrasen/Keywords auf den seiten der Suchergebnisse vorhanden sein muss.

-(Minuszeichen) + Suchanfrage

Mit dem Minuszeichen vor dem Wort schließt man Begriffe oder Phrasen aus den Suchergebnissen aus. Das heißt, Seiten, in denen die Begriffe vorkommen werden in den Google Suchergebnissen nicht angezeigt.

+(Pluszeichen) + Suchanfrage

Hier verhält es sich genau umgekehrt. Das Pluszeichen sorgt dafür, dass die so gekennzeichnete Wortgruppe/der Suchbegriff in jedem Fall auf den Seiten in den Suchergebnissen vorkommen müssen.

„“ (Anführungszeichen) + Suchanfrage

In Anführungszeichen gesetzte Begriffe/Phrasen müssen auf der Seite genau so wie geschrieben vorkommen, damit diese Seite in den Suchergebnissen erscheint.

Die wichtigsten Suchoperatoren hat Google im Cheat Sheet zusammen gefasst: http://www.google.com/help/cheatsheet.html

The following two tabs change content below.
Hallo! Hier schreiben Sandy und Tina von den Klickkomplizen. Tipps und Tricks zum Thema Online Marketing, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads und Social Media gibt es im Blog der Klickkomplizen. Wir sammeln Interessantes aus der Welt des World Wide Web und teilen es mit. Über Kommentare freuen wir uns!
️Happy Vize-Freitag. Das Wochenende ist schon in Sicht. Die Zeit bis dahin versüßen wir euch mit unseren Homeoffice… https://t.co/kFFul2gy4g
Definitiv ein unausgesprochenes Gesetz. 😃 https://t.co/OMv0kCiqWh
💡Eine Zusammenfassung der heißesten Neuerungen bei #Twitter gefällig? Dann hereinspaziert auf unserem Blog. 👇… https://t.co/IAqV8jlpHJ
Du sprichst fließend #SEA, bist hungrig auf Veränderung & scheust keine Herausforderung?🎯Passt perfekt, denn wir su… https://t.co/F3hIJYfotV
Habt ihr das Feature schon bei #Pinterest entdeckt? 🤔 #socialmedia https://t.co/gFJpjVkI7K
💡Schon lange nicht mehr mit #Snapchat beschäftigt? Welche Neuerungen für User:innen in der letzten Zeit hinzugekomm… https://t.co/DtaM6EvfGB
Einen guten Start in die neue Woche wünschen wir! 💚#coffeeneeded https://t.co/ufLRzjchzU
Die Monetarisierung geht weiter: Mit dem neuen Feature können Content Creator bald direkt bezahlt werden. Das gibt… https://t.co/pOdEaZCSeD
Klingt spannend, was da noch auf uns zukommt. 🤔Nutzt ihr #Trello? #projectmanagement https://t.co/eYn1TC1f01
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/IPh0WBxzdw
Guten Morgen zum Mittwoch. Wer erkennt sich wieder? 😃 #bergfest https://t.co/A5ArmXX0VN
Grafischer Gruß zum Feierabend. 😎#diecouchruft https://t.co/OTMi6yvMZA
Spannende Insights zu den derzeitigen Kurzvideo-Angeboten auf dem Markt. #OnlineMarketing https://t.co/Zuv8YBLxM1
Gestern gab es Futter für die Augen - mit einem #Newsletter ganz aus der Grafikschmiede der #Klickkomplizen.🖌️💚Ih… https://t.co/Vgr11gMKiX
💡#Instagram und #Facebook lassen sich nicht verknüpfen? Wir haben auf unserem Blog die besten Tipps und Tricks zusa… https://t.co/mNkeXMZxDh
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
💡 Neu auf unserem Blog: Alles zur effektiven Bildbearbeitung mit #Adobe Lightroom Presets. 👇https://t.co/408Ctgpnjm
Ein Raking der beliebtesten 🧡Emojis auf #Twitter. Welches benutzt ihr am meisten? 🤔 #socialmedia https://t.co/rzFuRh8p0L
Unser linker, linker Platz ist leer, wir wünschen uns Verstärkung her. ✨😎Bewirb dich hier bei uns und werde Teil… https://t.co/gIxuye8sTv
#Snapchat schon lange tot? Von wegen! 😎#socialmedia https://t.co/mAKpDokgmO