Neue und verbesserte Funktionen bei indeed

indeed - Header

Wer kennt indeed nicht – schon lange sorgt “Ingrid” für Aufsehen und so wurde die Plattform in den letzten Jahren zu einem der TOP Stellenmärkte.

Als Agentur hat man die Möglichkeit, sich verschiedene Kundenkonten anzulegen, um hier separat alle Stellenanzeigen steuern zu können. Heute bekommt ihr von uns einen Überblick über neue Funktionen, die ihr unbedingt kennen solltet.

Stellen duplizieren

Bisher musste im Backend der Plattform jede Stelle einzeln eingestellt werden oder konnte nur über Umwege dupliziert werden. Eine Neuerung im Erstellen der Anzeige ermöglicht es, einen bestehenden Eintrag als Vorlage zu verwenden.

indeed - Anzeige duplizieren

Bilder für Stellenanzeigen hochladen

In einigen Kundenkonten ist es in einer BetaVersion möglich, Bilder zu einer Stellenanzeige hochzuladen. Zusätzlich werden Anregungen gegeben, um welche Fotos und Motive es sich handeln sollte. Wenn ihr also die Möglichkeit habt welche einzustellen, empfehlen wir das auf jeden Fall, denn alles, was deine Stellenanzeigen von den anderen abheben kann, sollte probiert werden.

Folgende Eigenschaften sollten deine hochgeladenen Bilder erfüllen:

  • Dateityp: JPG oder PNG
  • Dateigröße: Maximal 10 MB
  • Minimalgröße: 800 Pixel Breite und 600 Pixel Höhe
  • Maximale Anzahl an Bildern: Sie können bis zu 5 Bilder hochladen
  • das empfohlene Bildformat ist 3:2
indeed - Bilder in Anzeigen

indeed Hiring Insights

indeed - Hiring Insights

Zugegeben, die Hiring Insights bei indeed sind nicht mehr ganz neu, aber sie wurden im letzten Jahr extrem ausgebaut und mit immer mehr Infos und Filtermöglichkeiten erweitert.

Bevor ihr also eine Stellenanzeige aufsetzt, raten wir, euch hier auf alle Fälle einmal umzuschauen.
So bekommt ihr ein Gefühl, was in eurer Branche auf dem Markt so los ist:

  • Wie groß ist die Konkurrenz?
  • Wie viele passende Suchende tummeln sich auf dem Arbeitsmarkt?
  • Gibt es saisonale Schwankungen in der Suche?
  • Was zahlen andere in dieser Branche?
  • Nach was sucht meine Zielgruppe? (Hier können auch Begriffe bzw. Keywords wie Quereinsteiger / Teilzeit / Homeoffice eine wichtige Rolle spielen)

Schaut euch die Keywords an, die euch in den Insights vorgeschlagen werden und baut diese in eure Texte ein.

indeed - Keywords
Suchbegriffe nach Klicks Social Media Manager:in (m/w/d) Leipzig April 2022

Grundsätzlich raten wir euch von firmenspezifischen Jobtiteln Abstand zu nehmen und eher branchenübliche Bezeichnungen zu wählen. So ist die Chance, dass Interessierte danach suchen, deutlich höher. Eure individuelle Bezeichnung könnt ihr dann ganz bequem in den Text der Anzeige einfließen lassen.

Die Bewerbungen selbst finde direkt auf der Plattform statt. Hier könnt ihr große Teile eures Bewerbermanagements abbilden und sogar einen automatischen Recruiting-Assistenten einsetzen. Aber dazu demnächst mehr.

Das könnte dich auch interessieren: