Snapchat Neuerungen für Unternehmen und Werbetreibende

Snapchat Neuerungen für Unternehmen und Werbetreibende

Snapchat: Anmeldebildschirm

Snapchat: Anmeldebildschirm | Quelle: Snapchat App, Stand: 15.06.2021

Vor ein paar Wochen haben wir euch in einem unserer Blogartikel die größten Neuerungen der letzten Zeit auf Snapchat vorgestellt. Da sich auf der Plattform in den letzten Jahren allerhand getan hat, drehte sich im ersten Teil alles um die Neuerungen für User:innen. Im Teil 2 stellen wir euch nun die Neuerungen für Unternehmen und Werbetreibende vor.

Falls ihr zum Einstieg zuerst eine kleine Auffrischung zu Snapchat oder den Werbemöglichkeiten benötigt, werdet ihr ebenfalls auf unserem Blog fündig.

Was gibt’s neues – für Unternehmen?

Unternehmensprofile

Lange auf der Wunschliste, inzwischen möglich: eigene Unternehmensprofile auf Snapchat. Damit kann nicht nur gezielt Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen geschaffen werden. Es wird außerdem automatisch mit der Snap Map (mehr dazu hier) verknüpft.

Ein Unternehmensprofil beinhaltet:

  • Eigene Lenses
  • Zusammengestellte Highlights
  • Die Möglichkeit, einen In-App-Shop einrichten, in dem User:innen Produkte ansehen und direkt kaufen können.

Gleich vornweg: gibt es weder Story-Highlights noch eigene Lenses, dann macht ein Unternehmensprofil nur wenig Sinn. Es ist möglich Unternehmensprofilen zu folgen und diese zu teilen. Außerdem verfügen alle Unternehmensprofile über eine eigene URL.

Snapchat Local

Das Feature Snapchat Local ermöglicht lokales Marketing über die Snap Map. Über das verknüpfte Unternehmensprofil werden Informationen über das Unternehmen sowie Interaktionsmöglichkeiten mit dem Unternehmen bereitgestellt. Damit können User:innen über die Snap Map auf Unternehmen aufmerksam werden und diese auch gezielt suchen und finden. Die Snap Map stellt zu den jeweiligen Unternehmen Informationen zur Verfügung, die denen von Google Maps ähneln. Zusätzlich werden verschiedene Snaps aus der näheren Umgebung des Unternehmens angezeigt.

Mit lokalen Anzeigen können User:innen in der Nähe des Unternehmens zusätzlich gezielt auf dessen Dienstleistungen und Angebote aufmerksam gemacht werden.

Anzeigen von Followern

Lange Zeit konnte die Anzahl der Follower nicht in einem Snapchat-Profil angezeigt werden. Diese Funktion wurde 2020 im Zuge mit den Unternehmensprofilen veröffentlicht. Natürlich ist die reine Anzahl an Abonnenten (wie Follower bei Snapchat bezeichnet werden) für sich genommen nicht aussagekräftig. Dennoch ist diese Neuerung eine nette Spielerei.

Lens Studio

Das Lens Studio ist eine durch Snapchat bereitgestellte, kostenlose Desktop-Anwendung. Damit können einfach und unkompliziert eigene Linsen erstellt, veröffentlicht und beworben werden. Das Lens Studio bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten und Features, sodass der Kreativität nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Linsen eignen sich sehr gut, um auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Ähnlich, wie es auf anderen Plattformen mit selbst entwickelten Filtern der Fall ist. Eigene Linsen werden auf dem Unternehmensprofil angezeigt.

Mit Lens Analytics gibt es zudem die Möglichkeit detaillierte Einblicke in anonymisierte Daten zur Verwendung der eigenen Linsen zu erhalten. Das ermöglicht die Linsen gezielt zu verbessern und diese noch besser an die Bedürfnisse der eigenen Zielgruppe anzupassen.

Übersicht: Snap Map & Unternehmensprofil

Übersicht: Snap Map & Unternehmensprofil | Quelle: Snapchat App, Stand: 15.06.2021

Was gibt’s neues – an Werbemöglichkeiten?

Snapchat Anzeigenmanager

Der hauseigene Werbeanzeigenmanager von Snapchat wurde 2018 vorgestellt und seitdem sukzessiv ausgebaut. Die Oberfläche und Möglichkeiten ähneln denen der bereits bekannt Werbeanzeigenmanager, wie beispielsweise Facebook. Innerhalb des Snapchat Anzeigenmanagers ist es möglich selbst Anzeigen zu Erstellen und zu optimieren. Außerdem können über die Snapchat Audience Insights spannende Informationen zur Auswertung und Performance der einzelnen Anzeigen eingesehen werden.

Snapchat Dynamic Ads

Das Werbeformat Dynamic Ads gibt es bei Snapchat erst seit 2020. Es ermöglicht das personalisierte Bewerben von Produkten. Die Dynamic Ads greifen dabei in Echtzeit auf den Produktkatalog zu. Laut Snapchat sprechen die User:innen der Plattform besonders gut auf diese neue Werbemöglichkeit an. Sie bietet Werbetreibenden folgende Vorteile:

  • Mehr Kreativität mit weniger Aufwand. Durch die Snapchat-Vorlagen sind verschiedene Anzeigengestaltungen mit wenigen Klicks möglich.
  • Mehr Gewinn durch reduzierte Kosten. Der Aufwand für die manuelle Erstellung von Werbeanzeigen verringert sich. Damit werden mehr Kapazitäten bei den Mitarbeiter:innen frei.
    Snapchat Logo

    Snapchat Logo

  • Optimierte Werbekampagnen. Snapchat optimiert selbst die Werbeanzeigen anhand des Produktkatalogs des Unternehmens sowie der ausgewählten Zielgruppen. Es wird das ausgespielt, was den/die jeweilige/n User:in voraussichtlich am meisten anspricht.

Instant Create

Bei dem Aufsetzen von neuen Kampagnen im Snapchat Anzeigenmanager gibt es die Möglichkeit zwischen dem Instant Create und dem Advanced Create zu wählen. Mit Instant Create können Story Ads mit nur wenigen Klicks aufgesetzt werden. Hierbei fallen jedoch einige Einstellungsmöglichkeiten und Optionen weg, welche nur die Variante Advanced Create bietet. Für das schnelle Aufsetzen von einzelnen Anzeigen bietet sich Instant Create jedoch auf jeden Fall an.

The following two tabs change content below.

Caro

Hallo, ich bin Caro und unterstütze die Klickkomplizen seit Juli 2020 in den Bereichen Social Media Marketing, Content Marketing und Google Ads.