Facebook

5 Tipps für mehr Facebook Fans

5 Tipps für mehr Facebook Fans

Facebook Fanpages für Unternehmen und Selbständige leben natürlich von ihren Fans. Und davon wollen die meisten Betreiber dieser Seiten möglichst viele. Aber oft scheitert es an der Umsetzung. Wir haben ein paar kleine und große Tipps zusammen gestellt, die dabei helfen, mehr Fans für die eigene Facebook Fanseite zu gewinnen.

1.Fans durch Empfehlung  – Spread the Word

Man hat also eine Brandneue Facebook Fanseite und möchte diese nun auch publik machen. Der erste Schritt scheint natürlich völlig selbstverständlich, man lädt zunächst jeden einzelnen seiner 250 Freunde ein, Fan zu werden. Zunächst wird auffallen, dass nicht alle Freunde auch Lust haben Fan der Facebook Seite zu werden. Man sollte damit vorsichtig umgehen und vielleicht in ein paar Wochen nochmal anfragen, sie aber nicht täglich mit neuen Anfragen bombardieren. Man kann die Freunde zusätzlich bitten, die Seite an weitere Freunde zu empfehlen…“Spread the Word“. Empfehlungen von Freunden und Bekannten wirken im virtuellen Leben, ebenso wie in der realen Welt, noch immer am Besten.

2.Fans durch Applikationen durch Twitter, Flickr, Youtube und Co.

Facebook ist, neben Twitter, eines der Medien im Internet über das Nachrichten, Virals, Videos und Bilder am schnellsten verbreitet wird. Jeder hat bestimmt schon einmal ein Video angeklickt, welches von einem Freund gepostet wurde bzw. einen Artikel gelesen der über Facebook verbreitet wurde. Jedoch sollte man hier größte Vorsicht walten lassen. Jemand der am Tag 10-20 Tweets absetzt, sollte nicht unbedingt jeden einzelnen davon auch auf sein Facebook Profil posten. Nichts ist schlimmer als im Web genervt zu werden oder sich verfolgt zu fühlen. Dafür gibt es aber spannende Verknüpfungen von Facebook und Twitter bei denen man z.B. gewissen Tweets ausschließen kann (Bei „Smart Twitter for Pages“ z.B. werden alle Tweets mit RT oder # automatisch ausgeschlossen, bei anderen Applikationen kann man durch das Hashtag #fb bestimmen, welche Tweets auf der Fanseite erscheinen sollen und welche nicht). So kann man informative Bilder, Videos oder Tweets an seine Fans weiter geben und die Facebook Fanpage bleibt immer aktuell.

Es gibt keine Regel, wie viele Status Updates, Videos oder Bilder am Tag ok sind und ab wann die Fans genervt sind, aber man sollte dabei einfach mal von sich selber ausgehen. Mehr als 2-3 sollten es meiner Meinung nach jedoch nicht sein.

3.Fans gewinnen durch Gewinnspiele

Gewinnspiele auf Facebook sind immer noch sehr beliebt. Sie sind aber mit strengen Auflagen verbunden. So dürfen Gewinnspiele offiziell NICHT auf Facebook Fanpages stattfinden (mehr dazu bei facebookmarketing.de), jedoch als Anwendung auf einem seperaten Tab. Da die Facebook Richtlinien jedoch sehr schwierig zu durchschauen sind, gibt es in diesem Punkt immer noch „Lücken“, die man nutzen kann. Viele Firmen verstoßen auch bewusst  gegen die bestehenden Regeln. Aber es hilft trotzdem relativ kostengünstig neue Fans zu generieren. Zum Beispiel könnte man unter allen Fans pro Woche 2 Reisegutscheine oder ein T-Shirt verlosen. Die Möglichkeiten, Gewinnspiele auf Facebook zu schalten sind enorm, hier habe ich einmal ein Beispiel der Spreadshirt Fanpage und Klarmobil.de:

4.Neue Fans mit speziellen Angeboten oder Sonderangeboten locken

Einige große Firmen haben das Potential schon entdeckt, so promotet DELL z.B. über einen seperaten Twitter Account Sonderangebote (@delloutlet  – leider im Moment nur für User in den USA). Ähnliche Funktionen haben viele Firmen in Ihre Facebook Fanpage eingebaut. Nur hier kann man ein bestimmtes Produkt kaufen oder nur hier bekommen die Fans bestimmte Informationen zuerst.Man kann auch spezielle Facebook Deals anbieten, hier sind die Möglichkeiten wirklich riesig.

Der Mehrwert der Seite wird die Facebook Benutzer also auf den ersten Blick klar, sie müssen Fan werden um diese Angebote wahrzunehmen oder die Informationen zu erhalten. Natürlich funktioniert durch solche Alleinstellungsmerkmale auch Punkt 1, das Empfehlungsmarketing, wieder ein Stück besser.

5.Neue Fans durch Engagement Ads

Die Werbeanzeigen bei Facebook sind natürlich eine einfache, aber auch recht kostenintensive Variante (je nach Zielgruppe und lokaler Beschränkung natürlich). Aber durch die Werbeanzeigen bei Facebook kann man relativ schnell eine große Fangemeinde aufbauen. Man kann z.B. spezielle Facebook Deals über die Ads bekannt geben, Gewinnspiele oder ähnliches promoten. Man sollte sich in erster Linie aber keine Steigerung der Abverkäufe durch die Anzeigen erhoffen, sondern sich wirklich das Ziel setzen, neue Fans zu generieren.

Aber Vorsicht – mehr Fans bedeutet auch mehr Arbeit; denn die gewonnenen Fans wollen auch gehalten werden. Der „Dislike“ Button ist ebenso schnell gedrückt wie der „Like“ Button.

The following two tabs change content below.
Hallo! Hier schreiben Sandy und Tina von den Klickkomplizen. Tipps und Tricks zum Thema Online Marketing, Webdesign, Grafikdesign, Google Ads und Social Media gibt es im Blog der Klickkomplizen. Wir sammeln Interessantes aus der Welt des World Wide Web und teilen es mit. Über Kommentare freuen wir uns!
💡Google und die Digitalsteuer - Wie ihr die Suchanfragen aus den betroffenen Ländern findet und was zu tun ist, erf… https://t.co/5IncLHo9H6
Ein neues Feature bei #Whatsapp: Ab jetzt ist die Personalisierung einzelner Chats mit verschiedenen #Wallpapern mö… https://t.co/Q02KSWKNww
💡Google und die Digitalsteuer - Wie ihr die Suchanfragen aus den betroffenen Ländern findet und was zu tun ist, erf… https://t.co/lf8JGAuPoo
Knapp verpasst, aber nicht vergessen. Wenn auch dieses Jahr anders als sonst: Frohen Beginn der Karnevalszeit ihr J… https://t.co/1Minkw3uYT
Diesmal scheint es für Kaufland besser zu laufen mit der Werbung. 😃 #regal https://t.co/u6Jaok1CQM
Könnten #Podcasts bei @SpotifyDE zukünftig kostenpflichtig werden? https://t.co/3mSICnrQtk
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/4fUnXUu0e1
💡Der eigenen #Instagram Story ein bisschen frischen Wind verleihen? Kein Problem mit den vier kostenlosen Apps, die… https://t.co/JpSgTVp27r
#WhatsApp Pay nimmt so langsam Fahrt auf. #bargeldlos https://t.co/rxzhP9j7Rx
Neue Erweiterung der Feeds wird getestet. Spannend, ob der dritte Feed dann auch tatsächlich für alle ausgerollt wi… https://t.co/FRRLffd1s1
💡Ein kleines How to zum Thema Cross-Posting im #Facebook Creator Studio gefällig? Dann werdet ihr auf unserem Blog… https://t.co/EejTOkbb2J
Spannend! Anscheinend sind neue Möglichkeiten zur Reaktion auf #InstagramStories in Arbeit. #socialmedia https://t.co/gM8BuTjJJl
Entdeckt bei @einfachDan: ein knackiges #howto zum Thema #Pinterest Story Pins. #socialmedia https://t.co/eHnYykgSir
Zukünftig noch mehr Musikauswahl bei #TikTok. #socialmedia https://t.co/qdRGr8CTIy
Spannendes Feature im Kampf gegen Fake News. #waybackmachine #factchecking https://t.co/G4Tr5hWcQ7
💡Weiter geht’s in unserer Vorstellungsrunde der neuen „jungen wilden“ Kanäle. Wir haben die Kurzvideo-App #Trillerhttps://t.co/l8dzr24RdC
💡Weiter geht’s in unserer Vorstellungsrunde der neuen „jungen wilden“ Kanäle. Wir haben die Kurzvideo-App #Trillerhttps://t.co/1ymDOejnXr
Komm auf die dunkle Seite: #DarkMode nun auch in der #Facebook App verfügbar. https://t.co/IrXu9VGd6S
Neu im #klickkomplizen Blog: Sandy stellt heute ein paar Möglichkeiten vor, die Budgetverteilung eurer #googleads K… https://t.co/PE3USY7q0E